Grüne Smoothies - schon mal gehört?

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
parisienne
gehört zum Inventar
Beiträge: 461
Registriert: 26.11.2009, 19:06
Wohnort: Stormarn.

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von parisienne »

Was nimmst du für Kokoswasser?
"Das Leben ist wie Zeichnen, nur ohne Radiergummi!"
Bild

Bild

Benutzeravatar
Fruchtschnitte
alter SuT-Hase
Beiträge: 2245
Registriert: 30.12.2010, 14:40

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von Fruchtschnitte »

aus der Kokosnuss
Ivonne mit
Große Prinzessin 11/99
Kronprinz 02/07
Kleine Prinzessin 09/12
Kleiner Prinz 09/15

Bisschen kurz angebunden da mit dem Handy online:-)

Vegan und Rohes hier in meinem Blog :-) http://blog.ivonnevegan.de

Benutzeravatar
Nachteule
gehört zum Inventar
Beiträge: 468
Registriert: 07.11.2006, 02:41
Wohnort: Weiden

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von Nachteule »

Bei mir kommt immer ein EL Öl rein.
Entweder Sonnenblumenöl oder Cocosfett, eben für die fettlöslichen Vitamine.
Außer ich geb Avocado rein. Die ist dann fettig genug.
Auch Sprossen wie z.B. Weizen-oder Hafergras sind superlecker im Smoothie. Hab auch immer Kresse oder sonstiges Gekeimtes da und das kommt mit rein.
Zitronenmelisse ist auch sehr lecker oder Pfefferminze, wers mag.

@Silke: Woher hast du die Info, dass kein Öl und keine Sprossen rein sollen?

Meine Info ist: Halbe Menge Grünes, umso dunkler, umso besser, halbe Menge Obst.
Dazu nach Wunsch Avocado, Nüsse, Mandeln, immer etwas Öl, mit reichlich Wasser mindestens 4 Minuten mixen.
Gewürze wie z.B. im Winter Zimt, Vanille, Muskat, ....
bei deftigen Smoothies Ingwer, Chillies, Paprika, Pfeffer
oder auch einen EL Kakao. Das ist auch sehr lecker.
Ich hab auch schon Kokosflocken rein, allerdings schmeckt man die auch nach 4 Minuten mixen immer noch so körnig raus.
Besser ist Kokosmilch aus der Dose oder noch gigantischer, Kokoscreme.

Mengenmäßig mach ich für mich alleine zwei Handvoll Grünes, dazu ca. 1/2 Apfel, 1/2 Banane, (oder eben anderes Obst, besonders gerne nehme ich Mango) ein Stückchen Avocado oder ca. 10 Mandeln, Kokosfett, plus 300 ml Wasser, plus Gewürze, ergibt einen guten halben Liter Smoothie.
Und mit so einem Tagesstart fühlt man sich unglaublich gut!

LG
Alexandra Bild mit weltbestem Ehemann Bild
und Bild Bild Bild

dree
alter SuT-Hase
Beiträge: 2120
Registriert: 14.12.2005, 13:50
Wohnort: bayern

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von dree »

das hört sich ja interessant an!
kann ich echt den löwenzahn und den girsch aus meinem garten nehmen?
und hat jemand schon was mit bärlauch probiert?
wobei das zum frühstück vermutlich grenzwertig ist. :wink:
dree mit sehr großem mädchen (10/00) und großem mädchen (12/05)

"wenn ich wüsste, dass morgen die welt unterginge, würde ich heute noch ein apfelbäumchen pflanzen."
(martin luther)

Benutzeravatar
sanja
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 343
Registriert: 22.01.2009, 14:48
Wohnort: B bei K

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von sanja »

löwenzahn esse ich ja auch so als salat, also werde ich morgen im garten ein wenig einsammeln, das schmeckt bestimmt interessant :D
giersch hab ich noch nie gegessen, aber da wir den als echte plage im garten empfinden, muss ich den auch mal probieren, solange der eigene spinat zum ernten noch zu jung ist :wink:
gleich gibt´s aber einen smothie mit gekauftem spinat, mein freund muss ihn auch probieren, bin mal gespannt, was er sagt...den kindern hat´s gestern gar nicht geschmeckt :cry:
Bild
Trennung ist nicht gleich Trennung: Man kann Abschied nehmen mit klaren Worten und Wege fürs Loslassen ebnen, so handelt der Mutige. Man kann sich auch wortlos umdrehen und ein unglückliches Häufchen Ratlosigkeit hinterlassen, so handelt die Mehrheit. Bild

Benutzeravatar
Johana
Dipl.-SuT
Beiträge: 4870
Registriert: 11.02.2008, 10:00

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von Johana »

So, der erste grüne smoothie ist getrunken :D ! Mir scheckt er ganz gut, vielleicht ein bissche zu grün :lol: !

Die Zwillis stehen offensichtlich mehr auf rote oder gelbe smoothies :wink: !

Meine Zutaten: Petersilie, Zitronenmelisse, Gurke, Äpfel, Banane, Wasser
Nächstes Mal mache ich den Obstanteil größer :wink: !

Silke
SuT-Sponsor
Beiträge: 767
Registriert: 17.08.2005, 23:14
Wohnort: Mei Arzgebirg wie bist du schie- im Winter weiß, im Sommer grie! *Sachsen*

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von Silke »

@Nachteule: Ich habe mir das Buch von Christian Opitz geleistet "Befreite Ernährung" und da steht es so drinne. "Erfunden" hat die Green Smoothies ja Viktoria Boutenko- wie deren Vorgaben so waren weiß ich allerdings nicht. Ich werde jetzt auch noch die Lubrikatoren in meinen Speiseplan einbeziehen- gestern gabs den ersten- mit lecker (teurer...) Rohmilchbutter und Eiern drinne. Und- war echt legga :D .
Opitz gucken- hier: http://www.befreite-ernaehrung.de/

LG
Silke mit G. F. 01/99, R. L. 05/01, E. A. 01/05, H.A.C. 24.02.2012

«Ich glaube, daß der Mensch, da ihm nicht gegeben ist, etwas zu erschaffen, nicht das Recht hat, auch nur die kleinste Kreatur, die da lebt, zu zerstören.» M. Gandhi

Trageberatung, ClauWi-GK-Absolventin

Benutzeravatar
Fruchtschnitte
alter SuT-Hase
Beiträge: 2245
Registriert: 30.12.2010, 14:40

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von Fruchtschnitte »

ich mache etwas Leinöl in die Smoothies meist aber wenn ich reine Obstsmoothies mache...finde aber nicht, das welches hinein muss.
Ivonne mit
Große Prinzessin 11/99
Kronprinz 02/07
Kleine Prinzessin 09/12
Kleiner Prinz 09/15

Bisschen kurz angebunden da mit dem Handy online:-)

Vegan und Rohes hier in meinem Blog :-) http://blog.ivonnevegan.de

tonia1976
gehört zum Inventar
Beiträge: 460
Registriert: 25.11.2007, 14:33
Wohnort: Poing bei München

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von tonia1976 »

Ja die Grünen Smoothies sind vor allem perfekt fürs Wochenbett. Gestern nach der Geburt war es nach paar Datteln das erste, was ich haben wollte. :P Hat mir mein Mann dann auch schnell gemacht.
Hat auch super satt gemacht. Fett (Rapsöl) tue ich schon rein, macht besser satt.
Liebe Grüße

Antonina

Bild

Bild

wibke
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1524
Registriert: 11.12.2005, 22:11
Wohnort: in nrw

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von wibke »

so, ich habe mir gleich den blender bestellt
und dann gehts los...
anstatt chips leckere green smoothies...
ich sitz für die zutaten ja jetzt an der quelle..
und das grüne wächst alles im garten.
bin schon gespannt,
ich habe noch nie einen getrunken.
lg von wibke mit t., n., r. und m.
und gadi ganz fest im herzen

http://www.lebenshof-fuer-tiere.de Bild

"jede minute spüre ich, dass es kein grösseres unglück auf der welt gibt, als ein kind zu verlieren."
marie des brebis

Antworten