Grundinfo Gewichtsentwicklung - Gedeihen - Gewichtskontrolle

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: bayleaf, Atsitsa, Mondenkind, deidamaus, SchneFiMa, Teazer, tania

Aynjel
ist gern hier dabei
Beiträge: 61
Registriert: 14.10.2009, 21:38
Wohnort: Luxemburg

Re: Grundinfo Gewichtsentwicklung - Gedeihen - Gewichtskontr

Beitrag von Aynjel » 17.12.2011, 10:13

Hallo.
Mein Sohn nahm nach 2 Monaten nur 100g/ Woche, ab 4 Moante nur 50-80g zu. Trotz Zufüttern und zusätzliches Pumpen blieb die Gewichtszunahme gleich. Mit 6 Monaten wog er dann ca.4700g. Dann fing er an, von1 Tag auf anderen, 150-200g wöchentlich zuzunehmen und erreichte so langsam ein normales Gewicht mit 1 Jahr, trotz weniger Stillen durch Beikost. Ich denke manche Kinder passen einfach nicht in diese Normwerte hinein.
Meine Tochter nahm in den 1. 2 Monate 260g zu. Jetzt mit 3 Monate verlangsamt sie ihre Gewichtszunahme mit 120-150g pro Woche. In den meisten meiner Bücher steht in den 3 ersten Monaten mindestens 30g pro Tag, weshalb ich mir schon Sorgen gemacht habe. Aber laut den Angaben der WHO ist es ja in Ordnung, da bin ich ja mal erleichtert.
Félicie :-)

Benutzeravatar
klimaforscherin
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7961
Registriert: 06.05.2010, 19:22
Wohnort: bei der Pyramide

Re: Grundinfo Gewichtsentwicklung - Gedeihen - Gewichtskontr

Beitrag von klimaforscherin » 16.04.2013, 13:50

jusl hat geschrieben:
Ob Dein Baby genug Milch erhält, kannst Du anhand folgender Kriterien SICHER beurteilen:

Dein Baby...
* trinkt durchschnittlich mindestens 8-12 Mal in 24 Stunden (Muttermilch oder Flaschenmilch, aber keinerlei sonstige Flüssigkeiten wie Wasser oder Tee),
* hat mindestens 4 gut nasse Windeln in 24 Stunden,
* hat in den ersten Lebenswochen mehrmals täglich Stuhlgang. Nach ca 6 Wochen ist von mehrmals täglich bis einmal in 10 Tagen (dann reichlich) alles normal.
* zeigt eine zufriedenstellende Gewichtszunahme.

Ist dieser Punkt wirklich wichtig? Wenn alle anderen 3 Punkte erfüllt sind, dann ist es doch auch prima, oder?
Grüße
klimaforscherin
mit Wetterfrosch 2010 und Schwälbchen 2012

Bild Bild

jusl
Jusl Almighty
Beiträge: 17410
Registriert: 19.03.2007, 10:54
Wohnort: nördlich des Weißwurstäquators

Re: Grundinfo Gewichtsentwicklung - Gedeihen - Gewichtskontr

Beitrag von jusl » 16.04.2013, 15:14

Ja. Manchmal liegen organische Ursachen vor, wenn Säuglinge auffallend selten Stuhl absetzen. Meist geht seltener Stuhlgang in den ersten Lebenswochen mit Gedeihstörungen einher. Es gibt aber auch Fälle, in denen seltener Stuhlgang in den ersten Lebenswochen ohne med. Bedeutung ist. Muss aber abgeklärt werden.

LG
Julia

Benutzeravatar
klimaforscherin
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7961
Registriert: 06.05.2010, 19:22
Wohnort: bei der Pyramide

Re: Grundinfo Gewichtsentwicklung - Gedeihen - Gewichtskontr

Beitrag von klimaforscherin » 16.04.2013, 19:29

Hmpf. :?
Grüße
klimaforscherin
mit Wetterfrosch 2010 und Schwälbchen 2012

Bild Bild

jusl
Jusl Almighty
Beiträge: 17410
Registriert: 19.03.2007, 10:54
Wohnort: nördlich des Weißwurstäquators

Re: Grundinfo Gewichtsentwicklung - Gedeihen - Gewichtskontr

Beitrag von jusl » 16.04.2013, 19:31

:?:
Wieso hmpf?

Benutzeravatar
klimaforscherin
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7961
Registriert: 06.05.2010, 19:22
Wohnort: bei der Pyramide

Re: Grundinfo Gewichtsentwicklung - Gedeihen - Gewichtskontr

Beitrag von klimaforscherin » 16.04.2013, 19:38

Ich hoffe nicht, dass hier etwas übersehen wurde. Aber solche Probleme hätten sich doch sicherlich ausgewirkt?
Grüße
klimaforscherin
mit Wetterfrosch 2010 und Schwälbchen 2012

Bild Bild

jusl
Jusl Almighty
Beiträge: 17410
Registriert: 19.03.2007, 10:54
Wohnort: nördlich des Weißwurstäquators

Re: Grundinfo Gewichtsentwicklung - Gedeihen - Gewichtskontr

Beitrag von jusl » 16.04.2013, 20:28

WO hier? Hier im Thread?? Sorry, ich steh auf dem Schlauch.
(Falls es um (d)einen Beratungsfall geht, bitte ich um einen eigenen Thread - dieser hier ist nur als Grundinfo gedacht.)

Benutzeravatar
klimaforscherin
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7961
Registriert: 06.05.2010, 19:22
Wohnort: bei der Pyramide

Re: Grundinfo Gewichtsentwicklung - Gedeihen - Gewichtskontr

Beitrag von klimaforscherin » 17.04.2013, 13:27

jusl hat geschrieben:Ja. Manchmal liegen organische Ursachen vor, wenn Säuglinge auffallend selten Stuhl absetzen. Meist geht seltener Stuhlgang in den ersten Lebenswochen mit Gedeihstörungen einher. Es gibt aber auch Fälle, in denen seltener Stuhlgang in den ersten Lebenswochen ohne med. Bedeutung ist. Muss aber abgeklärt werden.

LG
Julia

Puh! Das "Ja" bezog sich ja auf meine Frage oben.
Selektiv lesen...*schäm* :oops: Wenn ich doch nur das "ja" gelesen hätte, der Rest bezog sich ja nicht direkt auf die Frage, sondern enthielt weitere Informationen.
Grüße
klimaforscherin
mit Wetterfrosch 2010 und Schwälbchen 2012

Bild Bild

Lösche Benutzer 5749
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 143
Registriert: 03.02.2010, 21:33
Wohnort: Sachsen

Re: Grundinfo Gewichtsentwicklung - Gedeihen - Gewichtskontr

Beitrag von Lösche Benutzer 5749 » 07.06.2013, 12:47

Vielen Dank! Ich finde die meisten Kinderärzte stressen einfach zu sehr mit diesem Thema und dann wird man als Mutter total verunsichert und das Stillen klappt, wenn´s blöd kommt, auch nicht mehr.
mit zwei Söhnen (September 2009 und Februar 2012) und einem Töchterchen (Juli 2014)

Benutzeravatar
Summer
ist gern hier dabei
Beiträge: 91
Registriert: 05.07.2013, 13:26

Re: Grundinfo Gewichtsentwicklung - Gedeihen - Gewichtskontr

Beitrag von Summer » 05.07.2013, 14:18

Sehr informativ und endlich habe ich die Gewissheit - das mein Kind tagsüber manchmal stündlich gestillt werden möchte ist normal. Das Clusterfeeding haben wir auch, da geht mir doch echt ein Lichtlein auf. ;-) Bei der Gewichtszunahme bin ich froh das es nach oben gesetzt wurde. Wir waren wöchentlich fast immer bei über 300g Gewichtszunahme in den ersten 2 Monaten.
Lg von Summer und ihren Mäusen
08/2005
04/2013

Gesperrt