Wie ist dieses SM?

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, frau schneider, Xapor

Antworten
Benutzeravatar
Cryptomon
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12292
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Wie ist dieses SM?

Beitrag von Cryptomon » 15.04.2019, 11:25

Soweit ich weiß, sind das trotzdem größtenteils die gleichen Schnitteile, nur eben aus Jersey statt Sweat.
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg und Elna Easy Cover

Benutzeravatar
rula
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 758
Registriert: 19.09.2007, 21:11

Re: Wie ist dieses SM?

Beitrag von rula » 15.04.2019, 13:11

Ich habe beides schon genäht, Hoodie und Tunika. Würde max eine Grösse enger wählen!
N. (04/07), Y. (01/09), L. (05/11, 31 SSW), L. (08/14) & mini B. (06/18)

Benutzeravatar
soda
Profi-SuTler
Beiträge: 3640
Registriert: 20.12.2013, 19:14

Re: Wie ist dieses SM?

Beitrag von soda » 15.04.2019, 13:35

Danke, wird probiert!
Tina + T (* 2013) und T (05/2017)

When nothing goes right - go left!

Benutzeravatar
Sangrid
Power-SuTler
Beiträge: 6049
Registriert: 23.07.2011, 20:49

Re: Wie ist dieses SM?

Beitrag von Sangrid » 17.04.2019, 12:23

AnnaH85 hat geschrieben:
14.04.2019, 18:14
Kann mir jemand sagen wie die Hose motti ausfällt? Ich habe zwar schon begonnen zu nähen aber war total unschlüssig ob ich lieber die passende Größe oder die nächste nähen soll. Habe mich jzt für 98 in der mit Windel Version entschieden obwohl Sohn eigentlich tagsüber schon trocken ist. Er trägt gerade 98 bei hosen, der 104er Bund ist ihm meist noch zu locker. Aber ein Schub und ihr wisst ja..
Ich fand die von der Länge immer sehr großzügig, habe allerdings immer nur die ohne Windel Version genäht.
Sangrid mit großem L. (01/08) und kleinem L. (08/11)

Joju

Re: Wie ist dieses SM?

Beitrag von Joju » 17.04.2019, 12:27

Ich hab sie jetzt auch mal genäht. Allerdings in der ohne Windel Version und bei uns sitzt sie vom Bund besser als Luisa von schnabelina. Ich muss zumindest keinen Gummi einziehen und sie sitzt gut. Ich hab sie allerdings verlängert, damit wir länger was von haben (104 er weite bei 110er Länge)

Erdnuss
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1179
Registriert: 08.04.2015, 03:29

Re: Wie ist dieses SM?

Beitrag von Erdnuss » 24.04.2019, 12:14

Wer hat schon einmal die Jacke Paula von Bienvenido Colorido genäht?
Ich habe mega viel Stoff, der sich an der vorderen Raglannaht nach vorn wölbt, also unterm Arm vor über die Brust! Ich ärgere mich gerade, die Fotos sahen vielversprechend aus und Raglan passt mir eigentlich.
Hatte das noch wer?
Danke!
Erdnüsslein (9/2014) und Erbslein (11/2017)

Erdnuss
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1179
Registriert: 08.04.2015, 03:29

Re: Wie ist dieses SM?

Beitrag von Erdnuss » 26.04.2019, 21:07

Erdnuss hat geschrieben:
24.04.2019, 12:14
Wer hat schon einmal die Jacke Paula von Bienvenido Colorido genäht?
Ich habe mega viel Stoff, der sich an der vorderen Raglannaht nach vorn wölbt, also unterm Arm vor über die Brust! Ich ärgere mich gerade, die Fotos sahen vielversprechend aus und Raglan passt mir eigentlich.
Hatte das noch wer?
Danke!
Ich habe diesen Überstand etwas weggeschnitten an Ärmel und Vorderteil, jetzt ist es ok.

Dann muss ich mich aber noch über die Kapuze wundern. Ich habe den Schnitt erst einmal als Hoodie genäht. Die Astronautenkapuze ist riesig - vorn am Hals wahnsinnig hoch, insgesamt sehr groß und es hängt einem, wenn man sie aufsetzt (kommt ja nicht so oft vor, aber trotzdem :lol:), ein Zipfel fast bis auf die Nase. Unten habe ich dann etwas gekürzt, oben den Zipfel weggeschnitten - geht so, muss ich noch mehr reduzieren. Ich habe das dann am SM überprüft, soll so sein - in der Anleitung aber sieht man ein wesentlich kürzeres (am Hals) Schnitteil, um sicher die Hälfte reduziert - aber kein Wort dazu. Hm!

Überhaupt finde ich die Anleitung nicht ganz so toll. Man muss ja nicht das Rad neu erfinden, aber das sind schon ganz schön viele Links auf diverse Techniken, und z.B. der Kapuzenbereich glänzt auch nicht mit aufschlussreichen Fotos.
Nicht, dass ich nicht schon einmal einen Hoodie genäht hätte ;), aber wenn man vom Standardvorgehen abweicht, wäre eine präzise Beschreibung hilfreich.

Ansonsten mag ich den Schnitt, glaub ich, ziemlich gern :)
Erdnüsslein (9/2014) und Erbslein (11/2017)

nager_michi
SuT-Legende
Beiträge: 9497
Registriert: 04.09.2010, 14:54
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Wie ist dieses SM?

Beitrag von nager_michi » 28.04.2019, 12:33

Kann mir jemand was zum Vokuhila von der erbse sagen oder Bilder zeigen? Am liebsten in Kurzarm.
LG,

Michi mit großem M. Juli/2010 und kleinem M. März/2012

Benutzeravatar
Reike
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 626
Registriert: 25.08.2016, 19:40

Re: Wie ist dieses SM?

Beitrag von Reike » 29.04.2019, 14:33

Das Vokuhila kenne ich leider nicht.

Es haben doch schon einige das Gänseblümchen genäht. Wie fälltddas denn aus?
Ich wollte meiner Kleinen eines für die goldene Hochzeit von Oma und Opa nähen und kann mich gerade nicht für eine Größe entscheiden. T ist gut 84 cm groß und ich nähe jetzt alles sonst in 86. BU überm Body ist 52. Das wäre schon 92.
Näh ich jetzt eine gekürzte 92 oder reicht 86, weil ja mit Body gemessen? Vom Fertigmaß her ist da ja noch etwas Luft.
mit dem kleinen Bären 9/15 und dem Igelchen 10/17

Benutzeravatar
MamaMonster
Dipl.-SuT
Beiträge: 4035
Registriert: 03.03.2015, 12:10
Wohnort: Schweiz

Re: Wie ist dieses SM?

Beitrag von MamaMonster » 29.04.2019, 19:29

Ich halte mich bei Firlefanz immer an die Masstabelle und finde, das passt dann perfekt. Das Minimonsterchen braucht dann auch oft eine Grösse breiter. Aber ich würde sicher so messen, wie du es tragen willst, also über Body nur, wenn auch ein Body drunter soll. Es sitzt dann nicht nicht knalleng, aber das würde bei Webware schnell kneifen. Ich würde wohl nochmal nachmessen und wenn es wirklich 52 cm sind, eine gekürzte 92 nähen.
MamaMonster mit Goldjungen (7/14) und Goldmeitli (2/17)
Blog:www.goldwaendlerin.ch

Antworten