Frühstück für Schulkind auf dem Weg

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Luzia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2421
Registriert: 13.04.2011, 21:39
Wohnort: Südwestdeutschland

Re: Frühstück für Schulkind auf dem Weg

Beitrag von Luzia » 10.06.2019, 07:55

So unterschiedlich sind wir: Gemeinsames Frühstück unter der Woche ist mir nicht wichtig, da es uns alle stressen würde. Wir haben ja noch andere gemeinsame Mahlzeiten.

Ich persönlich mag kein Essen-to-go, dann lieber schnell drei Apfelschnitze zu Hause, zum individuell passenden Zeitpunkt.

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 6560
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Frühstück für Schulkind auf dem Weg

Beitrag von AnnaKatharina » 10.06.2019, 09:28

Ich bin keine Frühstückerin, ich habe direkt nacch dem Aufstehen einfach keine Lust zu essen. Aber auch beim Losgehen kurz danach hätte ich dann keine Lust.
Ich würde also die Kinder ENTWEDER zu Hause frühstücken lassen ODER wenn sie kurz nach dem Aufstehen nichst essen mögen, halt in der ersten Pause essen lassen.
Als Kompromiss gäbe es ja vielleicht noch die Möglichkeit eines Smoozhies / Milchshakes.

Meine Kinder frühstücken übrigens Haferflocken. Das geht schnell und ohne Assistenz. Ich mache in der Zeit die Frühstücksboxen fertig. Die Große braucht keine 10 MInuten, ohne Schlingen.
Mit großer Tochter (4/2010) und kleiner Tochter (5/2015)

Schnatzmama
Profi-SuTler
Beiträge: 3297
Registriert: 14.06.2011, 21:38
Wohnort: 846,25 m ü.NN

Re: Frühstück für Schulkind auf dem Weg

Beitrag von Schnatzmama » 11.06.2019, 10:09

Hier sind es auch Haferflocken, in Milch eingeweicht. Wenn ich morgens in die Küche komme, gieße ich Milch in die Schälchen - die Haferflocken habe ich abends schon gerichtet - und wenn die Kinder dazukommen nach 15 Minuten oder so, sind sie so weich, dass sie schnell essen können. Sie machen dann noch Kaba rein oder mal einen Löffel Schokoflakes. Meine Haferflocken weiche ich auch ein.
Liebe Grüße!

Schnatzmama mit Schnatz (5/09) und Maus (2/12) und Ameisenbärin (8/14) und Schlumpf des Hauses (9/17)

Antworten