Pantleys Schlafen statt Schreien - Frage-/Austauschthread

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Giraeffchen, Miffi

Goldhamster
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1088
Registriert: 11.06.2019, 12:10

Re: Pantleys Schlafen statt Schreien - Frage-/Austauschthread

Beitrag von Goldhamster »

5 Uhr ist schon heftig, aber es ist bestimmt nur eine Phase- wir waren im Sommer bei 6 Uhr und sie hat es Gott sei Dank wieder etwas nach hinten verschoben.
Voll super, dass dein Mann ihn zum einschlafen bringt! Das ginge hier gar nicht 🙈
Töchterlein 01/19

victogro
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 04.08.2019, 11:08

Re: Pantleys Schlafen statt Schreien - Frage-/Austauschthread

Beitrag von victogro »

Ja, bin echt froh, dass es bei meinem Mann mittlerweile gut klappt.
Heute war um 4:30 Uhr Schluss und jetzt vergeht mir meine gute Laune langsam. Jeden Tag wird er eher wach. Das geht so nicht. Vor allem ist er um 6:30 wieder soooooo quengelig :-/ und wir natürlich voll wach.
Wie/wann schläft dein Baby tagsüber aktuell? Vielleicht mache ich doch was mit den Tagsschläfchen falsch?
Vicky mit Mäuserich 01/2019

Goldhamster
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1088
Registriert: 11.06.2019, 12:10

Re: Pantleys Schlafen statt Schreien - Frage-/Austauschthread

Beitrag von Goldhamster »

Ich glaube nicht, dass du was falsch machst- gestern konnte ich sie kaum zum einschlafen bringen, erst gegen 20 Uhr. Und heute morgen turnt sie schon seit 6 Uhr durchs Bett und ist jetzt natürlich kaputt 🙄
Also normalerweise an einem idealen Tag (😅) stehen wir gegen 7.15 auf, zwischen 9.30 und 10 Uhr macht sie ein Nickerchen (20-30 Minuten), dann Mittagsschlaf von 12 bis 13 Uhr und wenn sie ganz geschafft ist, schläft sie am Nachmittag nochmal kurz, meistens um 16.30 rum. Aber es bleibt überwiegend bei 2 Schläfchen. Deswegen gehen wir so früh ins Bett 🤣
Und bei euch?

Aber meine Laune ist auch nicht mehr der Brüller...hab auch schlecht geschlafen...
Töchterlein 01/19

victogro
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 04.08.2019, 11:08

Re: Pantleys Schlafen statt Schreien - Frage-/Austauschthread

Beitrag von victogro »

Ein aktuell normaler Tag läuft so:
-Zwischen 5:00 und 5:30 Uhr aufstehen; mit viel Glück auch mal 6:00 Uhr
- Erstes Schläfchen um 08:30/09:00 Uhr und je nachdem wann er wach wurde so 30-60 Minuten, manchmal sogar 90 Minuten vor allem an Tagen, wo er um 5:00 Uhr wach wurde
- Mittagsschlaf gegen 13:00/13:30 Uhr so 60-90 Minuten
- Abends geht es um 19:00 Uhr ins Bett; manchmal auch eher, wenn es ein anstrengender Tag war

Drittes Schläfchen gibt es nicht mehr - wenn er nach 15:30 Uhr erst wach wird, bekomme ich den abends sehr schlecht ins Bett.

Heute morgen hat er ab 6:00 Uhr (nachdem er ja ab 04:30 Uhr wach war) so gequengelt, dass ich ihn um 7:15 in die Trage gepackt habe und er bis 10 Uhr darin gepennt hat. Also müde ist er allemal, wenn er so früh wach wird :-/
Vicky mit Mäuserich 01/2019

Goldhamster
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1088
Registriert: 11.06.2019, 12:10

Re: Pantleys Schlafen statt Schreien - Frage-/Austauschthread

Beitrag von Goldhamster »

Das ist verzwickt, wenn er eigentlich müde ist und morgens nicht länger schlafen kann 😔 also er ist dann so wach, dass ignorieren oder stillen ihn nicht nochmal zum Schlafen bringt?
Manchmal hilft es hier, wenn ich mich schlafend stelle 😉
Töchterlein 01/19

victogro
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 04.08.2019, 11:08

Re: Pantleys Schlafen statt Schreien - Frage-/Austauschthread

Beitrag von victogro »

:-) Das mit dem schlafen stellen hilft tatsächlich ab und zu! Habe ich auch schon probiert.
Meist ist er aber wirklich so richtig wach :-/
Immerhin konnte ich ihn heute um 4:40 Uhr mit schaukeln auf dem Ball nochmal in den Schlaf bekommen. Beim ablegen ist er zwar wach geworden, aber nuckelte sich an der Brust wieder in den Schlaf. Ne halbe Stunde später legte er dann suchend seine Hand zwischen meine Brüste. Jetzt schläft er immer noch *Halleluja* :-D Ich bin zwar seit 4:40 Uhr wach, aber Hauptsache es ist Ruhe im Karton :-)
Vicky mit Mäuserich 01/2019

Reh
Profi-SuTler
Beiträge: 3898
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Pantleys Schlafen statt Schreien - Frage-/Austauschthread

Beitrag von Reh »

Kann es sein, dass er mal muss und ihn die volle Blase oder die nasse Windel vom weiterschlafen abhalten?
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

victogro
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 04.08.2019, 11:08

Re: Pantleys Schlafen statt Schreien - Frage-/Austauschthread

Beitrag von victogro »

Hm, ja habe den Tipp auch in einem anderen Thread schon gelesen. Ich habe das tatsächlich länger nicht mehr probiert, weil ich echt Angst habe, dass er dann richtig wach wird. Aber was soll’s - wenn er ja eh wach wird (was in den meisten Fällen ja so ist), dann ist es ja auch egal. Ich lege mir gleich mal eine Windel ans Bett für morgen früh und werde berichten.
Danke :-)
Vicky mit Mäuserich 01/2019

Goldhamster
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1088
Registriert: 11.06.2019, 12:10

Re: Pantleys Schlafen statt Schreien - Frage-/Austauschthread

Beitrag von Goldhamster »

Und war's die volle Blase oder das große Geschäft?😉
Töchterlein 01/19

victogro
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 04.08.2019, 11:08

Re: Pantleys Schlafen statt Schreien - Frage-/Austauschthread

Beitrag von victogro »

Die letzten beiden Tage hat er bis 06:40 geschlafen :shock: Ich mag es gar nicht laut aussprechen! Hatte die Windeln bereit, aber er schlief jedes Mal nach kurzem Stillen wieder ein, so dass ich das bisher noch nicht versucht habe mit dem Windeln wechseln.
Das große Geschäft passiert jeden Tag eigentlich zur selben Uhrzeit gegen 8 Uhr :-D Da kann ich dir Uhr nach stellen :-D Wenn dann würde denke ich die volle Pipiwindel stören können, da sie morgens wirklich richtig richtig voll ist.
Vicky mit Mäuserich 01/2019

Antworten