Grüne Smoothies - schon mal gehört?

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
Benutzeravatar
chaosmami
SuT-Sponsor
Beiträge: 5940
Registriert: 19.04.2009, 18:46

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von chaosmami » 07.04.2011, 11:07

hab mir die rezetpte grad angeschaut. das meiste liest sich so wie die gemüsepampe die meine hunde morgens bekommen :lol:
hab da schon oft gedacht, dass die teilweise gesünder frühstücken wie meine kinder :oops:
so manches von den einfacheren zusammenstellungen hab ich auch schon getrunken, aber ich bin nicht so der smoothie-typ, wobei ich das evtl mit etwas mehr überwindung sogar noch werd...denn es ist echt ne prima resteverwertung
nett??? ich??? manchmal!

"chaos is my life"

tonia1976
gehört zum Inventar
Beiträge: 473
Registriert: 25.11.2007, 14:33
Wohnort: Poing bei München

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von tonia1976 » 07.04.2011, 11:18

Anfangs kann man schon mit Pürierstab probieren, wenn du als Grünzeug Salate nimmst. Wildpflanzen sind halt etwas härter und da wären dann die größere Stückchen im Getränk. Die Konsistenz ist halt dann vielleicht nicht so angenehm.

Zu mehr Info kann ich das Buch von Viktoria Boutenko "Grüne Smoothies" http://www.gruenesmoothies.de/ empfehlen.
Sie erklärt drin, warum das Grünzeug durch das Mixen und Zerkleinern so wertvoll wird.
Liebe Grüße

Antonina

Bild

Bild

Benutzeravatar
Fruchtschnitte
alter SuT-Hase
Beiträge: 2571
Registriert: 30.12.2010, 14:40

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von Fruchtschnitte » 07.04.2011, 11:48

ich mache fast jeden Morgen einen...ein paar grüne Blätter und eben süsse Früchte, da kann man kreativ sein...lecker ist auch Kokoswasser mit reingeben oder Mandelpüree oder eine Banane anfrieren und mit reingeben...für die Süße eingeweichte Datteln...
Ivonne mit
Große Prinzessin 11/99
Kronprinz 02/07
Kleine Prinzessin 09/12
Kleiner Prinz 09/15

Bisschen kurz angebunden da mit dem Handy online:-)

Vegan und Rohes hier in meinem Blog :-) http://blog.ivonnevegan.de

parisienne
gehört zum Inventar
Beiträge: 485
Registriert: 26.11.2009, 19:06
Wohnort: Stormarn.

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von parisienne » 07.04.2011, 13:28

Ich überlege ob ich den Personal Blender oder den Vitamix brauche. Kann der PB denn das gleiche wie der Vitamix, nur das der Vitamix halt mehr mixt? Also auch cremiges Eis, Suppe, Soßen, Pesto?
"Das Leben ist wie Zeichnen, nur ohne Radiergummi!"
Bild

Bild

Ehut

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von Ehut » 07.04.2011, 13:39

ich glaub der vitamix ist einfach das nonplusultra, genauso wie z.b. der thermomix.

Benutzeravatar
Fruchtschnitte
alter SuT-Hase
Beiträge: 2571
Registriert: 30.12.2010, 14:40

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von Fruchtschnitte » 07.04.2011, 14:13

wenn ich mal unverhofft zu Geld komme dann kaufe ich mir nen Vitamix...bis dahin nehme ich den Personal Blender...
Ivonne mit
Große Prinzessin 11/99
Kronprinz 02/07
Kleine Prinzessin 09/12
Kleiner Prinz 09/15

Bisschen kurz angebunden da mit dem Handy online:-)

Vegan und Rohes hier in meinem Blog :-) http://blog.ivonnevegan.de

Benutzeravatar
Johana
Dipl.-SuT
Beiträge: 5011
Registriert: 11.02.2008, 10:00

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von Johana » 07.04.2011, 16:22

Wir trinken fast täglich smootjies, bisher allerdings keine grünen...Das werde ich morgen glatt mal probieren :D ! Bis auf eine Tochter sind hier alle große smoothie-fans! Wir trinken sie gerne mit gefrorenen Beeren und ein bisschen Hafer oder Dinkel...
Vielleicht habe ich ja Grünzeug hier, ich gehe gleich mal in die Küche :mrgreen: !
(Meine selbstgezogenen Kräuter sind noch ein bissl klein, schade...na ja Kresse hätte ich schon zum Ernten da...).

LG

Benutzeravatar
Johana
Dipl.-SuT
Beiträge: 5011
Registriert: 11.02.2008, 10:00

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von Johana » 07.04.2011, 17:13

Nee, kein Grünzeugs im Hause...Nun habe ich mir einen rosa smoothie gemacht, auch gut 8) !

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 36364
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von Sandküste » 07.04.2011, 17:20

bei diesen Smoothies geht es ja gerade um das Grün...andere kenne und mag ich auch, aber grün muss ich mal probieren
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Bild

Benutzeravatar
Kloesschen
SuT-Sponsor
Beiträge: 1538
Registriert: 23.02.2007, 21:31
Wohnort: Stuttgart

Re: Grüne Smoothies - schon mal gehört?

Beitrag von Kloesschen » 07.04.2011, 20:41

Ja mit dem Thermomix geht das sowas von easy - wobei mir ich nicht jeden grünen mag, bin da sehr wählerisch...!
Viele Liebe Grüße das Kloesschen mit der großen Schwester 06/07 und dem kleinen Bruder 02/09, einem kleinen Wunder 09/10 und einem Baby 02/2013 uuuund noch einem 02/2018) :sling:

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin


Bild

Antworten