Welche Handtasche nehmt ihr zur Trage?

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

KuchenStueck
hat viel zu erzählen
Beiträge: 160
Registriert: 13.01.2017, 11:51

Re: Welche Handtasche nehmt ihr zur Trage?

Beitrag von KuchenStueck » 11.12.2018, 14:55

Imkii hat geschrieben:
11.12.2018, 08:21
KuchenStueck hat geschrieben:
11.12.2018, 07:40
Ich habe eine Rucksack-Schultertasche, ca. A4 Größe. Die Träger kann man so lang machen und an den Seiten anklipsen, dass man als Rucksack auch unterm Kind tragen kann. Wie eine Onbag praktisch.
Kommt natürlich ein bisschen drauf an, wie groß das Kind ist und wie hoch man trägt. Ansonsten geht Schultertasche und Trageriemen am Kind vorbei auch.
Ich hatte mir die Tasche gekauft, weil ich etwas wollte, das bei Laufkind auch gut als Rucksack geht, weil Schultertaschen beim Runterbeugen immer so nervig sind.

Hat mal so 20€ beim bösen a-z gekostet, inzwischen ist es etwas teurer.
Magst du sagen, wie genau das Teil heißt? Jetzt bin ich neugierig. Das wäre vielleicht auch was für uns.
https://www.amazon.de/DCCN-Rucksack-Sch ... B0779S49F3


Ich weiß nicht, ob es sie auch bei anderen Anbietern gibt. Aber das ist die Tasche, die ich habe.
Ganz praktisch: mit den Ringen oben an den Seiten passt sie auch perfekt an die Haken beim Kinderwagen. Für mich ist das die ultimative Mama-Tasche.
mit Stehauffräulein (11/16)

Benutzeravatar
Imkii
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1646
Registriert: 16.03.2018, 21:11

Re: Welche Handtasche nehmt ihr zur Trage?

Beitrag von Imkii » 11.12.2018, 21:08

KuchenStueck hat geschrieben:
11.12.2018, 14:55
Imkii hat geschrieben:
11.12.2018, 08:21
KuchenStueck hat geschrieben:
11.12.2018, 07:40
Ich habe eine Rucksack-Schultertasche, ca. A4 Größe. Die Träger kann man so lang machen und an den Seiten anklipsen, dass man als Rucksack auch unterm Kind tragen kann. Wie eine Onbag praktisch.
Kommt natürlich ein bisschen drauf an, wie groß das Kind ist und wie hoch man trägt. Ansonsten geht Schultertasche und Trageriemen am Kind vorbei auch.
Ich hatte mir die Tasche gekauft, weil ich etwas wollte, das bei Laufkind auch gut als Rucksack geht, weil Schultertaschen beim Runterbeugen immer so nervig sind.

Hat mal so 20€ beim bösen a-z gekostet, inzwischen ist es etwas teurer.
Magst du sagen, wie genau das Teil heißt? Jetzt bin ich neugierig. Das wäre vielleicht auch was für uns.
https://www.amazon.de/DCCN-Rucksack-Sch ... B0779S49F3


Ich weiß nicht, ob es sie auch bei anderen Anbietern gibt. Aber das ist die Tasche, die ich habe.
Ganz praktisch: mit den Ringen oben an den Seiten passt sie auch perfekt an die Haken beim Kinderwagen. Für mich ist das die ultimative Mama-Tasche.
Danke dir!
Da muss ich echt mal drüber nachdenken. Und meiner Schwester werde ich die auch mal zeigen. Sie bekommt nämlich auch bald ihr erstes Kind 😊
Imkii mit großem Sohn (07/2015) und kleiner Tochter (04/2018)

Meine Kruschelkisten-Threads

KänguruMama
gut eingelebt
Beiträge: 22
Registriert: 04.11.2015, 15:40

Re: Welche Handtasche nehmt ihr zur Trage?

Beitrag von KänguruMama » 01.01.2019, 17:16

Ich hab die Totepack von Fjällraven. Gibt es in verschiedenen Größen und kann als Rucksack oder als Handtasche getragen werden. Man muss nix umklippen sondern nur einmal ziehen dann ist sie "umgebaut"
mit großem Tragling 03/15 und kleinem Tragling 10/18 :5: langzeitstillend im Familienbett.

Näh- und Häkelverrückt

Antworten