Unser Saugroboter - GENIAL!!!

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Feci
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 112
Registriert: 06.09.2016, 13:10

Re: Unser Saugroboter - GENIAL!!!

Beitrag von Feci »

Tamtam31 hat geschrieben:
21.08.2020, 11:37
Feci hat geschrieben:
21.08.2020, 11:21

- Unser Plan ist es, abends vorm Schlafengehen im EG alle Stühle und Spielsachen hochzustellen und unseren neuen Freund dann auf die Reise zu schicken. Ist das realistisch, oder sind diese Geräte sehr laut und würden den Schlaf oben stören? Im OG würden wir ihn dann vormittags arbeiten lassen, da ist dann nicht so viel Durchgangsverkehr...
Danke 👍

Mein Mann ist der Meinung, alle vier Wochen feucht zu wischen, wäre ausreichend 🤦‍♀️

Wir haben ein Kombigerät, das aber nur gut saugt. Fürs wischen müsste er vermutlich 2x am Tag fahren, damit der Dreck frisch ist.

Fürs Saugen lieben wir ihn aber und wir machen das wie ihr es vorhabt: abends wird im EG alles hochgestellt/aufgeräumt und dann rennt er 2 Stunden durch die Gegend und fährt nach Hause zum Aufladen.
Man hört ihn schon und anfangs dachte ich im Halbschlaf immer, wir hätten Einbrecher im Haus, weil er auch mal gegen den Besen gefahren ist, der dann laut polternd umfiel :mrgreen:
Uns war der Datenschutz wichtig - ich möchte keine Karte von meinem Haus im Internet haben :?: deshalb haben wir ein sehr rudimentäres Ding ohne App. Für uns super und v.a. wegen der zwei Hunde echt Gold wert!

Wischen dann 1x in der Woche von Hand. Kann nicht dein Mann wischen? Dann bist du aus dem Schneider... :lol:

Feci
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 112
Registriert: 06.09.2016, 13:10

Re: Unser Saugroboter - GENIAL!!!

Beitrag von Feci »

Feci hat geschrieben:
21.08.2020, 11:47
Tamtam31 hat geschrieben:
21.08.2020, 11:37
Feci hat geschrieben:
21.08.2020, 11:21

- Unser Plan ist es, abends vorm Schlafengehen im EG alle Stühle und Spielsachen hochzustellen und unseren neuen Freund dann auf die Reise zu schicken. Ist das realistisch, oder sind diese Geräte sehr laut und würden den Schlaf oben stören? Im OG würden wir ihn dann vormittags arbeiten lassen, da ist dann nicht so viel Durchgangsverkehr...
Danke 👍

Mein Mann ist der Meinung, alle vier Wochen feucht zu wischen, wäre ausreichend 🤦‍♀️

Wir haben ein Kombigerät, das aber nur gut saugt. Fürs wischen müsste er vermutlich 2x am Tag fahren, damit der Dreck frisch ist.

Fürs Saugen lieben wir ihn aber und wir machen das wie ihr es vorhabt: abends wird im EG alles hochgestellt/aufgeräumt und dann rennt er 2 Stunden durch die Gegend und fährt nach Hause zum Aufladen.
Man hört ihn schon und anfangs dachte ich im Halbschlaf immer, wir hätten Einbrecher im Haus, weil er auch mal gegen den Besen gefahren ist, der dann laut polternd umfiel :mrgreen:
Uns war der Datenschutz wichtig - ich möchte keine Karte von meinem Haus im Internet haben :?: deshalb haben wir ein sehr rudimentäres Ding ohne App. Für uns super und v.a. wegen der zwei Hunde echt Gold wert!

Wischen dann 1x in der Woche von Hand. Kann nicht dein Mann wischen? Dann bist du aus dem Schneider... :lol:
Mist, jetzt ist meine Antwort in das Zitat gerutscht 🙄

Also nochmal: Danke 👍

Mein Mann ist der Meinung, alle vier Wochen feucht zu wischen, wäre ausreichend 🤦‍♀️

Benutzeravatar
cutetemptation
alter SuT-Hase
Beiträge: 2837
Registriert: 14.03.2014, 16:43
Wohnort: Kreis Segeberg

Re: Unser Saugroboter - GENIAL!!!

Beitrag von cutetemptation »

Ich bin disqualifiziert :oops: Wir wischen eher so 3x im Jahr 🤭 (Küche, Bäder und Treppenhaus)

Aber ich habe eine Frage:
Gibt es einen Saugroboter, der gut mit langen Haaren + Teppichboden umgehen kann... 🙄
Der eufy 11S kommt da bei uns an seine Grenzen... Täglich Rollbürste entwirren statt wöchentlich laut Anleitung nervt... Und zusätzlich landen in der Aufhängung der Rollbürste Sand und Haare und dann blockiert das Ding und saugt nicht mehr... Wir mussten deshalb schon zig Mal die Rollbürste austauschen, obwohl die Borsten noch super waren...
CuteTemptation mit Mini-Mops 02/'17, Rollmops 02/'14 und Sternchen 02/'13 und kurzem Winken 01/'20

Benutzeravatar
Atsitsa
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 5111
Registriert: 19.04.2011, 13:38

Re: Unser Saugroboter - GENIAL!!!

Beitrag von Atsitsa »

Ich möchte mal kurz berichten, wie easy und günstig es ist, im Eufy einen neuen Akku einzusetzen.

Der Roboter war länger nicht in Gebrauch. Jetzt wollte ich ihn laden und nach viel Gepiepse und Geblinke in blau und orange leuchtete er rot. Dann hab ich ihn komplett gereinigt - es blieb dabei. Also habe ich nachgeforscht und bin auf den Tipp gestoßen, den Akku auszutauschen. Das ist super einfach und nicht teuer. Jetzt läuft alles wieder prima. Gekauft hab ich das Teil im Oktober 2018. Alle zwei Jahre ein neuer Akku für 27€ ist in Ordnung, finde ich.
Atsitsa
mit ihren Jungs 10/2013, 3/2016 und 1/2018

Benutzeravatar
cutetemptation
alter SuT-Hase
Beiträge: 2837
Registriert: 14.03.2014, 16:43
Wohnort: Kreis Segeberg

Re: Unser Saugroboter - GENIAL!!!

Beitrag von cutetemptation »

Atsitsa hat geschrieben:
24.08.2020, 09:57
Ich möchte mal kurz berichten, wie easy und günstig es ist, im Eufy einen neuen Akku einzusetzen.

Der Roboter war länger nicht in Gebrauch. Jetzt wollte ich ihn laden und nach viel Gepiepse und Geblinke in blau und orange leuchtete er rot. Dann hab ich ihn komplett gereinigt - es blieb dabei. Also habe ich nachgeforscht und bin auf den Tipp gestoßen, den Akku auszutauschen. Das ist super einfach und nicht teuer. Jetzt läuft alles wieder prima. Gekauft hab ich das Teil im Oktober 2018. Alle zwei Jahre ein neuer Akku für 27€ ist in Ordnung, finde ich.
Das haben wir jetzt nach 2 Jahren auch gemacht. Er hatte nur noch 20-30 Minuten gesaugt statt 60-70 Minuten...
CuteTemptation mit Mini-Mops 02/'17, Rollmops 02/'14 und Sternchen 02/'13 und kurzem Winken 01/'20

Benutzeravatar
FloppyDisc
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1920
Registriert: 03.10.2016, 14:17
Wohnort: bei München

Re: Unser Saugroboter - GENIAL!!!

Beitrag von FloppyDisc »

Mein Mann - seineszeichen ultraschwerfälliger Entscheidungsfäller - will tatsächlich einen Staubsaugeroboter (mit Wischfunktion) anschaffen 😲 Also, ihr schlauen Frauen, nehmen wir den Eufy G10 hybrid oder den Roborock S5 max?
LG Floppy
mit Krötenkind 9/16 und "Paulchen" 5/19

Seifenblasenfrau
Dipl.-SuT
Beiträge: 4373
Registriert: 06.11.2015, 11:59

Re: Unser Saugroboter - GENIAL!!!

Beitrag von Seifenblasenfrau »

Der Roborock S5 ist ziemlich cool, aber diese Wischsache ist eher ein lächerlicher Scherz 🙈
Die Große 08/15
Der Kleine 04/18

Benutzeravatar
FloppyDisc
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1920
Registriert: 03.10.2016, 14:17
Wohnort: bei München

Re: Unser Saugroboter - GENIAL!!!

Beitrag von FloppyDisc »

Seifenblasenfrau hat geschrieben:
31.03.2021, 16:59
Der Roborock S5 ist ziemlich cool, aber diese Wischsache ist eher ein lächerlicher Scherz 🙈
Ja, das hab ich auch schon herausgefunden, wobei für richtig putzen ja auch die Putzfrau kommt und jede Nacht ein bisschen feucht machen vielleicht für das überhöhte Sauberkeitsbedürfnis des Mannes ausreichend sein könnte 😅
LG Floppy
mit Krötenkind 9/16 und "Paulchen" 5/19

Seifenblasenfrau
Dipl.-SuT
Beiträge: 4373
Registriert: 06.11.2015, 11:59

Re: Unser Saugroboter - GENIAL!!!

Beitrag von Seifenblasenfrau »

FloppyDisc hat geschrieben:
31.03.2021, 18:24
Seifenblasenfrau hat geschrieben:
31.03.2021, 16:59
Der Roborock S5 ist ziemlich cool, aber diese Wischsache ist eher ein lächerlicher Scherz 🙈
Ja, das hab ich auch schon herausgefunden, wobei für richtig putzen ja auch die Putzfrau kommt und jede Nacht ein bisschen feucht machen vielleicht für das überhöhte Sauberkeitsbedürfnis des Mannes ausreichend sein könnte 😅
Den anderen kenne ich nicht, aber mit dem könntet ihr auf jeden Fall zufrieden sein, vor allem wenn das Gewischt-Gefühl deinen Mann glücklich macht 😄
Die Große 08/15
Der Kleine 04/18

ratfratz
gut eingelebt
Beiträge: 37
Registriert: 19.05.2020, 13:46

Re: Unser Saugroboter - GENIAL!!!

Beitrag von ratfratz »

Hallo zusammen.
Wir suchen nun auch einen Roboter.
Nach viel Sucherei im Netz wissen wir nun in etwa was wir möchten/nicht möchten.
Allerdings weiß ich nicht, ob es das gibt, was wir suchen.

- Reinigung von großen Flächen und etwas kleineren Zimmern (insgesamt 130qm, muss aber nicht alles auf einmal gesaugt werden)
- am liebsten Lasertechnik oder Gyrotechnik, keinen der einfach hier im Chaos-Prinzip durchfährt
- OHNE App/Wlan

Weiß auch noch jemand von euch, wie das mit dem fahren zur Ladestation ist. Wie findet der Roboter die Station, wenn ohne Wlan gearbeitet wird? Sind es dann Funksignale, die die ganze Zeit hin und her gehen oder merkt sich der Robo einfach, wo die Station ist, wenn er von dort aus losfährt?

Ich hoffe, uns kann geholfen werden :?
ratfratz unterwegs mit Spatzi (05/2017) und Mausi (12/2019)

Antworten