Quetschies zum Selberfüllen

Was kommt nach dem Vollstillen?

Moderatoren: deidamaus, Mondenkind

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3332
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: Quetschies zum Selberfüllen

Beitrag von Kleine »

Hier lebt so ein Kind... Quetschies sind für mich ein Segen, denn sie geben meinem Sohn ein Stück Normalität. Nicht immer nur Brei im Teller sondern aus einer halbwegs peppigen Verpackung und etwas, dass seine Freunde auch essen... Für mich eine zuverlässige Kalorienquelle, die auch im Krankheitsfall ift funktioniert und somit eine Alternative zu eintönige Nutrinis sind (nur, dass die Wuetschies nicht bilanziert sind 😉).
Und ja, ich finde sie eine Umweltsünde wegen der Verpackung und wenn mein Sohn regulär essen könnte, gäbe es die hier nicht. Aber so bekommt sie auch der Große hin und wieder, aus Fairnessgrübden.
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7566
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Quetschies zum Selberfüllen

Beitrag von klecksauge »

Pelufer hat geschrieben:
08.06.2019, 18:43
Klecksauge, du hast das wichtige Wort mit eingeworfen. Gesund! Es gibt nämlich durchaus Menschen die auf Breiform oder Flüssignahrung angewiesen sind.
Absolut!
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

Benutzeravatar
Linda89
Dipl.-SuT
Beiträge: 4066
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Quetschies zum Selberfüllen

Beitrag von Linda89 »

Klecksauge, danke!

Kleine, wären dann nicht wiederverwendbare Quetschies was für euch?
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019

Benutzeravatar
Pelufer
alter SuT-Hase
Beiträge: 2883
Registriert: 09.07.2013, 14:59

Re: Quetschies zum Selberfüllen

Beitrag von Pelufer »

Ich habe zwei Silikonflaschen die in bestimmten Situationen mit einer Mischung aus Müsli, Joghurt und pürierten Früchten befüllt werden.
Maus hat damit eine ganze zeitlang Beikost bekommen weil es anders nicht möglich war, der Große bekommt sie heute wenn er auf Grund der Medikamente nicht essen mag/ kann. Für uns ist das so stimmig und sobald die Flasche leer ist, wird sie in der Spülmaschine sauber gemacht
Bild

Bild

Bild

Mein Bewertungslink viewtopic.php?f=352&t=211007

Benutzeravatar
Kleine
Profi-SuTler
Beiträge: 3332
Registriert: 13.01.2011, 15:47
Wohnort: zw Muc und dem Bayerwald

Re: Quetschies zum Selberfüllen

Beitrag von Kleine »

Das Problem ist, dass die Dinge, die Mini zu sich nimmt immer exakt gleich schmecken müssen. Das kann man mit Selbermachen kaum hinbekommen. Bei den Breimahlzeiten ist er etwas flexibler, aber zB Leberwurst geht nur von einem bestimmten Metzger. Bekommt er eine andere Leberwurst in den Mund würgt er sofort und erbricht unter Umständen den gesamten Mageninhalt... Ein Lebensmittel zu ändern oder neu einzuführen dauert mehrere Wochen.
LG
Anika

mit Grinsebacke (04/11) an der Hand, Mini-Kämpfer (11/14) im Arm und Kampfkuschelkater, Apportierkatze sowie rotem Einohrtiger auf dem Schoß

Benutzeravatar
Linda89
Dipl.-SuT
Beiträge: 4066
Registriert: 10.02.2014, 21:42
Wohnort: Mühltal bei Darmstadt

Re: Quetschies zum Selberfüllen

Beitrag von Linda89 »

Ah, das ist natürlich schade.
Sohn Juli 2013, Tochter Januar 2015, Tochter Juni 2019

Lämpchen
gehört zum Inventar
Beiträge: 493
Registriert: 15.06.2018, 15:17

Re: Quetschies zum Selberfüllen

Beitrag von Lämpchen »

Wunderkind hat geschrieben:
08.06.2019, 11:29
Sind die Fruchtbreie anders hergestellt als die in den Gläschen? Oder ist in dem Obstbrei im Gläschen auch freier Zucker? Was eigentlich ist genau freier Zucker? Wo ist der Unterschied zu normalen Fruchtzucker in Obst?
Den Fragen schließe ich mich mal an, weil ich mich genau das beim Lesen auch gefragt habe. Hier gibts zwar keine Quetschies, bin bisher noch drum rumgekommen und hoffe, das bleibt so, wohl aber Obstgläschen (wenn auch überwiegend nicht pur, sondern eher ins Joghurt oder Müsli gemischt).
+ Milchschnitte 04/18

LariZZa
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1525
Registriert: 05.02.2016, 13:37

Re: Quetschies zum Selberfüllen

Beitrag von LariZZa »

Der Definition von freiem Zucker nach ist es egal, ob das Mus aus nem Quetschie kommt oder aus nem Gläschen.
All the sugars naturally present in fruit and vegetable juices, concentrates, smoothies, purées, pastes, powders and extruded fruit and vegetable products.
Zitat aus dem pdf über Essen aus Quetschies s. Die Beiträge von Mondenkind und Linda ein paar Seiten weiter vorne.
Bei Kitakindern fängt der Elternabend 16:30 Uhr an. Richtig, das ist jetzt unser Abend. Denn unser Morgen ist die Nacht von früher - Kirsten Fuchs

Mit Kitakind (02/16) und Krabbelbaby (1/19)

Antworten