[Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
Luja
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 121
Registriert: 10.02.2012, 16:17

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von Luja » 27.05.2012, 10:22

hexenase hat geschrieben:Mal ne doofe frage: was spricht denn gegen sigg flaschen? Böses Material? Oder böser Konzern? Oder nix?

Ich hatte als Kind eine Zeit lang eine Sigg-Flasche, aber ich fand, dass das Trinken daraus so komisch schmeckt :?
Liebe Grüße
Julia


(die noch unbestimmte Zeit auf ihr Baby warten muss ;))

Benutzeravatar
Millefiori
Power-SuTler
Beiträge: 5661
Registriert: 09.06.2007, 20:27
Wohnort: Bayern

öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von Millefiori » 27.05.2012, 11:07

Die kanteen Flaschen scheinen den Onyaflaschen sehr ähnlich zu sein.

Die Onyaflaschen sind allerdings stylischer geformt :mrgreen:


Sent from my iPhone using Tapatalk
liebe Grüße von mir mit Bild 11/03 , Bild 07/07 und Bild 06/09

Mein Bücherblog

Auf meinem Grabstein soll stehen: Schau nicht so doof, ich läge jetzt auch lieber am Strand!

Benutzeravatar
Amber
alter SuT-Hase
Beiträge: 2629
Registriert: 30.01.2010, 16:44

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von Amber » 27.05.2012, 11:18

Luja hat geschrieben:
hexenase hat geschrieben:Mal ne doofe frage: was spricht denn gegen sigg flaschen? Böses Material? Oder böser Konzern? Oder nix?

Ich hatte als Kind eine Zeit lang eine Sigg-Flasche, aber ich fand, dass das Trinken daraus so komisch schmeckt :?


Aluflaschen vertragen keine Säuren (Säfte, Kohlensäure). Außerdem gibts bei der Sigg-Flasche gerne Ablagerungen oben an der Rundung innen, wo sich die Flasche verjüngt. Da kommt man mit keiner Bürste hin.
"Instead of wondering when your next vacation is, maybe you should set up a life you don't need to escape from." (Seth Godin)
Amber mit dem Fünftklässler (Mai 2009) und der Drittklässlerin (Januar 2011)

Benutzeravatar
Amber
alter SuT-Hase
Beiträge: 2629
Registriert: 30.01.2010, 16:44

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von Amber » 27.05.2012, 11:19

Achja, noch ne Stimme für eine Nalgene Flasche. Ist hier seit Jahren im Gebrauch und Fußballspielerprobt, besser gesagt Fußflaschenspiel :oops:
"Instead of wondering when your next vacation is, maybe you should set up a life you don't need to escape from." (Seth Godin)
Amber mit dem Fünftklässler (Mai 2009) und der Drittklässlerin (Januar 2011)

Nanna
gehört zum Inventar
Beiträge: 536
Registriert: 02.12.2010, 20:04

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von Nanna » 27.05.2012, 20:06

Mit den Flaschen von Kanteen bin ich auch am liebäugeln.

Ich habe gestern im Outdoorladen Edelstahlflaschen von 360°Degrees gesehen. Kennt die jemand?

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 36359
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von Sandküste » 27.05.2012, 20:08

wo kann man denn die Onya bestellen? Ich find da gerade nichts.
Die Kanteen sind ja recht teuer - die Onya sind ähnlich im Preissegment?
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Bild

Benutzeravatar
Millefiori
Power-SuTler
Beiträge: 5661
Registriert: 09.06.2007, 20:27
Wohnort: Bayern

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von Millefiori » 27.05.2012, 20:13

frag mal cocco, die kann dir da weiter helfen :)
liebe Grüße von mir mit Bild 11/03 , Bild 07/07 und Bild 06/09

Mein Bücherblog

Auf meinem Grabstein soll stehen: Schau nicht so doof, ich läge jetzt auch lieber am Strand!

Benutzeravatar
mamagans
Power-SuTler
Beiträge: 6291
Registriert: 11.07.2008, 23:02
Wohnort: Franken

AW: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von mamagans » 27.05.2012, 20:18

Kathi hat geschrieben:Hier noch eine Stimme für die Kanteen!

Gesendet von meinem GT-I9001 mit Tapatalk 2

Dito!
Aus der kanteen schmeckt das Wasser herrlich frisch!

Bei unserer sigg hatte sich auch die beschichtung gelöst :cry:

mit häändi getippt :-)
Sonja mit Bub (12/07) und Mädel (06/11)

... immer seltener online!

Benutzeravatar
Sagittaria
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7082
Registriert: 26.12.2007, 19:04
Wohnort: Überlingen

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von Sagittaria » 27.05.2012, 20:27

Die Onyas gibt es bald "überall" in Deutschland zu kaufen :wink:

Ich finde meine toll und Mika trinkt unterwegs jetzt am liebsten aus der :mrgreen:
LIEBE Grüße,
Denise, Anna (12/2007), Mika (05/2010), Jonathan (08/2013) und Lebens/Liebespartner Thomas

Trageberatung - Trageschule ClauWi - GK, AK und Zerti

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 36359
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von Sandküste » 27.05.2012, 20:29

Millefiori hat geschrieben:frag mal cocco, die kann dir da weiter helfen :)



...also nicht in D erhältlich? Dann ist mir das zu umständlich.
Ich will das hier bestellen und anschauen können.

Wir haben Sigg - weil ich Emil aus verschiedenen Gründen nicht will.
Die Isybe find ich eklig, die Kinder auch.
Jetzt wollte ich aber mal neue Trinkflaschen kaufen.
Wir haben unsere Sigg shcon zweimal umgetauscht, wegen sich lösender Beschichtung. Ich habe darauf keine Lust mehr.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Bild

Antworten