[Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
Benutzeravatar
Rotschopf
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1658
Registriert: 21.01.2012, 11:48

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von Rotschopf » 04.09.2019, 06:44

Gebissreiniger ;-)
Wir nutzen das Fleckensalz von Klar zum Waschen. Das kann auch dafür verwendet werden.

Benutzeravatar
Rotschopf
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1658
Registriert: 21.01.2012, 11:48

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von Rotschopf » 04.09.2019, 06:45

Ach ja, ich hätte Interesse am Flip.

Benutzeravatar
Minikäfer
Profi-SuTler
Beiträge: 3135
Registriert: 07.01.2007, 19:42

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von Minikäfer » 04.09.2019, 11:14

Danke dir, da wäre ich nie drauf gekommen. Wie geht das mit dem Gebissreiniger? Einen Tab in kaltes Wasser und wie lange drin lassen? Wenn ich ihn sauber kriege, will ich ihn gern behalten.
Kann noch jemand was zu den Kivanta straw caps sagen?

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2652
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von britje » 24.09.2019, 01:04

Hallo Ihr Lieben,

was sind denn momentan so die gängigen empfehlenswerten Trinkflaschen?
Da hat sich ja einiges auf dem Markt getan.

Wir suchen für unsere Kindergartenkinder für den Sporttag eine plastikfreie Alternative zur Emilflasche.
Mich stört das Gewicht des Glases, der Sportverschluss eben aus Plastik, die enge Öffnung zum Säubern.

Habt Ihr Ideen?
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Benutzeravatar
Mullemaus83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1744
Registriert: 01.12.2011, 10:45
Wohnort: Landkreis Stade

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von Mullemaus83 » 24.09.2019, 09:50

britje hat geschrieben:
24.09.2019, 01:04
Hallo Ihr Lieben,

was sind denn momentan so die gängigen empfehlenswerten Trinkflaschen?
Da hat sich ja einiges auf dem Markt getan.

Wir suchen für unsere Kindergartenkinder für den Sporttag eine plastikfreie Alternative zur Emilflasche.
Mich stört das Gewicht des Glases, der Sportverschluss eben aus Plastik, die enge Öffnung zum Säubern.

Habt Ihr Ideen?
Meine Großen haben diese seit über 5 Jahren: https://www.kivanta.de/Kivanta-kleines- ... l-Fox-Leaf Gibt es auch unter Mix und Match, würde aber unbedingt den Loop Verschluss empfehlen! Da kann die Flasche auch im Rucksack rumkullern, absolut kein Problem.
LG Mullemaus83
mit
07/2012 HSP / Hochempfindliches Gehör / Picky Eater
11/2005 FI
08/2003 Teenager :wink:

Benutzeravatar
chennai
SuT-Legende
Beiträge: 9026
Registriert: 04.04.2009, 21:41

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von chennai » 24.09.2019, 10:20

Wir sind inzwischen bei One Green Bottle gelandet: https://www.onegreenbottle.com/shop/. Kann man z.B. bei Puur Mieke bestellen: https://www.puurmieke.nl/non-food/drink ... l-flessen/ - Die Deckel sind kompatibel zu Klean Kanteen, H2Onya und - ich glaube- auch Kivanta.
Lieben Gruß,
Chennai mit Weihnachtsengel (Ende Dezember 2008) und Maikäferchen (Ende Mai 2011)


Meine Blogs: http://mamafecit.blogspot.com/ und http://minikin-pin.blogspot.com/

OrangerStier
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 880
Registriert: 27.03.2019, 17:23

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von OrangerStier » 24.09.2019, 14:25

Ich mag die Ecotanka gibts mit Bambus oder Edelstahlverschluss. Ich mag aber den Reduzierverschluss am liebsten. Das Trinkverhalten einer kleinen Öffnung mit der großen Öffnung zum sauber machen
Stiermama mit Fee 02/19

Labello86
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 787
Registriert: 31.12.2017, 17:45

Re: [Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

Beitrag von Labello86 » 24.09.2019, 19:20

Wir haben eine von Green Kanteen aus Edelstahl. Die kann komplett in den Geschirrspüler.
Mit Bübchen (10/2017) und Mädchen (10/2019)

Antworten