Probleme beim Stillen und bei der Gewichtszunahme

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Atsitsa, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf

Antworten
uza
ist gern hier dabei
Beiträge: 50
Registriert: 21.11.2018, 11:17

Re: Probleme beim Stillen und bei der Gewichtszunahme

Beitrag von uza »

24.09. 4690g Krankenhaus Geburt
25.09. 4540g
26.09. 4320g aus Krankenhaus entlassen
04.10. 4425g
10.10. 4660g
12.10. 4785g
18.10. 5000g
25.10. 5185g (erkältet)
01.11. 5265g
08.11. 5505g
10.11. 5510g
11.11. Osteophatin H. Schleip
12.11. 5535g
14.11. 5600g
ab 15.11. Thübinger Hüftbeugeschiene
16.11. 5640g
18.11. 5675g
19.11. 5640g
21.11. 5645g
22.11. 5610g erkältet
23.11. 5625g 7 x Pipi 1 x Stuhl 20 x Stillen
24.11. 5650g 6 x Pipi 1 x Stuhl 21 x Stillen
25.11. 5660g 5 x Pipi 0 x Stuhl 17 x Stillen
26.11. 5695g 5 x Pipi 0 x Stuhl 16 x Stillen
27.11. 6 x Pipi 1 x Stuhl 15 x Stillen
28.11. 5745g 5 x Pipi 0 x Stuhl 19 x Stillen
29.11. 5 x Pipi 2 x Stuhl 16 x Stillen

uza
ist gern hier dabei
Beiträge: 50
Registriert: 21.11.2018, 11:17

Re: Probleme beim Stillen und bei der Gewichtszunahme

Beitrag von uza »

24.09. 4690g Krankenhaus Geburt
25.09. 4540g
26.09. 4320g aus Krankenhaus entlassen
04.10. 4425g
10.10. 4660g
12.10. 4785g
18.10. 5000g
25.10. 5185g (erkältet)
01.11. 5265g
08.11. 5505g
10.11. 5510g
11.11. Osteophatin H. Schleip
12.11. 5535g
14.11. 5600g
ab 15.11. Thübinger Hüftbeugeschiene
16.11. 5640g
18.11. 5675g
19.11. 5640g
21.11. 5645g
22.11. 5610g erkältet
23.11. 5625g 7 x Pipi 1 x Stuhl 20 x Stillen
24.11. 5650g 6 x Pipi 1 x Stuhl 21 x Stillen
25.11. 5660g 5 x Pipi 0 x Stuhl 17 x Stillen
26.11. 5695g 5 x Pipi 0 x Stuhl 16 x Stillen
27.11. 6 x Pipi 1 x Stuhl 15 x Stillen
28.11. 5745g 5 x Pipi 0 x Stuhl 19 x Stillen
29.11. 5 x Pipi 2 x Stuhl 16 x Stillen
30.11. 5725g 5 x Pipi 0 x Stuhl 16 x Stillen

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15058
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Probleme beim Stillen und bei der Gewichtszunahme

Beitrag von deidamaus »

Das sieht doch jetzt garnicht so schlecht aus. Etwas mehr Zunahme noch, dann bin ich zufrieden :D

Blöd, dass sie die Schiene immer noch stört. hoffentlich zeigt sie die erhoffte Wirkung und sie braucht sie in zwri Wochen nicht mehr zu tragen.

Gut, wenn der Bocks seine Wirkung zeigt, dann muss sie nur noch das Mehrangebot an Milch auch anrufen.

Bleibe beim Wechselstillen, dann sollte die Zunahme bald im Normalbereich sein.

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Kruschelkiste Bewertungen

uza
ist gern hier dabei
Beiträge: 50
Registriert: 21.11.2018, 11:17

Re: Probleme beim Stillen und bei der Gewichtszunahme

Beitrag von uza »

24.09. 4690g Krankenhaus Geburt
25.09. 4540g
26.09. 4320g aus Krankenhaus entlassen
04.10. 4425g
10.10. 4660g
12.10. 4785g
18.10. 5000g
25.10. 5185g (erkältet)
01.11. 5265g
08.11. 5505g
10.11. 5510g
11.11. Osteophatin H. Schleip
12.11. 5535g
14.11. 5600g
ab 15.11. Thübinger Hüftbeugeschiene
16.11. 5640g
18.11. 5675g
19.11. 5640g
21.11. 5645g
22.11. 5610g erkältet
23.11. 5625g 7 x Pipi 1 x Stuhl 20 x Stillen
24.11. 5650g 6 x Pipi 1 x Stuhl 21 x Stillen
25.11. 5660g 5 x Pipi 0 x Stuhl 17 x Stillen
26.11. 5695g 5 x Pipi 0 x Stuhl 16 x Stillen
27.11. 6 x Pipi 1 x Stuhl 15 x Stillen
28.11. 5745g 5 x Pipi 0 x Stuhl 19 x Stillen
29.11. 5 x Pipi 2 x Stuhl 16 x Stillen
30.11. 5725g 5 x Pipi 0 x Stuhl 16 x Stillen
01.12. 5 x Pipi 0 x Stuhl 19 x Stillen
02.12. 5 x Pipi 2 x Stuhl 21 x Stillen
03.12. 5715g

Hallo, der Tag heute ist noch nicht vollständig, aber ich wollte wenigstens schon mal das Gewicht posten. Hm... was meinst du?

Ich hab die Gewichtsdaten mal in die WHO Kurve eingetragen und sie liegt jetzt bei 69%. :-(

Vielleicht muss ich noch mehr Wechselstillen betreiben. So oft mache ich es aktuell nicht. In welcher Position könnte das denn am günstigsten funktionieren mit der Schiene?

Viele Grüße,
Uza

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12395
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Probleme beim Stillen und bei der Gewichtszunahme

Beitrag von Serafin »

Versuche mal, sie nicht immer komplett rum zu drehen. Sondern nur von einer Seite auf die andere zu schieben, also einmal Wiegehaltung und dann einfach auf die andere Seite rüber schieben und nicht das ganze Kind umdrehen. Kannst du das evtl mit Kissen... abstützen, dass die Schiene nicht zu sehr stört?
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

uza
ist gern hier dabei
Beiträge: 50
Registriert: 21.11.2018, 11:17

Re: Probleme beim Stillen und bei der Gewichtszunahme

Beitrag von uza »

Achso und manchmal hab ich auch etwas Zweifel wegen der Waage. Sie zeigt nämlich immermal kleine Unterschiede an. Ich leg meine Tochter meistens 3-4 x hintereinander drauf und es weicht manchmal so 10-20g ab. Vielleicht kommt es ja aber auch von den Bewegungen des Kindes!?
Die Waage ist auch nicht geeicht lt. Apothekerin.

uza
ist gern hier dabei
Beiträge: 50
Registriert: 21.11.2018, 11:17

Re: Probleme beim Stillen und bei der Gewichtszunahme

Beitrag von uza »

Muss ich mal versuchen mit dem „rüberschieben“ des Kindes. :-)
Danke

Benutzeravatar
deidamaus
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 15058
Registriert: 20.06.2013, 06:38
Wohnort: Landkreis Karlsruhe

Re: Probleme beim Stillen und bei der Gewichtszunahme

Beitrag von deidamaus »

uza hat geschrieben:
03.12.2018, 14:03
Achso und manchmal hab ich auch etwas Zweifel wegen der Waage. Sie zeigt nämlich immermal kleine Unterschiede an. Ich leg meine Tochter meistens 3-4 x hintereinander drauf und es weicht manchmal so 10-20g ab. Vielleicht kommt es ja aber auch von den Bewegungen des Kindes!?
Die Waage ist auch nicht geeicht lt. Apothekerin.
Schaue mal, ob die Waage auf einem festen, ebenen (Wasserwaage) Untergrund steht und die Batterien voll sind. Wenn ja, sind das normale Schwankungen beim Messen.

Wenn das Wechselstillen schwierig ist, dann wende vermehrt Brustkompression an, das ist auch sehr effektiv.

Wie sind die Nächte?

Liebe Grüße
deidamaus
Liebe Grüße von deidamaus, ModTeam-Stillberatung
mit den drei Mäusen (Grosse 12/06, Mittlerer 5/10 und Kleiner 4/13)

Kruschelkiste Bewertungen

uza
ist gern hier dabei
Beiträge: 50
Registriert: 21.11.2018, 11:17

Re: Probleme beim Stillen und bei der Gewichtszunahme

Beitrag von uza »

24.09. 4690g Krankenhaus Geburt
25.09. 4540g
26.09. 4320g aus Krankenhaus entlassen
04.10. 4425g
10.10. 4660g
12.10. 4785g
18.10. 5000g
25.10. 5185g (erkältet)
01.11. 5265g
08.11. 5505g
10.11. 5510g
11.11. Osteophatin H. Schleip
12.11. 5535g
14.11. 5600g
ab 15.11. Thübinger Hüftbeugeschiene
16.11. 5640g
18.11. 5675g
19.11. 5640g
21.11. 5645g
22.11. 5610g erkältet
23.11. 5625g 7 x Pipi 1 x Stuhl 20 x Stillen
24.11. 5650g 6 x Pipi 1 x Stuhl 21 x Stillen
25.11. 5660g 5 x Pipi 0 x Stuhl 17 x Stillen
26.11. 5695g 5 x Pipi 0 x Stuhl 16 x Stillen
27.11. 6 x Pipi 1 x Stuhl 15 x Stillen
28.11. 5745g 5 x Pipi 0 x Stuhl 19 x Stillen
29.11. 5 x Pipi 2 x Stuhl 16 x Stillen
30.11. 5725g 5 x Pipi 0 x Stuhl 16 x Stillen
01.12. 5 x Pipi 0 x Stuhl 19 x Stillen
02.12. 5 x Pipi 2 x Stuhl 21 x Stillen
03.12. 5715g 4 x Pipi 1 x Stuhl 19 x Stillen

Ich prüfe das nochmal mit der Waage.
Und ich versuche dann auch nochmal die Brustkompression.
Die Nächte sind fast wie gehabt. Wenn ich sie zum schlafen gebracht habe und abgelegt habe ins babybay dann schläft sie erstmal (meistens) so 2-3 Stunden. Danach hole ich sie zum stillen ins Bett und wir schlafen erstmal weiter. Aber so gegen 3/4/5 Uhr ist sie meistens dann mal wach und ich stehe auf und stille und beruhige sie im Schaukelstuhl bis sie entweder nochmal einschläft und ich sie wieder ablege oder wir aufstehen.
Wir schlafen beide ruhiger, wenn ich sie ablege. Mein Gefühl. Ansonsten tickt sie mich an und ich sie und ao sind wir immer schnell wieder wach. Kann aber auch mit der Schiene zusammen hängen. Wenn ich sie ablege, schläft sie auf dem Bauch. Und sonst neben mir auf der Seite/ Rücken. Da stört sie die Schiene vielleicht eher...

Viele Grüße

uza
ist gern hier dabei
Beiträge: 50
Registriert: 21.11.2018, 11:17

Re: Probleme beim Stillen und bei der Gewichtszunahme

Beitrag von uza »

Achso, sie schläft so zwischen 20/21.30 uhr ein.
Wir gehen meist um 20 Uhr ins Bett.

Antworten