Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: posy, Marla84, sTanja

Antworten
Aranyen
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 398
Registriert: 29.10.2018, 17:07

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Aranyen » 18.05.2019, 21:32

posy hat geschrieben:
18.05.2019, 19:09
Pssst... Das ist eher etwas für den Kaffeeklatsch... 8)
Da hast du recht! Könntest du uns auslagern?
Ich habe gar nicht bemerkt, dass wir
hier gar nicht im KaffeeKlatsch sind 😳
Oder soll ich selber da einen neuen Thread aufmachen?
Ich leben mit meinem Monster (Hochzeit 2017) und unserem Monsterchen (März 2018) im Sauerland.

Ich bin LARPERIN und würde mich freuen, mich mit anderen Mamas über LARP mit Kind auszutauschen!

MCM18
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 391
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MCM18 » 19.05.2019, 10:07

Hallo
Ich würde gerne mal einen Ringsling austesten. Habe gelesen, dass ein hohes Flächengewicht und/oder Leinen/Hanf bei einem schweren Tragling besser sind.
Viele Leinen Tücher, die ich gesehen habe, haben aber ein sehr geringes Gewicht. Ist das dann egal? Oder sollte es trotzdem hoch sein.
Es geht um das Tragen von kurzen Strecken, maximal 15 Minuten.

Danke euch schon mal und einen schönen Sonntag
Lg MCM mit Y (10/17)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Benutzeravatar
AllerLiebst
alter SuT-Hase
Beiträge: 2098
Registriert: 24.12.2013, 22:47
Wohnort: Nordwesten

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von AllerLiebst » 19.05.2019, 10:15

Ich vermute, im Kaffeeklatsch kann Dir dazu noch besser geholfen werden ...

Ich persönlich mag Hanf lieber als Leinen. Leinen hat sehr wenig bounce, davon bekomme ich gerade beim Sling schnell Schulterschmerzen.
Liebe Grüße von A. mit Knöpfchen (05/13) voraus, Pünktchen (11/16) an der Hand und Flöhchen (03/19) im Tuch.

MCM18
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 391
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MCM18 » 19.05.2019, 10:20

Danke dir schon mal, dann probiere ich es dort nochmal
Lg MCM mit Y (10/17)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21369
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von posy » 19.05.2019, 11:00

Leinen hat ein geringeres Gewicht als Baumwolle. Als Anfänger würde ich mit einem Baumwoll-Ringsling anfangen. Der ist auch unkompliziert in der Pflege. Wenn du merkst, das ist was für dich, dann kannst du dich in Ruhe umschauen.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

MCM18
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 391
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MCM18 » 19.05.2019, 11:13

posy hat geschrieben:
19.05.2019, 11:00
Leinen hat ein geringeres Gewicht als Baumwolle. Als Anfänger würde ich mit einem Baumwoll-Ringsling anfangen. Der ist auch unkompliziert in der Pflege. Wenn du merkst, das ist was für dich, dann kannst du dich in Ruhe umschauen.
Ah ok. Danke. Und dann ein höheres Flächengewicht oder ist das für den Anfang nicht so wichtig?
Lg MCM mit Y (10/17)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Benutzeravatar
Rinrin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1558
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Rinrin » 19.05.2019, 11:54

Ich persönlich finde ein dünneres Tuch leichter in den Ringen zu ordnen aber ein höheres Gewicht wesentlich bequemer beim tragen .. vielleicht geht es aber auch um das Volumen des Tuchs? (Wolle ist ja leichter als Bambus in meinem Fall aber auch ähnlich bequem..)
Was bei einem älteren Tragling in asymmetrischer trageweise oft unbequem zu sein scheint ist dass die entsprechenden Muskeln nicht von Anfang an trainiert wurden und die Belastung mit einem
hohen Gewicht am Anfang wirklich sehr anstrengend sein kann und zu Verspannungen führt
Bild
Bild

NudelSalat1234
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 332
Registriert: 10.08.2018, 09:10

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von NudelSalat1234 » 22.05.2019, 21:08

Ich habe eine buzzidil gebraucht gekauft und in der Anleitung steht "X" nicht "XL". Zudem anscheinend nutzbar ab Geburt bis 104 oder so. Sind das verschiedene? Auf der Website gibt es nur XL, ab 74/80 oder so... Verwirrung! :D
Mit Sommerengel 2018

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21369
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von posy » 23.05.2019, 08:46

Bei den aktuellen Modellen gibt es die Größen Babysize, Standard und XL.
Vielleicht ist Dein Buzzidil eins von den älteren? Die übrigens auch gut sind, nur ein bisschen anders geschnitten.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

NudelSalat1234
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 332
Registriert: 10.08.2018, 09:10

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von NudelSalat1234 » 23.05.2019, 08:50

posy hat geschrieben:
23.05.2019, 08:46
Bei den aktuellen Modellen gibt es die Größen Babysize, Standard und XL.
Vielleicht ist Dein Buzzidil eins von den älteren? Die übrigens auch gut sind, nur ein bisschen anders geschnitten.
Das wird es sein, ist ein älteres Modell mit unzähligen Verstellmöglichkeiten. Sehr herausfordernd am Anfang :D
Mit Sommerengel 2018

Antworten