[Bio/Öko] Thema: Plastik und Lebensmittel und mehr

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
kerstins
Power-SuTler
Beiträge: 5821
Registriert: 01.09.2013, 09:16

Re: [Bio/Öko] Thema: Plastik und Lebensmittel und mehr

Beitrag von kerstins » 18.05.2017, 19:26

Also, brot mit was drauf, das ne weile bei den temperaturen gelegen hat esse ich eh nicht mehr. Da kann man doch was drumwickeln, dass es nicht so heiß wird, oder nicht?
6/12

glückskind
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1536
Registriert: 24.09.2012, 01:37

Re: [Bio/Öko] Thema: Plastik und Lebensmittel und mehr

Beitrag von glückskind » 18.05.2017, 19:46

Oh das wusste ich gar nicht, danke für die info. Ich habe bisher keine Probleme mit sich lösendem wachs. Ich nehme aber auch eher selten darin was kit, ich nutze die eher für den Kühlschrank und draußen in der küche.

Und ich gebe Kerstins recht, 40grad rucksackbrot möchte ich auch nicht mehr essen, fürchte ich .
..mit 3 Kindern 2012 und 2015 und 2018

Ysabell
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 144
Registriert: 31.05.2008, 16:22
Wohnort: südliches S-H

Re: [Bio/Öko] Thema: Plastik und Lebensmittel und mehr

Beitrag von Ysabell » 18.05.2017, 20:16

Da bleiben absolut keine Rückstände. Es ist nicht klebrig oder so, auch nicht wenn es warm wird.
Wachs bekommt man beim Imker. Viel braucht es nicht. Man kann da sonst auch prima ein Teelicht aus reinem Bienenwachs für nutzen.

Sandro37
Herzlich Willkommen
Beiträge: 9
Registriert: 05.09.2018, 18:21

Re: [Bio/Öko] Thema: Plastik und Lebensmittel und mehr

Beitrag von Sandro37 » 06.09.2018, 05:22

Guten Morgen,

das mit dem Plastik ist so eine Sache. Einerseits brauchen wir es wirklich, anderseits ist es eine große Belastung für die Umwelt

LG Sandro37

novembersonne
Profi-SuTler
Beiträge: 3386
Registriert: 20.11.2005, 19:33
Wohnort: Minga

Re: [Bio/Öko] Thema: Plastik und Lebensmittel und mehr

Beitrag von novembersonne » 23.09.2018, 21:16

Ich suche mich grad dämlich, also bitte verzeiht die Frage: ich suche Glas-Putzmittelbehälter bzw Sprühaufsätze für Glasflaschen.
Klar, kann die alten Behälter teils auffüllen, aber oft sind die Sprüher nach der Verkaufseinheit hinüber.
Weiss da wer Rat? Was nützt ihr für die selbstgemachten Haushalthelfer?
Liebe Grüße
kado

Bub 07/2005; Bub 01/2008; lütte Deern 2/2012

kerstins
Power-SuTler
Beiträge: 5821
Registriert: 01.09.2013, 09:16

Re: [Bio/Öko] Thema: Plastik und Lebensmittel und mehr

Beitrag von kerstins » 23.09.2018, 22:30

Ich sprühe eigentlich selten etwas - aber die normalen Blumensprühaufsätze, passen die nicht auf ne Wasserflasche? Wäre mir aber dann eh zu schwer, die mit einer Hand zu halten und zu pumpen glaube ich.
Wenn du was sprühen willst - ich habe Gesichtswasser aus dem Reformhaus in ner Glasflasche mit Sprüher, wie wäre sowas?
Ansonsten bewahre ich sowas ehrlich gesagt in leeren Putz-Plastikflaschen auf oder bei Seifensachen irgendwo, und ne kleine Haushaltsmenge in so nem Glaswindlicht von Ikea.
6/12

novembersonne
Profi-SuTler
Beiträge: 3386
Registriert: 20.11.2005, 19:33
Wohnort: Minga

Re: [Bio/Öko] Thema: Plastik und Lebensmittel und mehr

Beitrag von novembersonne » 24.09.2018, 15:13

Ich hätte halt gern was stabiles und schönes.
Ich suche mich auch gerade durch die ganzen Shops, aber Nichtplastik- Putzmittel-Behälter wiederverwertbar finde ich nicht.
WC Ente ist ja gut verwendbar, auch die Haushaltsreiniger. Aber gerade die Sprühflaschen nicht. Also, Flasche schon, aber Sprühkopf nicht. Und ich sprüh viel.....
Liebe Grüße
kado

Bub 07/2005; Bub 01/2008; lütte Deern 2/2012

Benutzeravatar
chennai
SuT-Legende
Beiträge: 9025
Registriert: 04.04.2009, 21:41

Re: [Bio/Öko] Thema: Plastik und Lebensmittel und mehr

Beitrag von chennai » 24.09.2018, 15:16

Ich glaube von Mason Jars gibt es auch Sprühaufsätze. Fragt sich nur, ob es das auch in D gibt.
Lieben Gruß,
Chennai mit Weihnachtsengel (Ende Dezember 2008) und Maikäferchen (Ende Mai 2011)


Meine Blogs: http://mamafecit.blogspot.com/ und http://minikin-pin.blogspot.com/

Benutzeravatar
rueckenwind
Profi-SuTler
Beiträge: 3135
Registriert: 29.02.2012, 15:30
Wohnort: Leipzig

Re: [Bio/Öko] Thema: Plastik und Lebensmittel und mehr

Beitrag von rueckenwind » 24.09.2018, 15:45

Glassprühflaschen für 500ml gibt es zahlreiche bei amazon, vermutlich kann man wenn man dann Markennamen kennt auch einen alternativen Händler finden.
T. mit Rumpeltochter (04.11), Purzelsohn (08.13) und Flitzeline (08.19)

Benutzeravatar
Mirimama
Dipl.-SuT
Beiträge: 4105
Registriert: 22.12.2011, 06:50

Re: [Bio/Öko] Thema: Plastik und Lebensmittel und mehr

Beitrag von Mirimama » 25.09.2018, 11:51

Ich und my little lovers of life (07/11, 07/14 und 07/17)

Antworten