Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: bayleaf, Atsitsa, Mondenkind, deidamaus, SchneFiMa, Teazer, tania

Antworten
Galaxy
gut eingelebt
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2019, 18:51

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von Galaxy » 05.06.2019, 13:51

Liebe Cupcake,

Ich freu mich total das eure erste BES Mahlzeit soooo super geklappt hat.
Ich bin nicht atsitsa daher warte hier auf die richtige Rückmeldung. Aber meines Wissens nach ist es wichtig das die Tagesmenge passt. Ob beim einen mal 50 und beim nächsten dann 90 oder gleich bleibend 70 ist zweitrangig. Wir haben ja auch nicht immer gleich viel Hunger.
Man muss auch mit dem BES was spielen also Schlauch auf und dann wieder zu mal beide auf etc. Aber dazu wird Dir atsitsa denke ich noch ausführlich sagen wie ihr es am besten macht.
Was du auch nicht unterschätzen darfst jetzt läuft die Milch ja nicht mehr so „leicht“ bzw wird der saugreflex nicht mehr so stark stimuliert wie mit Flasche so dass es auch einfach sein kann das dein kleiner aufgehört hat als er satt war. Und bei der Flasche hätte er es noch leer gesaugt wegen der Stimulation.

Und ja das handling wird definitiv einfacher. Und fummelnde Händchen bzw den Schlauch fest im Griff gibt es hier auch. Auch das wird mit der Zeit einfacher zu Händeln. Für den Anfang vielleicht als Tipp Schal oder tshirt über das set zu drapieren wenn dann gezappelt wir erreicht er das Shirt oder den Schal.

Weiter so ihr macht das super
Lg

cupcake78
ist gern hier dabei
Beiträge: 70
Registriert: 21.05.2019, 06:52

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von cupcake78 » 05.06.2019, 18:06

Danke Dir, das ist lieb!

Ich glaub ich muss die angebotene Pre Menge deutlich erhöhen. Er hat heut jedes Mal das BES geleert und danach geschimpft wie ein Rohrspatz als da nix mehr kam. Also wie bei der Flasche.. Ihm scheint für sein Wohlfühlen wirklich nicht zu reichen was er bisher bekommt.

cupcake78
ist gern hier dabei
Beiträge: 70
Registriert: 21.05.2019, 06:52

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von cupcake78 » 05.06.2019, 18:26

Aber dieses Pflasterband abmachen ist echt übel...Autsch :cry: lernt man das auf die Dauer ohne kleben? Die Haut ist jetzt schon ganz irritiert nach den paarmal

OrangerStier
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1074
Registriert: 27.03.2019, 17:23

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von OrangerStier » 05.06.2019, 18:30

Hast du vlt nen alten Verbandskasten die haben manchmal so löchriges Pflaster was nur schwach klebt
Stiermama mit Fee 02/19

Galaxy
gut eingelebt
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2019, 18:51

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von Galaxy » 05.06.2019, 18:52

Am besten bestellst du Dir silikonpflaster (silktape hatte ich). Den das mitgelieferte ist wirklich fies.
Bis du ein anderes hast kannst du ja den Tipp von OrangerStier ausprobieren oder du versuchst mal das tape ganz nass zu machen und aufzuweichen. Vielleicht hilft das. Aber ja mit der Zeit lernt man es auch ohne tape.

cupcake78
ist gern hier dabei
Beiträge: 70
Registriert: 21.05.2019, 06:52

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von cupcake78 » 06.06.2019, 10:45

Ne nen alten Verbandskasten hab ich nicht. Danke Dir Galaxy für den Tip, werd ich mal schauen. Stillen ohne BES war gestern ein ziemlicher Kampf.. Er reißt und rupft und zerrt an der Brust.. Autsch. Wahrscheinlich weil mit dem BES so reichlich kommt und ohne so wenig.

Galaxy
gut eingelebt
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2019, 18:51

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von Galaxy » 06.06.2019, 12:06

Welchen Schlauch benutzt du den und wann machst du die Schläuche auf?
Wenn atsitsa sich meldet wird sie Dir denke ich sagen welche Variante am besten für euch passt.
Meines Wissens nach sollte man den kleinstmöglichen Schlauch verwenden (der rote funktioniert nicht mit jeder Pre) und auch den Schlauch erst dann öffnen wenn der kleine an der Brust unruhig wird also quasi die dritte Brust geben. Und auch immer mal wieder den Schlauch zu machen also bisschen die Brust imitieren.
Auch die Flasche relativ tief hängen. So das man wohl alles in allem auf 20-30 min stillen kommt.

Aber wie gesagt Atsitsa wird sich sicher dazu noch äußern wie ihr es am besten macht.

cupcake78
ist gern hier dabei
Beiträge: 70
Registriert: 21.05.2019, 06:52

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von cupcake78 » 06.06.2019, 12:37

In der Anleitung stand dass man den mittleren zu Beginn nehmen soll. Das hab ich gemacht. Ich stille erst ohne BES und leg es dann an und mache den Schlauch direkt auf. So minimier ich mir das Risiko dass er den Schlauch abrupft. Den Schlauch zwischendurch zu machen krieg ich irgendwie nicht hin, das ist so friemelig alles. Kommt wahrscheinlich mit der Übung. Höhe Flaschenhals ist Höhe Mitte Brust. Aber er kriegt die Pre ziemlich gut und flott da raus und muss aufpassen sich nicht zu verschlucken, vielleicht versuch ich mal den dünnsten Schlauch

Galaxy
gut eingelebt
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2019, 18:51

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von Galaxy » 06.06.2019, 13:22

Stimmt das steht so in der Anleitung.
Welche Pre nimmst du den? Hatte damals aptamil die hat beim kleinen Schlauch nicht funktioniert. Weiß ja nicht ob ich hier Marken nennen darf habe aber aus der FB Gruppe Pre Dir funktioniert mit dem kleinen Schlauch. Und als Tipp meiner Stillberaterin habe ich noch bekommen wenn es schlecht aus dem kleinen läuft die Milch bisschen wärmer zu machen.
Das nur als Tipp solltest du den kleinen versuchen.

Schau mal bei dem mittleren wenn du ihn positioniert hast wie viel darauf läuft es sollen nur 1-2 Tropfen pro Sekunde raus kommen und wenn dein kleiner einen ordentlichen Zug drauf hat denke ich auch nicht beide Schläuche auf machen nur einen. Und ja das an und abklemmen kommt mit der Übung

Galaxy
gut eingelebt
Beiträge: 33
Registriert: 17.05.2019, 18:51

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von Galaxy » 06.06.2019, 13:25

Was mir noch einfällt der Flaschenhals also direkt wo der Schlauch raus kommt soll wohl meines Wissens nach auf Höhe der Brustwarze sein.

Antworten