Entdecke die Welt von windelfrei!

Babys ohne Windeln? Gibt's denn das? Klar....

Antworten

Warum seid ihr eigentlich nicht windelfrei?

Weil ich nicht wusste, dass das geht
210
33%
Weil ich denke, dass es zu aufwändig ist
275
44%
Weil ich finde, dass Windeln einfach zum Baby dazugehören
9
1%
Weil ich Angst um meine Wohnung habe (Teppich, Geruch)
21
3%
Weil man dann gar nicht mehr unter Leute kann
22
3%
Weil ich denke, dass mein Baby von "zu frühem Sauberkeitstrainig" einen psychischen Schaden bekommen kann
27
4%
Weil ich denke, dass es nicht funktioniert
26
4%
Ich habs versucht und dann doch wieder gelassen
40
6%
 
Abstimmungen insgesamt: 630

Sabine

Beitrag von Sabine » 04.05.2005, 14:23

Einloggen vergessen - sorry!

Benutzeravatar
Verena
Windelfrei-Mod a.D.
Beiträge: 877
Registriert: 18.02.2005, 11:55
Wohnort: nds

Beitrag von Verena » 04.05.2005, 16:01

wie oft muss sie denn im TT?

Bei uns sind die Abstände deutlich größer als ohne TT.... so sind sie doch verschieden
Ganz liebe Grüße von Verena (02/78 ) mit großem Sohn (11/04) und auch schon wieder großer Tochter (02/08 )

FREIHEIT bedeutet, dass man nicht alles so machen muss, wie andere Menschen. Astrid Lindgren

Bild

Benutzeravatar
kirasundnikismama
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1360
Registriert: 06.01.2006, 17:31
Wohnort: Hannover

Beitrag von kirasundnikismama » 06.02.2006, 16:50

Hallo!

Habe weil es mir zu aufwendig ist angekreutzt!

Kira meine große braucht momentan auch extra viel Mama!

Außerdem muss ich erlich sagen bin ich nicht scharf drauf 5 mal am Tag den Teppich zu schrubben :oops: !

An sich finde ich Windelfrei nicht schlecht, das Thema hätte mir mal schon bei Kira über den weg laufen sollen! :D
Anika mit Kira 6/03 Niklas 3/05 Leentje 8/09 und Mattes 6/12



Clauwi Trageberaterin GK 2/2011

Benutzeravatar
liebelolle
Mod a.D.
Beiträge: 1566
Registriert: 26.05.2005, 16:38
Wohnort: Baden-Württemberg

Beitrag von liebelolle » 06.02.2006, 17:51

...habe die 2. Möglichkeit angeklickt!
Grüsse von Sandra und Maximilian


Liebe hat viel mehr mit Verantwortung als mit Glück zu tun...

Benutzeravatar
Verena
Windelfrei-Mod a.D.
Beiträge: 877
Registriert: 18.02.2005, 11:55
Wohnort: nds

Beitrag von Verena » 06.02.2006, 20:17

Danke für eure Stimmen....
Ganz liebe Grüße von Verena (02/78 ) mit großem Sohn (11/04) und auch schon wieder großer Tochter (02/08 )

FREIHEIT bedeutet, dass man nicht alles so machen muss, wie andere Menschen. Astrid Lindgren

Bild

katrin
ist gern hier dabei
Beiträge: 90
Registriert: 10.07.2005, 17:34
Wohnort: Landkr. Stade

Beitrag von katrin » 06.02.2006, 22:15

Ich habe auch die zweite Möglichkeit gewählt , obwohl es eher eine Mischung mehrerer Antworten wäre . Bevor ich hier in dieses Forum kam , hatte ich mal einen Buchtitel gesehen und nur gedacht , was es nicht alles gibt . Je mehr ich jetzt hier lese , desto öfter geht mir der Gedanke im Kopf herum , es wenigstens in Teilbereichen auch zu probieren . Cord ist zwar "schon " acht Monate alt , aber es gibt hier ja einge mutmachende Berichte von "Späteinsteigern " .
Jetzt im Winter finde ich es allerdings auch sehr schwierig , da wir viel und auch längere Zeit draußen sind und er entsprechend dick angezogen ist . Bei einem "Unfall" , der ja zuerst wohl eher noch die Regel ist , jedesmal rein , ...och nö . Aber es wird ja irgendwann Sommer . Bis dahin würde ich es drinnen mit dem Topf versuchen . Cord pinkelt nämlich seit ca. 3 Wochen ziemlich zuverlässig morgens nach dem Aufwachen , sobald die Windel ab ist und dann das Meiste vormittags , so daß ich ihm da immer mal wieder Gelegenheit geben könnte . Dann wären wir auch meistens zu Hause . Mal schauen.

LG Katrin mit Cord ( 5/05 )

Benutzeravatar
Verena
Windelfrei-Mod a.D.
Beiträge: 877
Registriert: 18.02.2005, 11:55
Wohnort: nds

Beitrag von Verena » 06.02.2006, 22:34

Liebe Katrin,

ja, so würde ich es auch machen.

Ich hab die Unfälle draussen auch satt, und so viele Schneeanzüge hat man ja auch nicht.

Berichtest Du uns mal, wie es läuft?

Lieben Gruß
Ganz liebe Grüße von Verena (02/78 ) mit großem Sohn (11/04) und auch schon wieder großer Tochter (02/08 )

FREIHEIT bedeutet, dass man nicht alles so machen muss, wie andere Menschen. Astrid Lindgren

Bild

katrin
ist gern hier dabei
Beiträge: 90
Registriert: 10.07.2005, 17:34
Wohnort: Landkr. Stade

Beitrag von katrin » 08.02.2006, 14:10

Topf ist bestellt , werde dann berichten . Im Moment muß morgens meist das Waschbecken herhalten oder wenn ich zu langsam bin der Wickeltisch mitunter samt Fußboden . Beeindruckend , diese Reichweite :? .ob das wohl bei Mädchen besser geht :P
Abhalten und drauf warten ,also einige Minuten oder so , finde ich ziemlich anstrengend ( Sohni hat 82 cm und 13 kg ) . Aber das kriegen wir im Sommer draußen ( dann sozusagen ebenerdig ) vielleicht auch besser hin . Soviel erstmal .

LG Katrin mit Cord ( 5/05)

Benutzeravatar
Verena
Windelfrei-Mod a.D.
Beiträge: 877
Registriert: 18.02.2005, 11:55
Wohnort: nds

Beitrag von Verena » 09.02.2006, 11:28

Liebe Katrin,

bei uns hat der Topf leider keinen Anklang gefunden (hätte mich allerdings auch bei 14,6kg schon drüber gefreut :? )

Aber, das ist dann eben mein Training 8)
Ganz liebe Grüße von Verena (02/78 ) mit großem Sohn (11/04) und auch schon wieder großer Tochter (02/08 )

FREIHEIT bedeutet, dass man nicht alles so machen muss, wie andere Menschen. Astrid Lindgren

Bild

Benutzeravatar
wibke
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1862
Registriert: 11.12.2005, 22:11
Wohnort: in nrw

Beitrag von wibke » 09.02.2006, 12:01

dito :D

haben sogar einen der musik macht,
aber nuri will nicht drauf sitzen,
egal was ich mache :wink:
lg von wibke mit t., n., r. und m.
und gadi ganz fest im herzen

http://www.lebenshof-fuer-tiere.de Bild

"jede minute spüre ich, dass es kein grösseres unglück auf der welt gibt, als ein kind zu verlieren."
marie des brebis

Antworten