20 Monate - TZ-windelfrei - jeden Morgen 4:45 Uhr wach!!!! Hilfe bitte

Babys ohne Windeln? Gibt's denn das? Klar....

Antworten
Benutzeravatar
wedekind
gut eingelebt
Beiträge: 26
Registriert: 15.05.2010, 08:33
Wohnort: Radebeul

20 Monate - TZ-windelfrei - jeden Morgen 4:45 Uhr wach!!!! Hilfe bitte

Beitrag von wedekind » 27.07.2018, 08:06

Mein jüngster ist jetzt 20 Monate alt, TZ-Windelfrei seit Geburt (wir haben bis zu Abhaltestreik mit 7 Monaten immer abgehalten, danach sporadisch, wie er mitgemacht hat) Tagsüber ist er bis auf das große Geschäft meist trocken, zeigt und sagt selbst, wenn er Pipi muss.
Das nächtliche Abhalten haben wir aber nie gemacht, da er als Baby dabei fürchterlich geweint hat.
Tja und nachts hab ich jetzt festgestellt, dass er auch bis zum Morgen trocken ist. Und Morgen heißt bei ihm pünktlich 4:45Uhr! Jeden Tag wacht er dann auf, weint und ruft nach mir. Er schläft im eigenen Bett bei mir im Zimmer. Oft nehm ich ihn dann zu mir, stille und dann macht er Pipi. Er trägt nachts eine Stoffi (Milovia mit Einlage).
Und ich bin etwas überfordert, ob ich ihn dann einfach aufs Töpfchen setzen soll. Bis jetzt hat er da immer fürchterlich gemeckert. Und überhaupt ist seine Nachtkeidung nicht wirklich töpfchengerecht. Er trägt einen einteiligen Schlafanzug und einen Schlafsack. Den Schlafanzug könnte ich ja noch in Zweiteiler ändern, aber der Schlafsack?

Danke schon mal für die Erfahrungswerte. Ich mag nämlich nicht mehr jeden Morgen so früh geweckt werden und so ein fürchterlich weinenendes Kind haben. Da muss es doch eine Lösung geben...
Wedekind

mit drei Waldkindern

samoe
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1209
Registriert: 16.08.2015, 11:09

Re: 20 Monate - TZ-windelfrei - jeden Morgen 4:45 Uhr wach!!!! Hilfe bitte

Beitrag von samoe » 27.07.2018, 08:16

Nur kurz, kann er bei den Temperaturen nicht "nackiger" schlafen? Body oder so, reicht doch momentan. Dann könntest du mehr rumprobieren.

Noch zu uns. Wir hatten normale WWW, aber mein Mittlerer war über Monate um diese Uhrzeit wach, auch ca. in dem Alter. Ätzend, aber nicht änderbar bei ihm...
Mit den zwei Jungs (04/2012, 06/2015) und der kleinen Püppi (01/2018)

Meine KK-Bewertungen.

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11993
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: 20 Monate - TZ-windelfrei - jeden Morgen 4:45 Uhr wach!!!! Hilfe bitte

Beitrag von Serafin » 27.07.2018, 08:31

Wir haben den Schlafsack aus genau dem Grund schon mit drei Monaten oder so abgeschafft. Milovia mit Einlage und wenn er pullern musste (musste er ooooffftttt... ), hab ich ihn angedockt und über der Babybadewanne abgehalten, die am Fußende vom Bett steht. Machen wir bis heute so, wenn er nachts muss. Durch das nuckeln wird er nicht so wach und das einschlafen geht besser.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Reh
Profi-SuTler
Beiträge: 3846
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: 20 Monate - TZ-windelfrei - jeden Morgen 4:45 Uhr wach!!!! Hilfe bitte

Beitrag von Reh » 27.07.2018, 08:34

Ich würde es einfach mal probieren, ob er jetzt das Töpfchen nimmt. Es ändert sich ja doch immer mal, vllt klappt es jetzt, dass er sich (So früh) morgens abhalten bzw aufs Töpfchen setzen lässt.
Gerade wenn Ihr es nur zu Anfang Mal probiert habt, noch vor dem Streik mit 7 Monaten.
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Antworten