Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Babys ohne Windeln? Gibt's denn das? Klar....

Antworten
ShinyCheetah
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 729
Registriert: 14.12.2018, 10:40

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von ShinyCheetah » 13.07.2019, 19:39

Wir haben das genauso gemacht wie Reh :) Inzwischen ziehe ich ganz gemütlich die Windel aus, nehme das halbnackte Kind auf den Arm, schlendere ins Badezimmer und halte ab. Wenn er ganz dringend muss, hält er trotzdem wenigstens ein, bis er halb überm Waschbecken ist ;)

Aber insgesamt läuft es im Moment echt gar nicht gut. Gab viele schwere Windeln auf der einen und erfolglose Abhalteversuche auf der anderen Seite. Aber ich war ja vorgewarnt. Mobilitätsphase halt...
mit Sohn F (Ende September 18)

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2627
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von britje » 13.07.2019, 20:44

Ah, ja. Windel erst in Position öffnen... sinnvoll... Wald vor lauter Bäumen nicht sehen und so weiter :oops:
Hat heute einmal geklappt. Allerdings war dann zwar die Wickelunterlage nicht nass, dafür aber mein Arm, Oberteil und die Hose... ja... das üben wir noch ein bisschen :lol:
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Callisto
ist gern hier dabei
Beiträge: 69
Registriert: 29.03.2019, 14:01

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Callisto » 06.08.2019, 18:52

Huhu. Hat schon mal wer von euch Windelmanufakturwindeln mit einer Art Gürtel versehen, sodass sie wie Abhaltewindeln abgeklappt werden können, statt sie ganz ausziehen zu müssen?
Callisto mit Sternenkind O. 06/11, Entdeckerin G. 12/15, Sternenkind T. 04/18, Hoffnungsschimmer * 06/18 und Regenbogenbaby A. 03/19

Benutzeravatar
officinale
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 362
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von officinale » 07.08.2019, 15:32

Mal ne Frage: Seit ein paar Tagen halte ich sporadisch ab, wenn es gerade passt. Treffer lande ich eigentlich nur beim Abhalten nach dem Tragetuch-Schlaf. Allerdings ist der Hunger bei der Kleinen beim Aufwachen schon so groß, dass ich meist Geschrei am Wickeltisch habe und sie dann notgedrungen mit einer Stoffwindel zwischen die Beine geklemmt und unten nackig dann stille. Nicht so optimal. Kennt ihr das Problem?
...mit Maimädchen 2019

Reh
Profi-SuTler
Beiträge: 3807
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Reh » 07.08.2019, 17:53

Ja, das kenne ich. Das war ne Zeitlang bei uns bei allen Schläfchen so...
Jetzt ist es viel besser 8)
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

ShinyCheetah
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 729
Registriert: 14.12.2018, 10:40

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von ShinyCheetah » 09.08.2019, 08:34

Ja, ich hatte dazu sogar nen Thread eröffnet. Hat sich verwachsen ;)
mit Sohn F (Ende September 18)

Benutzeravatar
officinale
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 362
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von officinale » 09.08.2019, 12:44

Danke! Ich werds einfach einmal in der Woche probieren, wie es so läuft. Sonst ist mir das zu stressig mit brüllendem Kind auf dem Topf... :D
...mit Maimädchen 2019

Zööö
Profi-SuTler
Beiträge: 3755
Registriert: 06.03.2015, 09:34

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Zööö » 10.08.2019, 10:35

Unserer Tochter ist meist das stillen zwar weniger wichtig, als das Töpfchen, aber theoretisch könnte ich sie beim stillen abhalten , vll wäre das ne Möglichkeit
Viele Grüße
ich und
Großer Wurm *November 2014 und Würmchen *November 2016 und Bauch- Würmli Juni/Juli 2019

Olima
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 350
Registriert: 18.05.2018, 15:44

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Olima » 10.08.2019, 13:47

Ich hab mal eine Frage an die erfahrenen WF Eltern bezüglich sauber werden. Unsere Kröte sagt jetzt jedes Pipi an und wartet bis wir mit ihr aufs Klo gehen. Soweit so gut. Aber seitdem hat sich das mit dem großen Geschäft geändert. Bisher hat sie täglich1-2x ins Klo bzw. Töpfchen gemacht. Jetzt hält sie ein und macht dann erst nach 2 Tagen wieder. Normalerweise lesen wir mit ihr dann ein Buch aufm Klo zum Zeitvertreib, das geht schon seit etwa einem Jahr wunderbar. Heute hat sie ihrer Wurst im Klo nachgeblickt und wollte, dass ich sofort spüle, ist dann fast panisch geworden, wollte den Popo sauber gemacht bekommen und runter. Seit einer Weile reagiert sie so ähnlich, wobei heute wirklich heftig. Zuerst dachte ich, dass der harte Stuhl ihr Schmerzen macht, aber das war er heute überhaupt nicht. Also schließe ich Schmerzen definitiv aus. Ich vermute es ist ein Entwicklungsschritt im Bewusstsein. Weiß jemand was da los ist?
Liebe Grüße von Olima mit ihrer kleinen Chillkröte (10/17) und kleinem Baby im Bauch (Ende 02/20)

Zööö
Profi-SuTler
Beiträge: 3755
Registriert: 06.03.2015, 09:34

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Zööö » 10.08.2019, 14:37

Bei der mittleren haben wir zwar kein wf gemacht, aber im gleichen Alter hat sie es sich auf dem Klo verschoben und es ging dann iwann auf den Boden, da is sie fast panisch weggerannt. Wir haben dann mit ihr das so thematisiert dass es was normales is und angeschaut und gemeinsam gespült usw
Viele Grüße
ich und
Großer Wurm *November 2014 und Würmchen *November 2016 und Bauch- Würmli Juni/Juli 2019

Antworten