*Der Windelfrei-Entfruster*

Babys ohne Windeln? Gibt's denn das? Klar....

Olima
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 351
Registriert: 18.05.2018, 15:44

Re: *Der Windelfrei-Entfruster*

Beitrag von Olima » 19.02.2019, 13:19

Reh, das hört sich anstrengend an! Vielleicht hab ich einen Tip, vielleicht... Wann macht dein Rehlein sein großes Geschäft? Bei uns ist das eigentlich immer nach dem Essen. Vielleicht könntest du es mit einer spannenden Lektüre oder Spiel dazu bewegen eine Weile auf dem Töpfchen sitzen zu bleiben. Und wenn das Timing passt, dann landet vielleicht auch ein Häufchen drin? Mehr Rat weiß ich leider auch nicht...
Liebe Grüße von Olima mit ihrer kleinen Chillkröte (10/17) und kleinem Baby im Bauch (Ende 02/20)

Grizelda
alter SuT-Hase
Beiträge: 2093
Registriert: 16.12.2017, 14:46
Wohnort: Raum Augsburg

Re: *Der Windelfrei-Entfruster*

Beitrag von Grizelda » 19.02.2019, 13:50

Puh, Reh, das klingt echt anstrengend. Über wie viele Stuhlwindeln pro Tag sprechen wir denn? Wäre es eine Option, den Body hoch zu knöpfen, Stupsi unter die Dusche zu stellen, dort erst die Windel abzumachen und dann mit der Dusche alles sauber zu machen? Vielleicht hätte er da ja Spaß dran? Und wenn er sich in der Dusche hinsetzt, ist es nicht schlimm.

Ein bisschen höre ich bei Dir aber auch raus, dass Du Dir selbst mit dem Abhalten viel Druck machst. Kann das sein? Du hast vor einiger Zeit schon so etwas in die Richtung geschrieben, dass Du jede Stuhlwindel als Misserfolg siehst. Ich kenne das Gefühl auch, gerade wenn es mit dem Abhalten schon gut geklappt hat, dass man sich denkt, och nö, warum denn in die Windel und nicht ins Klo, Du konntest das doch schon so gut. Aber Stupsi ist ein Jahr alt. Die Welt ist gerade so spannend. Er entdeckt, wie es ist, auf eigenen Füßen zu stehen, zu gehen, da ist vielleicht manchmal gar kein Platz im Empfinden dafür, dass er gerade aufs Klo muss. Er macht das ja nicht, um Dich zu ärgern.
((Reh))
Liebe Grüße von Grizelda mit Maus (08/17) und Mäuschen (03/20)

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4207
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: *Der Windelfrei-Entfruster*

Beitrag von Reh » 19.02.2019, 14:15

Danke für euer Mitgefühl! Leider ist es momentan nicht so wirklich vorhersehbar. Als es noch recht zuverlässig morgens direkt nach dem Aufstehen war, ging es manchmal.
Jetzt ist aber zwischen 1 und 3x am Tag zu völlig unvorhersehbaren Zeiten das "groß" dran. Und er windet und streckt sich so sehr, dass ich nicht mal dazu komme, ihm was interessantes in die Hand zu drücken.
Oder er sitzt da zufrieden und wartet und spielt ne halbe Stunde, bis ich glaube, es kommt wohl doch nichts, um dann in die Windel zu machen, sobald ich sie ihm wieder angezogen habe.
Das mit der Dusche könnte ich mal probieren.
Duschen findet er zwar schrecklich, aber wickeln ja auch, von daher ist es den Versuch wert :)
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
Yelma
Profi-SuTler
Beiträge: 3217
Registriert: 17.08.2017, 16:00

Re: *Der Windelfrei-Entfruster*

Beitrag von Yelma » 19.02.2019, 23:11

Pupselchen lief da schon gut und sicher (der Streik war so etwa mit 1 Jahr, etwas vorher glaub ich) die rannte rum, ich mit Lappen hinterher... Und die setzt sich auch nicht freiwillig wo hin :lol:
Wenns breeig war hab ich sie in die Wanne gestellt (da haut sie nicht ab) und untenrum geduscht. Aber das Kind beherrscht den Teflonschiss, war selten nötig.

Ja, das Bild vom Kind mit wedelnden Armen umherrennend und ich hinterher mit dem Lappen sah so aus, wie ihr es euch vorstellt.

Ne, ehrlich, nimm dir mal den Stress, du musst nicht abhalten, wenns grad nicht geht, gehts nicht. Bei uns hat sich das ganze in dem Moment gelöst in dem ich "aufgegeben" habe und die Wickelsachen neben die Wanne geräumt und mir gesagt hab "mir doch egal, sie wird schon irgendwann trocken, ich lass das jetzt so"
Pupselchen 07/2017
Fünkchen 03/2020

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4207
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: *Der Windelfrei-Entfruster*

Beitrag von Reh » 20.02.2019, 07:26

Ich will ja gar nicht zwingend abhalten (ist zwar meine Wunschvorstellung, aber wenn er nicht will, dann ist es halt so), aber wenn ich nicht abhalte, will ich wenigstens stressfrei wickeln :heul

Wenn er sich nicht wickeln lassen mag (was ich voll verstehen kann), wäre Töpfchen halt die stressfreiere Variante für uns beide.
Jedenfalls fürs groß. -.-
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

koalina
SuT-Legende
Beiträge: 9691
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: *Der Windelfrei-Entfruster*

Beitrag von koalina » 13.03.2019, 12:35

Wie geht s euch inzwischen Reh?
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4207
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: *Der Windelfrei-Entfruster*

Beitrag von Reh » 13.03.2019, 14:05

Er scheint jetzt zumindest den Zusammenhang kapiert zu haben. Wenn er in die Windel macht, lässt er sich relativ komplikationsarm wickeln, puh! Und oft klappt es sogar wieder mit dem abhalten/Töpfchen.
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Solana
ist gern hier dabei
Beiträge: 75
Registriert: 16.10.2018, 12:24

Re: *Der Windelfrei-Entfruster*

Beitrag von Solana » 13.03.2019, 14:21

Das hört sich doch wie ein Riesenfortschritt an! 👏
langzeitstillende, tragebegeisterte Vollzeitmama mit Zwetschkenmaus (7/18), Gucksebär (9/15) und noch 4 großen Gespenstern (** im <3)

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4207
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: *Der Windelfrei-Entfruster*

Beitrag von Reh » 13.03.2019, 14:24

Wir waren ja schon mal noch viel weiter, aber es ist jedenfalls viel besser als zuletzt, das stimmt!
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4207
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: *Der Windelfrei-Entfruster*

Beitrag von Reh » 26.03.2019, 21:18

Heute morgen ging mal wieder das große Geschäft in den Schlüpfer. Warum???
Pipi-Unfälle wären mir ja nicht so wichtig, das passiert halt mal. Aber warum wird das große Geschäft auf dem Töpfchen zurück gehalten und dann in den Schlüpfer platziert? :kopfklatsch
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Antworten