Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Cocolin, sTanja, Ellies

Benutzeravatar
LinaJaSi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1279
Registriert: 16.11.2020, 23:18

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von LinaJaSi »

Ellies hat geschrieben:
02.07.2021, 17:19
LinaJaSi hat geschrieben:
02.07.2021, 10:12
Danke, hm… ich denke ich Versuchs mal trotzdem (und suche nebenbei noch eins in gr. 3 😇)
Ich trag vorrangig den Kleinsten.
Zur Not wird’s halt eine hübsche Decke für den Kinderwagen.
Ne, mit ER TAS bzw. ER TUB kannst du es ja auf jeden Fall nutzen. Ich hatte die 2er auch total gerne als Backup bzw. Schal dabei, waren gerade mit Laufling dann meine meist genutzten Tücher.
Hast du zufällig einen link zu einer Anleitung? Ich hab heut endlich mein Tuch in Größe 2 bekommen und den mittleren spontan im ER getragen. Mit knoten unterm Popo passte es recht gut, aber ich war mir unsicher ob das so wirklich richtig war. Ich würd gern eine Anleitung sehen, bevor ich den Kleinsten einbinde. 🙈
Lina mit dem Großen J (01/18) dem Mittleren S (06/19) dem kleinen R (04/21)

Grashüpfer
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1922
Registriert: 17.08.2018, 19:07

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Grashüpfer »

Ich habe auch mal wieder eine Frage.
Bei meinem exzessiv genutzten Buzzidil xl sind beide Brustgurte von dieser „Schiene“ runter gegangen. Der eine schon länger, den konnte ich aber noch hin knoten, dann ging’s noch ne Weile. Der zweite jetzt beim Waschen. Abgebrochen ist nix, aber ich kriege die da nimmer drauf.
Gibts da einen Geheimtipp? Ein Erklärvideo (auf der Homepage von Buzzidil habe ich nix gefunden), kann ich den alten Brustgurt noch verwenden oder braucht es einen neuen? Aber falls ja, wie kriege ich den denn dann dahin wo er hingehört?
Sohn (10/14), Tochter (07/17) und Babysohn (02/20)

Juji
gut eingelebt
Beiträge: 33
Registriert: 26.02.2021, 20:00

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Juji »

Hallo,

lange hat es nicht funktioniert mit dem Tragen, plötzlich hat es unser Sohn mit 4,5 Monaten akzeptiert (Tragetuch). Das ist seit gut 5 Wochen so.

Zur Frage:
Bei meinem Mann schläft er ohne Probleme im Tragetuch ein, aber nur wenn ich nicht dabei bin.
Bei mir wird er total wild, wehrt sich und weint. Er findet einfach keine Ruhe. Egal ob ich ihn selber trage oder ich meinen Mann beim Spaziergang begleite.
Wenn er sich mit einem Freund trifft zum spazieren, schläft der Kleine auch ohne Probleme ein.

Mich macht das sehr traurig. Auch kann ich überhaupt nicht planen, da er bei mir nur zu Hause beim stillen schläft.

Habt ihr eine Idee?
Wir verwenden das Babytuch (bzw zwei für die Kreuztrage), daher sitzt er viel zu weit oben um zu stillen.

Liebe Grüße
Juji

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1653
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Cocolin »

Hallo Juji,

Es kann sein dass er die Milch riecht und deshalb so unruhig ist. Helfen würde, auf dem Rücken zu tragen mit dem gewebten Tragetuch (mit den beiden Schlaufen geht es nicht).

Benutzt ihr dieselbe Größe der Schlaufen?
Mod- Team Trageberatung
Zertifizierte Trageberaterin der Trageschule Dresden

mit R(07/17) und G(08/20)

Juji
gut eingelebt
Beiträge: 33
Registriert: 26.02.2021, 20:00

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Juji »

An die Milch hab ich auch schon gedacht. Aber das er auch bei meinem Mann im Tuch nicht schläft, wenn ich nur nebenher laufe, das wundert mich.

Wir benutzen beide die selbe Größe (ich habe große Oberweite, er ist dafür länger, dann passt das wieder).

Mit einem gewebten Tuch komme ich leider nicht zurecht, unserem Sohn fehlt dafür die Geduld.
Das muss "zack zack" gehen, sonst ist die Geduld gleich vorbei.

Ich bin am überlegen mir eine zweite Halfbuckle zuzulegen. Die Mamo passt irgendwie nie bei uns leider, da er ein Sitzriese ist.
Die Trageberatung die wir hatten war leider auch ratlos.

Benutzeravatar
Kalimera
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 992
Registriert: 11.01.2016, 13:32
Wohnort: Tübingen

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Kalimera »

Kurze FB-Frage:

Bei K2 (1J 8M) ist der Rücken im FB immer ganz schön durchgedrückt von den Trägern, die am Panel festgemacht sind, ich habe das hier Mal mit weiß markiert:
IMG_20210725_114800~2.jpg
Auf dem Bild schläft er gerade, liegt also nicht an mangelnder Entspannung ;) er drückt sich mit den Armen auch nicht weg, falls das so aussieht. Darf das so sein oder sollte ich die Träger lieber wieder am Hüftgurt festmachen? (Ich weiß, Rückenpanel geht nicht bis in die Kniekehle ;) )
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
💙06/16 💙11/19

Reh
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7219
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Reh »

Ich habe das gleiche Problem oft mit dem Rehlein. Da ist der Po dann nicht schön tief im Rückenpanel drin, sondern es schlackert einiges an Stoff an seinem Po. Könnte das bei euch auch so sein?
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Cocolin
Moderatoren-Team
Beiträge: 1653
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Cocolin »

Kalimera hat geschrieben:
25.07.2021, 12:50
Kurze FB-Frage:

Bei K2 (1J 8M) ist der Rücken im FB immer ganz schön durchgedrückt von den Trägern, die am Panel festgemacht sind, ich habe das hier Mal mit weiß markiert:
IMG_20210725_114800~2.jpg
Auf dem Bild schläft er gerade, liegt also nicht an mangelnder Entspannung ;) er drückt sich mit den Armen auch nicht weg, falls das so aussieht. Darf das so sein oder sollte ich die Träger lieber wieder am Hüftgurt festmachen? (Ich weiß, Rückenpanel geht nicht bis in die Kniekehle ;) )
Probier‘ es doch einfach mal, ob es dann schöner ist und für dich noch bequem. Ich vermute aber es liegt einfach daran, dass er durch den Druck der kopfkante an den Schultern nach vorne gedrückt wird und dann gar nicht anders kann als ins Hohlkreuz. Das ist eine Huckepack oder? Ist der Faden für den Steg schon ganz offen? Ist die paneelverkürzung offen? Ein Foto direkt von hinten würde auch nochmal helfen 😀
Mod- Team Trageberatung
Zertifizierte Trageberaterin der Trageschule Dresden

mit R(07/17) und G(08/20)

Benutzeravatar
Kalimera
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 992
Registriert: 11.01.2016, 13:32
Wohnort: Tübingen

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Kalimera »

Danke für eure Hilfe!

Reh, tiefer ins Panel zu setzen probiere ich morgen gleich!

Cocolin:
Ja, das ist eine Huckepack FB Toddler, also ziemlich groß. Passt jetzt gerade so, wenn man das Rückenpaneel ganz klein stellt. Die Stegbreite ist etwas verkleinert, so circa die Mitte zwischen gar nicht verkleinert und ganz verkleinert. Die Kopfkante ist ziemlich locker, von da kommt kein Druck,die Trage wird sonst verweigert (im RS, Tuch und HB genauso ;) ). Wenn die Träger am Hüftgurt fest sind, sitzt der Tragling auch nicht gern drin, irgendwie drückt ihn das :/ ich probiere es aber nochmal, vielleicht hat ihm auch irgendwas anderes nicht gepasst.

Ich habe auch nicht so viel Erfahrung mit FB, trage sonst nur im RS, Tuch und HB (ältere Fräulein hübsch Toddlersize). Tuch dauert dem Tragling aber zu lange und aus der Fräulein Hübsch Toddler schauen die Beine echt arg raus, also der Steg ist viel zu klein. RS klappt super, aber damit kann ich keinen ganzen Mittagsschlaf tragen (ca 1,5h und 3x die Woche, um den Großen von der Kita holen zu können während der Schlafenszeit des Kleinen).

Ich kann morgen mal versuchen, ein Foto von hinten zu machen, aber keine Garantie, ob ich das allein hinbekomme.
💙06/16 💙11/19

Glüxkex
hat viel zu erzählen
Beiträge: 186
Registriert: 18.03.2019, 06:18

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Glüxkex »

Habe vorhin die Torso Wrap Cross Carry entdeckt und das kommt mir vor wie ein verstärkter Rucksack ohne Schulterträger. Meint ihr das passt schon für ein 6 Monate altes Baby, das noch nicht sitzen kann?
Liebe Grüße von Carola mit den beiden Jungs 9/14 und 9/18 und der kleinen Prinzessin 1/21.

Antworten