Probenähen Faltenshirt Lourida - 74-164

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
Corina
Dipl.-SuT
Beiträge: 4377
Registriert: 21.01.2007, 14:15
Wohnort: GD
Kontaktdaten:

Re: Probenähen Faltenshirt Lourida - 74-164

Beitrag von Corina »

Nachtrag: ich meine natürlich das Stecken gefaltetes Teil auf Seitenteil.
Sohn (2006), Tochter (2009), Sohn (2011) und Tochter (2016)

LariZZa
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1902
Registriert: 05.02.2016, 13:37

Re: Probenähen Faltenshirt Lourida - 74-164

Beitrag von LariZZa »

Soweit war ich ja noch gar nicht... :lol: Den nächsten Versuch hab ich dann sehr sehr ordentlich gesteckt und mehrmals kontrolliert.

Dafür hab ich den Vormittagsschlaf genutzt und fertig genäht. Größe 80 am 77 cm Kind. Weite ist genau richtig, Länge find ich für Anfang der Größe auch genau richtig, wobei ich einen Zentimeter länger gesäumt hab wegen Krabbelbaby, sonst ist immer der Rücken frei.

Beim Bündchen hab ich mich wohl etwas vermessen, das find ich ein bisschen weit, aber dafür ging es gut über den Kopf. Ich muss noch überlegen, ob ich das nochmal kürze.
Sonst gefällt es mir sehr gut, ich bin mir aber nicht sicher, ob es mir den Aufwand mit den Falten wert ist. Ich hab wie gesagt vier Anläufe gebraucht, bis es gepasst hat. (Und die unterste Falte ist trotzdem irgendwie falsch und schmaler geworden, als die anderen...)

Ich glaub, ich nähe noch eine Version ohne Falten. Die Teilungen find ich nämlich super!
Bei Kitakindern fängt der Elternabend 16:30 Uhr an. Richtig, das ist jetzt unser Abend. Denn unser Morgen ist die Nacht von früher. - Kirsten Fuchs

Mit Kitakind (02/16) und Kletterkleinkind (1/19)

Elena
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8379
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Probenähen Faltenshirt Lourida - 74-164

Beitrag von Elena »

Aaaalso, hier endlich mein Feedback zu Gr. 158:

Meiner schlanken, aber nicht dürren Tochter mit den Maßen 158 cm Körpergröße, Brustumfang 80 cm, Taille 67 cm, Hüfte 88 cm und Armlänge 48 cm passen die Ärmel genau bzw. sie sind eine Spurt großzügig in der Länge. Das Shirt wäre von der Länge für ein jüngeres Kind okay, für den Teeniegeschmack ist es zu lang. Ich finde auch, es sieht schlabberig aus an ihr und zu lang. Es hat fast etwas von einer Tunika. Außerdem ist es meiner Tochter zu weit ausgestellt. Das ist natürlich Geschmackssache. Ich würde es um mindestens 5cm kürzen und nach unten begradigen, so dass es von den Armausschnitten fast gerade nach unten geht, dann wäre es teeniemassentauglich. :lol: Klar gibt es sicher auch Teenies, die es weiter mögen, aber ich nehme schon eher eine Tendenz zum engeren Sitz wahr.

Die Teilung gefällt ihr sehr gut, besonders am Ärmel.

Ich mache morgen noch Fotos.
Hier gehts zu meinen Bewertungen:
viewtopic.php?f=352&t=216642

Benutzeravatar
Angua
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1106
Registriert: 28.07.2014, 10:46

Re: Probenähen Faltenshirt Lourida - 74-164

Beitrag von Angua »

Elena hat geschrieben:
05.12.2019, 18:28
Ich würde es um mindestens 5cm kürzen und nach unten begradigen, so dass es von den Armausschnitten fast gerade nach unten geht, dann wäre es teeniemassentauglich. :lol: Klar gibt es sicher auch Teenies, die es weiter mögen, aber ich nehme schon eher eine Tendenz zum engeren Sitz wahr.
ein Quickfix wäre eventuell, unten ein raffendes Bündchen (also ein deutlich engeres als die Saumweite ist) anzunähen. Dann sitzt es eng, macht ein bisschen einen Ballon-effekt und man hat die Länge aus diesem Tunika-Zwischenbereich rausgeholt und es geht Richtung Minikleidchen. Die auseinandergehende Teilung ist dafür nicht ganz geschickt und ob es deiner Tochter steht hängt vermutlich an ihrer Figur, an meiner mag ich es :-)
Die Große 11/2014
Der Kleine 12/2017

Benutzeravatar
Glöckchen
Profi-SuTler
Beiträge: 3962
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Probenähen Faltenshirt Lourida - 74-164

Beitrag von Glöckchen »

So zwei schnelle Bilder von heute früh, hoffe die Sachen halten durch bis ich gute Fotos machen kann.

Größe 110 am mindestens 106cm Kind, exakte Größe weis ich nicht, aber Yatis in 104 sind in allen Richtungen zu klein. Es passt sehr gut. Sehr großer Kopf passt problemlos durch, Länge und Breite finde ich auch prima.
Bild

Größe 98 am 94cm Zappel-Kind, sie hängt gerade etwas zwischen den Größen. 92 hätte vielleicht besser gepasst, ich war unsicher und daher eben Tendenz zur größeren Größe. Es passt genauso gut wie bei der großen und gefällt noch besser. Ein passender Rock wurde gewünscht und ich hatte noch jeweils einen langen Streifen über, da bot sich ein Yeli an :)
Bild
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17

Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6424
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Probenähen Faltenshirt Lourida - 74-164

Beitrag von hej-da »

Ich hab auch schnell fotografiert.
IMG_20191206_142426.jpg
IMG_20191206_142343.jpg
IMG_20191206_142306.jpg
IMG_20191206_142122.jpg
Version ohne Falten: Gr. 134 fürs 128cm Kind.
BU 64
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6424
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Probenähen Faltenshirt Lourida - 74-164

Beitrag von hej-da »

Mit Falten:
IMG_20191206_142221.jpg
IMG_20191206_3291.jpg
IMG_20191206_13638.jpg
IMG_20191206_36157.jpg
Das Nähen fand ich aufwendiger als bei dem anderen Shirt, aber gut erklärt und machbar. Für mich ist es allerdings sehr ungewohnt, so akkurat zu arbeiten und so viel zu bügeln :lol:
Meine Tochter mag es, bleibt aber auch immer im Ärmel hängen :wink:
Es ist jetzt mit Falten etwas enger, da ich nur die normale NZG gegeben hatte, dafür ist 134 noch etwas sehr lang, was aber ja an mangelnder Körpergröße liegt.
So ganz generell finde ich den Schnitt eher eng, wie auch deine anderen Schnitte. :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

Benutzeravatar
Corina
Dipl.-SuT
Beiträge: 4377
Registriert: 21.01.2007, 14:15
Wohnort: GD
Kontaktdaten:

Re: Probenähen Faltenshirt Lourida - 74-164

Beitrag von Corina »

Elena hat geschrieben:
05.12.2019, 18:28
Aaaalso, hier endlich mein Feedback zu Gr. 158:

Meiner schlanken, aber nicht dürren Tochter mit den Maßen 158 cm Körpergröße, Brustumfang 80 cm, Taille 67 cm, Hüfte 88 cm und Armlänge 48 cm passen die Ärmel genau bzw. sie sind eine Spurt großzügig in der Länge. Das Shirt wäre von der Länge für ein jüngeres Kind okay, für den Teeniegeschmack ist es zu lang. Ich finde auch, es sieht schlabberig aus an ihr und zu lang. Es hat fast etwas von einer Tunika. Außerdem ist es meiner Tochter zu weit ausgestellt. Das ist natürlich Geschmackssache. Ich würde es um mindestens 5cm kürzen und nach unten begradigen, so dass es von den Armausschnitten fast gerade nach unten geht, dann wäre es teeniemassentauglich. :lol: Klar gibt es sicher auch Teenies, die es weiter mögen, aber ich nehme schon eher eine Tendenz zum engeren Sitz wahr.

Die Teilung gefällt ihr sehr gut, besonders am Ärmel.

Ich mache morgen noch Fotos.
Danke für dein Feedback. Ich kann es sehr gut nachvollziehen, denke auch, dass dieses unten Ausgestellte eher was für Jüngere ist. Ich werd das jetzt aber in den größeren Größen nicht ändern, das wär dann ja irgendwie nicht mehr derselbe Schnitt. Sagen wir, es ist eher was für groß gewachsene Kinder, deren Eltern die typischen Kaufklamotten zu teeniemäßig sind. :mrgreen:


Vielen Dank überhaupt für eure tollen Fotos. Die Shirts gefallen mir wirklich sehr gut. Das mit der Yeli zusammen ist ja super :D
Ich hab heute noch mal was am Schnitt geändert, aber nur von der Vorgehensweise her. Ich hab die Faltenmarkierungen etwas versetzt und nehme nun die obere Linie zur "Hauptfalte", die auf die untere Linie gelegt werden muss. Glaub, so ist es etwas einfacher zu verstehen und auch zu falten.
Und dann darf ich ab sofort fleißig Fotos für die Anleitung machen.
Sohn (2006), Tochter (2009), Sohn (2011) und Tochter (2016)

Benutzeravatar
MamaMonster
Profi-SuTler
Beiträge: 3669
Registriert: 03.03.2015, 12:10
Wohnort: Schweiz

Re: Probenähen Faltenshirt Lourida - 74-164

Beitrag von MamaMonster »

Finde ich gut mit der geänderten Anleitung. Und Glöckchen und Hej-da: tolle Shirts, die gefallen mir alle.
MamaMonster mit Goldjungen (7/14) und Goldmeitli (2/17)
Blog:www.goldwaendlerin.ch

Erdnuss
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1046
Registriert: 08.04.2015, 03:29

Re: Probenähen Faltenshirt Lourida - 74-164

Beitrag von Erdnuss »

So, endlich zugeschnitten :)

Was mir so aufgefallen ist:

- Ich fände es toll, wenn auf dem Schnittmuster des Vorderteils der Fadenlauf durchgängig von oben bis unten eingezeichnet wäre, dann kann man das einfacher auflegen (ich hab abgepaust, da ich 2 Größen nähen möchte) und Ungeübte kriegen vielleicht leichter mit, dass die Teilung nicht der Bruch ist. Wobei das vielleicht auch für Verwirrung sorgt, wenn die Linie über die anderen läuft?

- Das Schnittmuster ist dir schon auf zu vielen Seiten, oder? Sonst fände ich es übersichtlicher beim vorderen Schnittteil, wenn es in kleine und große Größen getrennt wäre. Aber es geht auch so :)

- Nahtzugaben:
* an den schrägen Stellen; z.B. vorne die Teilung, vielleicht in der Anleitung sicherheitshalber einen Hinweis geben, wie die NZG anzuzeichnen ist (rechter Winkel oder so), weil man ja ziemlich akkurat arbeiten muss. Aber vielleicht übertreibe ich :)
* bei der etwas größeren NZG für das Mittelstück wünschte ich mir sowas wie: macht 1,5cm und legt das dann so an, dass 0,3cm rausstehen oder so. Ich finde es etwas schwierig, das so nach Gefühl zu machen :oops:

Und nun freue ich mich aufs Nähen :)
Erdnüsslein (9/2014) und Erbslein (11/2017) another love (*3/16)

Antworten