Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
delfinstern
SuT-Legende
Beiträge: 8608
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von delfinstern »

Ich hab von häfft den familienplaner
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17), Delfinknirps(12/18) und Delfinbaby (5/21)DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Benutzeravatar
IdieNubren
Power-SuTler
Beiträge: 6355
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von IdieNubren »

Bullet journal? 😉
Idie mit der Großen (06/16) und der Mittleren (04/18) und dem Kleinen (09/20)

jali
alter SuT-Hase
Beiträge: 2993
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von jali »

Zweierlei hat geschrieben:
11.10.2021, 10:03
Hier werden die ersten Weihnachtswünsche laut...und ich bin schon überfordert.
Mein Mann, mein großer Sohn und meine große Tochter wünschen sich tolle stützende Kopfkissen.

Äh, ja - nur welche?

Habt ihr Tipps für unruhig Schläfer, Wälzer und Schwitzer?!

Mir reicht mein funzeliges Ikea Kopfkissen, deshalb weiß ich gar nicht worauf ich achten muss.
Ich habe mir mal irgendwann ein Tempura Kopfkissen (symphonie, glaube ich) gekauft und bin sehr zufrieden damit.
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

jali
alter SuT-Hase
Beiträge: 2993
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von jali »

jali hat geschrieben:
12.10.2021, 20:55
Zweierlei hat geschrieben:
11.10.2021, 10:03
Hier werden die ersten Weihnachtswünsche laut...und ich bin schon überfordert.
Mein Mann, mein großer Sohn und meine große Tochter wünschen sich tolle stützende Kopfkissen.

Äh, ja - nur welche?

Habt ihr Tipps für unruhig Schläfer, Wälzer und Schwitzer?!

Mir reicht mein funzeliges Ikea Kopfkissen, deshalb weiß ich gar nicht worauf ich achten muss.
Ich habe mir mal irgendwann ein Tempura Kopfkissen (symphonie, glaube ich) gekauft und bin sehr zufrieden damit.
Tempur Symphony meine ich..... Tempura ist japanisches Essen....
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

Bani
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1375
Registriert: 24.11.2012, 13:00
Wohnort: BaWü

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Bani »

Über den Kalender Ein guter plan bin ich bei Achtsamkeitsadventskalendern gelandet. Kennt jemand den von Deine Zweisamkeit? Ich finde erhört sich gut an. Lohnt er sich?
Bani mit Sohn (05/12) und Tochter (07/14)

Zweierlei
alter SuT-Hase
Beiträge: 2229
Registriert: 15.01.2016, 06:28
Wohnort: Coburg Land

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Zweierlei »

Huhuh Seitenschläferschlange soll es nicht sein, sondern ein "richtiges" Kopfkissen.
Tempur schaue ich mir gleich an, danke!!
Japanisches Essen hätte ich aber auch nix dagegen ;o))


Kalender habe ich leider keinen Tipp, ich kaufe mir jeden Jahr einen und bin total euphorisch und höre spätestens im März auf damit und trage die Termine wieder auf meinem Handy ein...
4 allertollste Kinder - 03/16 + 04/07 + 04/05 + 07/02

Bewertungen für die Kruschelkiste bitte hier: viewtopic.php?f=352&t=211163

Yllana
gehört zum Inventar
Beiträge: 400
Registriert: 16.12.2017, 03:58

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Yllana »

Passend zur letzten Frage nach Kopfkissen bin ich auf der Suche nach einer Bettdecke die für den Winter schön warm ist.
Es gibt ja da so krasse Preisunterschiede. Braucht man Daumen? Oder tut's eigentlich auch eine günstige?
Ich bin eigentlich super unkompliziert und schwitze nicht viel... ich hab auch keine Ahnung was ich im Moment für eine Decke habe, aber sie ist auf jeden Fall nicht warm genug für den Winter ;)
Mit der Großen (08/15) und der Kleinen (11/17)

delfinstern
SuT-Legende
Beiträge: 8608
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von delfinstern »

Ich habe lieber polyester als Daunen. Meine Decke muss 70°C Wäsche aushalten. Spätestens wenn sie vollgepinkelt wurde oder vollgekotzt.... Ich hab eine 0815 Decke, da kann man 2 dünne Decken zu einer Decke zusammen knöpfen. Ich nutz aber nur 1Decke, bei uns ist es aber nicht kälter als 18c
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17), Delfinknirps(12/18) und Delfinbaby (5/21)DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Benutzeravatar
Mäusebaby
Power-SuTler
Beiträge: 5843
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Mäusebaby »

Yllana hat geschrieben:
16.10.2021, 19:07
Passend zur letzten Frage nach Kopfkissen bin ich auf der Suche nach einer Bettdecke die für den Winter schön warm ist.
Es gibt ja da so krasse Preisunterschiede. Braucht man Daumen? Oder tut's eigentlich auch eine günstige?
Ich bin eigentlich super unkompliziert und schwitze nicht viel... ich hab auch keine Ahnung was ich im Moment für eine Decke habe, aber sie ist auf jeden Fall nicht warm genug für den Winter ;)
Mein Mann und ich haben Daunen, unsere Tochter eine 4 Jahreszeitendecke zum Zusammenknöpfen von Siebenschläfer, mit der sie in ihrem Eispalast besser klar kommt als mit Daunen.
Bitte helft mit, Wauzi zu finden: viewtopic.php?p=5941939#p5941939 😭

Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

Waldbewohnerin
gehört zum Inventar
Beiträge: 415
Registriert: 24.11.2020, 20:48

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Waldbewohnerin »

Ich hatte als Kind Daunen und fand sie mega nervig, weil laut, schwer und weil die Daunen immer am Fußende hingen. Dann hatte ich lange auch so eine zum zusammen Knöpfen, die war auch zum Waschen ziemlich praktisch. Polyester finde ich ganz furchtbar und schwitze da ziemlich drin. Seit letztem Jahr habe ich mir von unserer Nachbarin eine Alpaka Decke gegönnt und liebe sie. Aber die ist echt eher was für Frostbeulen.

Hört sich an, als würde ich mir ständig Decken kaufen :oops: das bin aber nicht ich, sondern die Schwiegis und wir kriegen ständig deren alte (oder auch neuen)
mit Waldwichtel 06/2019

Antworten