Erfahrungen mit der Lieblingstrage?

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Benutzeravatar
Imkii
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1643
Registriert: 16.03.2018, 21:11

Re: Erfahrungen mit der Lieblingstrage?

Beitrag von Imkii » 15.02.2019, 12:56

Dagmar hat geschrieben:
15.02.2019, 11:17
Imkii, hast du die Lieblingstrage mittlerweile testen können ?
LG Dagmar
Huhu 😊
Ja, ich habe sie die Woche getestet, war bisher nicht so zufrieden, weil der Hüftgurt nicht passte (habe im "ich trage heute" auch Bilder).
Hab mich aber an die "Erfinderin" der Trage per WhatsApp gewendet und sie hat mir Tipps gegeben. Ich kam nur bisher nicht dazu, das auszuprobieren 😫 (Arbeiten ist doof...) Aber das Wochenende ruft 😍
Imkii mit großem Sohn (07/2015) und kleiner Tochter (04/2018)

Meine Kruschelkisten-Threads

Benutzeravatar
Dagmar
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 397
Registriert: 03.12.2016, 19:12

Re: Erfahrungen mit der Lieblingstrage?

Beitrag von Dagmar » 15.02.2019, 14:44

Dann berichte Mal.
Und was meinst du mit der Hüftgurt nicht so paßte ?
Mit Räubertochter 8.2016 Löwendame 8.2018

Benutzeravatar
Imkii
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1643
Registriert: 16.03.2018, 21:11

Re: Erfahrungen mit der Lieblingstrage?

Beitrag von Imkii » 15.02.2019, 21:21

So, heute nochmal getestet.

Vorn ist sie jetzt sehr bequem.
Das Problem mit dem Hüftgurt war, dass er sich so gebogen hatte, weil ich den Steg ganz schmal gestellt habe. Das war aber falsch. Man darf ihn wohl nur so schmal machen, dass der Hüftgurt noch flach liegt und dann bindet man noch mit einem Band ab. Finde ich schon mal nicht so praktisch 🙈

Hier mal Bilder vom Rückentragen:
20190215_210348-541x600.jpg
20190215_210204-338x402.jpg
20190215_173058-486x648.jpg

Das war nicht ganz bequem, weil die Position von den Schulterpolstern nicht mehr ideal ist (drückt etwas von hinten gegen die Schulter. Da müsste das Polster länger sein.)
Der Verschluss mit den Ringen sagt mir auch nicht so zu.

Und insgesamt ist es mir einfach zu viel Geknote. Da bin ich dann mit dem Tuch schneller und binde DH 🙈 Oder nehme die Fullbuckle.

War aber super, es zu testen. Ist auch ganz toll verarbeitet die Trage. Hüftgurt und Schulterpolster sind super bequem. Werde sie auf jeden Fall im Hinterkopf behalten. Vielleicht kann man sie mal Bekannten empfehlen. Aber es ist sicherlich sinnvoll, vorher zu testen 😊
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Imkii mit großem Sohn (07/2015) und kleiner Tochter (04/2018)

Meine Kruschelkisten-Threads

Benutzeravatar
Dagmar
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 397
Registriert: 03.12.2016, 19:12

Re: Erfahrungen mit der Lieblingstrage?

Beitrag von Dagmar » 15.02.2019, 21:55

Danke für deinen Bericht.
Das abbinden des Stegs finde ich okay, aber ja ich muss jedesmal beim binden das Bändle schön runterschieben.
Die Slingringe finde wie Weider oben geschrieben beim Rückentragen etwas fumelig weil sie bei uns exakt unterm Babypopo liegen.
Aber Wahnsinn du bekommst die Bahnen beim Rückentragen aufgefächert da bin ich ihrgendwie zu dämlich und ungelenkig für oder wie Stelle ich das an ?
Sind aber auch beim Tuch auf dem Rücken verzweifelt.
Und das binden dauert deshalb Trage ich sie dann wenn ich weiß das die Kleine lange getragen wird weil für Mal schnell haben wir genug andere Tragen.
LG Dagmar
Mit Räubertochter 8.2016 Löwendame 8.2018

Benutzeravatar
Imkii
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1643
Registriert: 16.03.2018, 21:11

Re: Erfahrungen mit der Lieblingstrage?

Beitrag von Imkii » 15.02.2019, 22:09

Ja, ich glaube ich bin schon relativ gelenkig 😉
Ich habe es genauso gemacht wie im Video auf der Lieblingstrage-Website.
Imkii mit großem Sohn (07/2015) und kleiner Tochter (04/2018)

Meine Kruschelkisten-Threads

Benutzeravatar
Dagmar
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 397
Registriert: 03.12.2016, 19:12

Re: Erfahrungen mit der Lieblingstrage?

Beitrag von Dagmar » 15.02.2019, 22:23

Dann muss ich mir das glaube ich doch noch Mal anschauen, Tragling Nr 2 ist da sehr geduldig das sollten wir eigentlich hinbekommen...
Mit Räubertochter 8.2016 Löwendame 8.2018

Benutzeravatar
Imkii
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1643
Registriert: 16.03.2018, 21:11

Re: Erfahrungen mit der Lieblingstrage?

Beitrag von Imkii » 15.02.2019, 22:28

Genau, das schaffst du sicher!
Imkii mit großem Sohn (07/2015) und kleiner Tochter (04/2018)

Meine Kruschelkisten-Threads

Benutzeravatar
Imkii
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1643
Registriert: 16.03.2018, 21:11

Re: Erfahrungen mit der Lieblingstrage?

Beitrag von Imkii » 15.02.2019, 22:30

Wobei... Kann dein Kind schon sitzen? Wenn nicht, soll man ja eh nicht über dem Po auffächern, soweit ich weiß.
Imkii mit großem Sohn (07/2015) und kleiner Tochter (04/2018)

Meine Kruschelkisten-Threads

Antworten