Kurze Frage - kurze Antwort

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: frau schneider, gartenbritta, Xapor

Antworten
carolina
Dipl.-SuT
Beiträge: 4689
Registriert: 20.12.2010, 10:22
Wohnort: CH

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von carolina »

Bei einer Bekannten hatten die Maler so extratolles Klebeband für Putz und haben damit die Decke runtergerissen, als sie es abmachen wollten. War wohl sehr beeindruckend. Ich würde also vorher vorsichtig testen ...
Mit der wilden Bande 2010, 2013 und 2015.
Ich nähe mit Brother innovis-100, Babylock Desire3, Bernina L220

Benutzeravatar
MamaMonster
Dipl.-SuT
Beiträge: 4823
Registriert: 03.03.2015, 12:10
Wohnort: Schweiz

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MamaMonster »

cutetemptation hat geschrieben:
13.10.2021, 20:49
Kann man beim Bodykleid von Schnabelina auch einfach den amerikanischen Ausschnitt nehmen :?: Also vom Regenbogenbody :?:
(Ich habe keine Lust auf Druckknöpfe... :oops: )
Nur theoretisch, die Schnitte sind nicht gleich und dann passt es nicht ganz. Aber ich finde eh, der Regenbogenbody sitzt besser, du kannst auch einfach auf der Höhe teilen und nur das Rockteil vom Bodykleid nehmen.
MamaMonster mit Goldjungen (7/14) und Goldmeitli (2/17)
Blog:www.goldwaendlerin.ch

Benutzeravatar
cutetemptation
alter SuT-Hase
Beiträge: 2883
Registriert: 14.03.2014, 16:43
Wohnort: Kreis Segeberg

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von cutetemptation »

MamaMonster hat geschrieben:
13.10.2021, 23:11
cutetemptation hat geschrieben:
13.10.2021, 20:49
Kann man beim Bodykleid von Schnabelina auch einfach den amerikanischen Ausschnitt nehmen :?: Also vom Regenbogenbody :?:
(Ich habe keine Lust auf Druckknöpfe... :oops: )
Nur theoretisch, die Schnitte sind nicht gleich und dann passt es nicht ganz. Aber ich finde eh, der Regenbogenbody sitzt besser, du kannst auch einfach auf der Höhe teilen und nur das Rockteil vom Bodykleid nehmen.
Gute Idee :idea: Habe gerade den Body gedruckt :-)
CuteTemptation mit Mini-Mops 02/'17, Rollmops 02/'14 und Sternchen 02/'13 und kurzem Winken 01/'20

Benutzeravatar
Cryptomon
Miss SuTiversum
Beiträge: 14313
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Cryptomon »

MamaMonster hat geschrieben:
13.10.2021, 23:11
cutetemptation hat geschrieben:
13.10.2021, 20:49
Kann man beim Bodykleid von Schnabelina auch einfach den amerikanischen Ausschnitt nehmen :?: Also vom Regenbogenbody :?:
(Ich habe keine Lust auf Druckknöpfe... :oops: )
Nur theoretisch, die Schnitte sind nicht gleich und dann passt es nicht ganz. Aber ich finde eh, der Regenbogenbody sitzt besser, du kannst auch einfach auf der Höhe teilen und nur das Rockteil vom Bodykleid nehmen.
Das Bodykleid ist halt eher das Kapuzenkleidchen in klein, oder?
Aber body nehmen und Kleid Dranbasteln ist sinnvoller!
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Portrait, Powerzwerg, Elna Easy Cover, Juki MCS-1800, Singer 1862

Abua
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1221
Registriert: 03.04.2008, 19:40
Wohnort: Mittelrhein

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Abua »

Esperanza hat geschrieben:
13.10.2021, 22:26
Was muss ich am Schnitt anpassen, wenn der Raglanärmel hinten am Rücken Falten wirft?
Falten sind tatsächlich am Ärmel? Versuch mal mittig auf der Schulter einen "Abnäher" Stoff wegzuziehen und schau, ob das hilft
ClauWi Trageberaterin (GK 06/11)

Benutzeravatar
Sabina
SuT-Legende
Beiträge: 9156
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Sabina »

cutetemptation hat geschrieben:
13.10.2021, 20:49
Kann man beim Bodykleid von Schnabelina auch einfach den amerikanischen Ausschnitt nehmen :?: Also vom Regenbogenbody :?:
(Ich habe keine Lust auf Druckknöpfe... :oops: )
Du kannst irgendeinen Bodyschnitt nehmen, ihn in der Taille oder unter der Brust unterteilen und ein Rockteil (entweder pro Seite ein Rechteck, das ca. 1.5 x so breit ist wie dein Vorder-/Rückteil oder ein leicht geschwungenes Teil wie zum Beispiel vom Bodykleid oder der KK Babytunika, Länge nach Wunsch) dazwischen nähen.
Sohn 2010
Tochter 2013
Tochter 2017

königsmadl
alter SuT-Hase
Beiträge: 2570
Registriert: 13.08.2015, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von königsmadl »

carolina hat geschrieben:
13.10.2021, 22:44
Bei einer Bekannten hatten die Maler so extratolles Klebeband für Putz und haben damit die Decke runtergerissen, als sie es abmachen wollten. War wohl sehr beeindruckend. Ich würde also vorher vorsichtig testen ...
Wichtig ist auch den Kleber, egal welchen nicht zu lange kleben zu lassen. Sonst kann man nach einer Woche die Fliesen abreißen.
Gerade letzte Woche getestet.
Beim Suchen nach Abkleben für Gefache bin ich bei Panzertape gelandet. Aber das wäre das, was ich nie nehmen würde. Das reißt nachher doch alles ab 🙄
Königsmadl mit L.M. 05/15 und T.B. 08/17

Esperanza
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 912
Registriert: 19.07.2017, 20:35
Wohnort: Thüringen

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Esperanza »

Abua hat geschrieben:
14.10.2021, 08:50
Esperanza hat geschrieben:
13.10.2021, 22:26
Was muss ich am Schnitt anpassen, wenn der Raglanärmel hinten am Rücken Falten wirft?
Falten sind tatsächlich am Ärmel? Versuch mal mittig auf der Schulter einen "Abnäher" Stoff wegzuziehen und schau, ob das hilft
Naja eigentlich wirkt es, als ob VT und RT im Bereich über der Brust zu breit sind, ich hab einigermaßen schmale Schultern. Mir wurde nun von zwei Seiten gesagt, dass es nicht so schlimm wirkt, also versuche ich mal damit zu leben.



Andere Frage: hat jemand eine Ovi oder Coverlock mit 5-Faden Sicherheitsnaht und kann berichten wie wichtig dieses Feature ist?
unterwegs mit kleinem Mädchen 03/17 und Babyjungen 09/20

Biete Unterschlupf für Nähmaschinen: Juki DX2000, Babylock Enlighten, Babylock Euphoria, Janome MC 500E

Tyaris
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1423
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Tyaris »

königsmadl hat geschrieben:
14.10.2021, 16:25
carolina hat geschrieben:
13.10.2021, 22:44
Bei einer Bekannten hatten die Maler so extratolles Klebeband für Putz und haben damit die Decke runtergerissen, als sie es abmachen wollten. War wohl sehr beeindruckend. Ich würde also vorher vorsichtig testen ...
Wichtig ist auch den Kleber, egal welchen nicht zu lange kleben zu lassen. Sonst kann man nach einer Woche die Fliesen abreißen.
Gerade letzte Woche getestet.
Beim Suchen nach Abkleben für Gefache bin ich bei Panzertape gelandet. Aber das wäre das, was ich nie nehmen würde. Das reißt nachher doch alles ab 🙄
Schon probiert. Nach unter 30min hing es lose runter🙈
Tyaris mit dem kleinen Kletterzwerg (9/19) an der Hand und einen Sternchen (4/21) im Herzen

Benutzeravatar
MamaMonster
Dipl.-SuT
Beiträge: 4823
Registriert: 03.03.2015, 12:10
Wohnort: Schweiz

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MamaMonster »

Esperanza hat geschrieben:
14.10.2021, 18:27
Naja eigentlich wirkt es, als ob VT und RT im Bereich über der Brust zu breit sind, ich hab einigermaßen schmale Schultern. Mir wurde nun von zwei Seiten gesagt, dass es nicht so schlimm wirkt, also versuche ich mal damit zu leben.
Zeig doch mal ein Foto. Ohne ist es fast unmöglich, das zu sagen.
Und zur Ovi: nein, nur ausprobiert. Vermisse ich gar nicht. Aber man kann damit halt ohne Extranaht Webware nähen, sagen manche. Ich bin da skeptisch.
MamaMonster mit Goldjungen (7/14) und Goldmeitli (2/17)
Blog:www.goldwaendlerin.ch

Antworten