Faden gezogen!? Wie weiter

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Antworten
Benutzeravatar
bibi
alter SuT-Hase
Beiträge: 2407
Registriert: 13.08.2007, 10:21
Wohnort: Schweiz, Aargau

Faden gezogen!? Wie weiter

Beitrag von bibi » 07.06.2008, 14:16

Weil in letzter Zeit immer wieder die Frage aufkam, wie man einen aufgezogenen Faden wieder ins TT bringt, machte ich Fotos.

Bitte nie die Fäden abschneiden. Das gibt Löcher!

Die Fäden können auch in Kettrichtung wieder eingezogen werden. Mit der Zeit wird der Faden immer weniger, bis er ganz verschwindet. :wink: Dies funktioniert aber nur bei kurzen Schlaufen unter 5 bis 10 Zentimeter!



Bei diesem Indio habe ich es genau so gemacht wie auf den Fotos....

Ich habe extra schwarzen Faden genommen, dass man es besser und genauer sehen kann.


Hier das einfädeln einer Schlaufe. Die ganze Schlaufe wird durch das Nadelöhr eingezogen
BildBild


So vernäht man in der Schussrichtung. Immer schön zwischen den Lagen, so sieht man nichts von hinten.
Bild
Bild
So sieht es von hinten aus


So werden die Hinter- oder Rückstiche gemacht. Einfach einwenig weiter hinten wieder einstechen und vorwärtsnähen...
BildBild

Ich hoffe, ich konnte helfen.
Ich wünsche viel Geduld und gutes Gelingen :D .
Liebe Grüsse
Bibi mit grosser Kindergärtnerin 02.07 & 2. Klässler 07.04 &

Bild
~Trageberatung & Trageberaterin ClauWi mit Zertifikat~
Da ich Legasthenie habe, würde ich sehr gerne von rechts nach links schreiben & lesen.
Da dies nicht geht, fehlen bei mir gelegentlich Buchtaben, oder sie taushcen die Plätze oder es hat zu vieele davon. Weiter ist Rechtreibung für mich ein Fremtword. Auch lasse manchmal ganze Wörter weg... Bitte ignorieren. Danke!

Benutzeravatar
Angela83
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1275
Registriert: 17.09.2007, 11:22
Wohnort: Nähe Calw / Schwarzwald

Beitrag von Angela83 » 07.06.2008, 16:34

Super - danke für die Mühe! Jetzt weiß ich auch wie das geht :lol:
Lg
Angela mit Amelie 12/07 und Annika 04/10

Dass mir der Hund das Liebste sei,
sagst Du, o Mensch sei Sünde.
Ein Hund bleibt Dir im Sturme treu,
ein Mensch nicht mal im Winde
(Franz von Assisi)

Benutzeravatar
Angie
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 641
Registriert: 03.01.2008, 13:42
Wohnort: Gera
Kontaktdaten:

Beitrag von Angie » 07.06.2008, 20:55

Hallo,
mit Bibis EInverständnis habe ich das mit in die alerie unter "Hege und Pflege" mit aufgenommen.
Vielen lieben Dank an Bibi

Jetzt brauch ich bitte noch ein Bild von einem Tuch mit einem gezogenen Faden :oops:
Kann mir da jemand weiterhelfen??

Liebe Grüße,
Angie

Sara

Beitrag von Sara » 07.06.2008, 21:24

Danke Sarah!
Ich habs mal festgepinnt, es wird sicher noch öfter gebraucht!

LG
Sara

Benutzeravatar
Montanara
Admin- u. Tragemod a.D.
Beiträge: 2822
Registriert: 28.01.2007, 20:53
Wohnort: Schweiz, Aargau
Kontaktdaten:

Beitrag von Montanara » 07.06.2008, 22:05

Super, Danke, Sara!
Eine Handarbeitslehrerin hier zu haben ist ein echter Gewinn!

Liebe Grüsse
Dorothea
hausgeburtserprobte, langzeitstillende und kinderwagenfreie Mutter von Eva Sophia (Mai 2002) und Susanna Martina (Sept. 2004)
Trageberaterin

Benutzeravatar
mopstyra
ist gern hier dabei
Beiträge: 59
Registriert: 26.02.2008, 12:45
Wohnort: Schönheide
Kontaktdaten:

Beitrag von mopstyra » 07.06.2008, 22:36

@angi
meinst du so eins?
Bild
BildBild

Benutzeravatar
mopstyra
ist gern hier dabei
Beiträge: 59
Registriert: 26.02.2008, 12:45
Wohnort: Schönheide
Kontaktdaten:

Beitrag von mopstyra » 07.06.2008, 22:38

@angi
brauchst du es deutlicher das bild oder brauchst es überhaupt :lol: ?
Habe den Faden extra für dich gezogen damit du einen für deine Galerie hast :lol: *Fg*

Benutzeravatar
SuperNova
Profi-SuTler
Beiträge: 3991
Registriert: 13.06.2007, 18:37

Beitrag von SuperNova » 07.06.2008, 22:44

So und jetzt zeigst du uns Schritt für Schritt wie du die Schlaufe wieder mit einer Nadel zurück ziehst, ja? :wink: :lol:
Viele Grüße SuperNova mit Maxi, Midi und Mini

Benutzeravatar
mopstyra
ist gern hier dabei
Beiträge: 59
Registriert: 26.02.2008, 12:45
Wohnort: Schönheide
Kontaktdaten:

Beitrag von mopstyra » 07.06.2008, 22:52

wat ich? :shock:

Benutzeravatar
bibi
alter SuT-Hase
Beiträge: 2407
Registriert: 13.08.2007, 10:21
Wohnort: Schweiz, Aargau

Beitrag von bibi » 08.06.2008, 09:50

Klar, ich kann's ja schon :lol:
Liebe Grüsse
Bibi mit grosser Kindergärtnerin 02.07 & 2. Klässler 07.04 &

Bild
~Trageberatung & Trageberaterin ClauWi mit Zertifikat~
Da ich Legasthenie habe, würde ich sehr gerne von rechts nach links schreiben & lesen.
Da dies nicht geht, fehlen bei mir gelegentlich Buchtaben, oder sie taushcen die Plätze oder es hat zu vieele davon. Weiter ist Rechtreibung für mich ein Fremtword. Auch lasse manchmal ganze Wörter weg... Bitte ignorieren. Danke!

Antworten