Wie finde ich eine Stillberaterin in meiner Nähe?

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Atsitsa, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf

Gesperrt
Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 26898
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Wie finde ich eine Stillberaterin in meiner Nähe?

Beitrag von Mondenkind »

Ehrenamtliche Stillberaterinnen:

Arbeitsgemeinschaft Freier Stillgruppen: [https://www.afs-stillen.de/fuer-muetter ... in-finden/]AFS[/url]

La Leche Liga: LLL


Beruflich beratende Stillberaterinnen:


Deutsches Ausbildungsinstitut für Stillbegleitung: DAIS

IBCLC:

Berufsverband Deutscher Laktationsberaterinnen: BDL

Ausbildungszentrum für Laktation und Stillen: AZ

weitere IBCLC-Liste im Stilllexikon

Stillgruppen:

http://www.stillgruppen.de

AFS Stillgruppen

Stilltreffen LLL

Zu den verschiedenen Verbänden:

AFS:
Grundlage unserer Arbeit ist die Selbsthilfe mit ehrenamtlicher Mutter-zu-Mutter-Beratung bei offenen Stilltreffen und bei telefonischer Beratung vor Ort sowie über eine bundesweite Hotline. Die dort tätigen AFS-Stillberaterinnen sind Mütter mit eigener Stillerfahrung und einer qualifizierten Aus- und Weiterbildung, die die AFS für ihre Mitglieder entwickelt hat.
LLL:
Als Teil einer weltweiten, gemeinnützigen Organisation (LLL International) beraten wir Schwangere und stillende Mütter in allen Fragen des Stillens.
Unsere ehrenamtlich tätigen Stillberaterinnen bieten ihnen emotionale Unterstützung und fachliche Hilfe in LLL- Stillgruppen, per Telefon und E- Mail .

DAIS:
Unsere Ausbildung zur Stillbegleiterin (DAIS) bzw. zum Stillbegleiter (DAIS) richtet sich sowohl an Fachpersonal als auch an alle anderen, in deren Berufen das Stillen ein Thema ist. Ein Vorwissen ist nicht notwendig, aber von Vorteil.
Bei uns lernen Sie das 1x1 des Stillens. Unsere Ausbildung befähigt Sie, Mütter auf ihrem Weg durch ihre individuelle Stillzeit zu begleiten, zu unterstützen und zu beraten.[...]Dieses Wissen können Sie bei uns mit einem sorgfältig aufgebauten Curriculum erwerben und in Ihren beruflichen und sonstigen Lebenszusammenhängen einsetzen. Zum Beispiel in der Mutter-zu-Mutter-Beratung, bei der Stillgruppen- oder sonstigen Kursleitung, als Ärztin, Heilpraktikerin, Pflegekraft oder Hebamme, als Ökotrophologin oder Erzieherin.
IBCLC:
Sie verfügen über praktisches und theoretisches Fachwissen auf dem neusten Stand der Wissenschaft. Auch in Sonderfällen oder speziellen Situationen (Adoption, Mehrlinge, Krankheit, u.ä.) wissen sie Rat und können helfen. Oberstes Ziel ist es, das Stillen zu fördern und stillende Frauen auch in schwierigen Situationen wirksam zu unterstützen.
Gegen ein Entgelt bieten IBCLC:
Beratung und Information interessierter Mütter in der Geburtsvorbereitung.
Einzel- oder Gruppenberatungen für stillende Mütter, auch im Hausbesuch.
fachlich kompetente und einfühlsame Hilfe, wenn Stillprobleme auftreten.
Unterstützung von Hebammen in Akutsituationen.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11

Gesperrt