Permanent verstopfter Milchkanal

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: bayleaf, Atsitsa, Mondenkind, deidamaus, SchneFiMa, Teazer, tania

Mallory
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 975
Registriert: 25.06.2013, 17:06
Wohnort: Kreis Würzburg

Re: Permanent verstopfter Milchkanal

Beitrag von Mallory » 13.04.2019, 09:32

Wie geht es dir denn inzwischen?
LG Mallory
mit Krümel 04/2012
und Keks 06/2014

Joli1989
gut eingelebt
Beiträge: 40
Registriert: 05.07.2018, 00:52

Re: Permanent verstopfter Milchkanal

Beitrag von Joli1989 » 13.04.2019, 09:41

Hallo Mallory,
glücklicherweise läuft es gerade sehr gut! Ich Weiss gar nicht was ich gerade großartig anders mache aber der Kanal ist relativ frei.....ein bisschen was ist ist immer drin aber ich versuch so lange es läuft nicht zu viel rumzudrücken.
Das einzige was ich tatsächlich sehr konsequent meide ist Butter und zu fette Lebensmittel. Vielleicht hilft das tatsächlich schon?
Natürlich Stille ich inzwischen auch weniger vielleicht hat es auch was damit zu tun?
Wie auch immer ich bin gerade sehr glücklich und hoffe, dass es noch noch lange so geht. :)
Joli mit Schnäbelchen 09/2018

Mallory
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 975
Registriert: 25.06.2013, 17:06
Wohnort: Kreis Würzburg

Re: Permanent verstopfter Milchkanal

Beitrag von Mallory » 13.04.2019, 09:46

Wie schön! Das freut mich für dich!
Ich drück die Daumen, dass es weiterhin gut läuft ✊✊
LG Mallory
mit Krümel 04/2012
und Keks 06/2014

februarkind16
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1945
Registriert: 31.08.2015, 14:34

Re: Permanent verstopfter Milchkanal

Beitrag von februarkind16 » 14.04.2019, 12:05

Ich hatte das auch und leider trat es besonders gehäuft auf, wenn ich vorher auf dem Rücken getragen habe :(
Mama mit großem Sohn (02/15) und kleinem Sohn (07/19) und kleinem Sternchen (09/18)

Antworten