Ring-Sling für Bröckchen gesucht

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Aranyen
gehört zum Inventar
Beiträge: 443
Registriert: 29.10.2018, 17:07

Ring-Sling für Bröckchen gesucht

Beitrag von Aranyen » 29.10.2018, 20:07

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute bei einer Freundin das erste Mal einen Ringsling getestet und würde gerne meine
Fidella Flytai gegen einen passenden Sling tauschen.
Als Neuling bin ich mir aber noch sehr unsicher, ob ich den Sling noch lange nutzen kann.
Mein Tragling ist jetzt 7 Monate und 7 Kilo schwer.

Außerdem frage ich mich ein bisschen wie man das Kind und sich im Winter warm hält, wenn man einen Sling nutzt. Im Moment habe ich eine Winterjacke mit Khumja.

Ich möchte den Sling für die kurzen Wege. Vom Auto ins Geschäft/Arzt/Post etc.
Die Babyschale ist einfach zu schwer.

Die Bänder der Flytai hängen immer am Boden und in der kommenden Jahreszeit erscheint mir das nicht vorteilhaft. Außerdem mag der Tragling die TH nicht so gerne.

Habt Ihr Tipps für mich?
Gibt es Ringslings die ich nutzen kann mit schwererem Kind? Wenn ja, welche?

Oder habt ihr eine ganz andere Idee für mich?

Liebe Grüße
Ich leben mit meinem Monster (Hochzeit 2017) und unserem Monsterchen (März 2018) im Sauerland.

Ich bin LARPERIN und würde mich freuen, mich mit anderen Mamas über LARP mit Kind auszutauschen!

Benutzeravatar
Mandala345
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1502
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Ring-Sling für Bröckchen gesucht

Beitrag von Mandala345 » 29.10.2018, 20:25

Hallo Aranyen,

Ich würde dir empfehlen den Sling zusätzlich zur Trage anzuschaffen, da sich beides super ergänzt. Ein Sling ist für kürzere Wege optimal, bei längeren Tragezeiten wird er dir allerdings eine Trage nicht ersetzen können
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

Benutzeravatar
Imkii
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1646
Registriert: 16.03.2018, 21:11

Re: Ring-Sling für Bröckchen gesucht

Beitrag von Imkii » 29.10.2018, 20:51

Das würde ich so unterschreiben.
Vor allem mit schwerer werdendem Kind trägt man ja eher nicht so lange im Sling. (Anfangs ging bei uns auch ein 2-Stunden-Schläfchen im Sling. Die Zeiten sind vorbei. 😆)
Also ich mache es unterwegs so: Tragehilfe für längere Trageeinsätze und das dann unter der Tragejacke.
RingSling für kurze Strecken und nur so 20 Minuten oder so (zum Auto, in die Arztpraxis etc) über meiner Jacke.

Für uns klappt das ganz gut so.

Achso. Bisher tragen wir in einem Little Frog mit 25% Leinen, 75% Baumwolle und etwas über 300g/m². Durch Herzchen-Webung ist der aber von Anfang an total weich. Trägt sich gut und ich glaube, dass der auch mit schwerem Kind noch gut geht, habe aber noch nicht soo viel Verschiedenes ausprobiert. Das können andere hier besser sagen.
Imkii mit großem Sohn (07/2015) und kleiner Tochter (04/2018)

Meine Kruschelkisten-Threads

Ninalein

Re: Ring-Sling für Bröckchen gesucht

Beitrag von Ninalein » 30.10.2018, 07:16

Hallo Aranyen!

Eine tolle Idee mit dem RS, ich würde es auf jeden Fall mal probieren! Er erfordert zwar etwas Übung, aber es lohnt sich. Ich finde ihn sooo praktisch. Aber wie die anderen schon geschrieben haben: Ein Tuch bzw eine TH kann er wohl nicht ersetzen. Im Winter hat man dann tatsächlich auch das von Dir beschriebene Problem der richtigen Kleidung, wenn man auf der Hüfte trägt. Es gibt grds. Tragecover (hab ich selbst noch nicht probiert) aber die halten sicher nicht so warm wie es unter der eigenen Jacke ist. Würde ihn mir daher auch zusätzlich anschaffen. Damit Du lange Freude damit hast, lohnt es sich, auf das Flächengewicht und die Materialien zu achten. Leinen- und Hanfanteile Sorgen für gute Stabilität, machen das Tuch wohl meist aber auch etwas härter, so dass es erst eingekuschelt werden muss. Finde, Imkii hat Dir einen guten Tipp gegeben:)

Aranyen
gehört zum Inventar
Beiträge: 443
Registriert: 29.10.2018, 17:07

Re: Ring-Sling für Bröckchen gesucht

Beitrag von Aranyen » 30.10.2018, 08:01

Guten Morgen,

vielen Dank für Eure ausführlichen Antworten.
Ich hätte vielleicht noch schreiben sollen, dass ich auf ein Paket von Ellevill warte, mit 4 normalen Tüchern. :wink:
:roll:

Die Tragehilfe soll also durch ein Tuch und den Sling in Kombination ersetzt werden 😊

Vielen Dank Imkii für die Beschreibung des Blends, dann werde ich mich mal auf die Suche begeben, bzw die Tragehilfe zum Tausch bei FB anbieten.

Danke Ninalein für deinen Zuspruch! Ja, ich fand es beim Testen auch super. Meine Freundin hat es sber auch toll erklärt.

Dann schauen eir Mal welcher Sling hier einziehen darf 😊
Ich leben mit meinem Monster (Hochzeit 2017) und unserem Monsterchen (März 2018) im Sauerland.

Ich bin LARPERIN und würde mich freuen, mich mit anderen Mamas über LARP mit Kind auszutauschen!

Benutzeravatar
Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1697
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Ring-Sling für Bröckchen gesucht

Beitrag von Myla » 30.10.2018, 08:15

Ich trage im RingSling übrigens ganz normal unter der Tragejacke mit Einsatz vorne. Meist rutsche ich sie dann mehr zur Mitte und sie guckt seitlich raus. Im Zweifel Reißverschluss etwas weiter offen. Schal für mich ist dabei ein Must Have, dann passt das.
Myla mit Madame (9.9.2011) und dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Benutzeravatar
Imkii
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1646
Registriert: 16.03.2018, 21:11

Re: Ring-Sling für Bröckchen gesucht

Beitrag von Imkii » 30.10.2018, 08:35

Myla hat geschrieben:
30.10.2018, 08:15
Ich trage im RingSling übrigens ganz normal unter der Tragejacke mit Einsatz vorne. Meist rutsche ich sie dann mehr zur Mitte und sie guckt seitlich raus. Im Zweifel Reißverschluss etwas weiter offen. Schal für mich ist dabei ein Must Have, dann passt das.
Das geht? 🤔😊 Muss ich auch mal testen!
Imkii mit großem Sohn (07/2015) und kleiner Tochter (04/2018)

Meine Kruschelkisten-Threads

Benutzeravatar
Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1697
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Ring-Sling für Bröckchen gesucht

Beitrag von Myla » 30.10.2018, 11:01

Unterm Mamalila Mantel und der Froggy Style Sweatjacke ja. Mamalila mit altem Trageeinsatz ist es schwieriger, weil da ja nur ein Loch für den Kinderkopf ist. Weil ich aber zwei Mäntel habe ( :oops: ), kann ich im Zweifel den neuen Einsatz in die alte Tragejacke zippen, dann geht es wieder (ist dann nur farblich gemischt). Meist nehme ich aber bei Rückentragen und "arschalt" oder "Schneetreiben" oder alles weiterem in dieser Richtung eher Rückentrage mit altem Trageeinsatz (ist mehr zu, da guckt wirklich nur der Kopf durch) und bei allem anderen die neuere Variante. Ich schau mal, ob ich demnächst ein Foto machen kann von Slingkind unterm Tragemantel.
Myla mit Madame (9.9.2011) und dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Aranyen
gehört zum Inventar
Beiträge: 443
Registriert: 29.10.2018, 17:07

Re: Ring-Sling für Bröckchen gesucht

Beitrag von Aranyen » 30.10.2018, 11:13

Hallo Myla,

danke für die Beschreibung, über ein Foto würde ich mich auch sehr freuen.

Ich habe bei Little Frog einen schönen Sling gefunden, sobald die Fly tai weg ist würde ich den bestellen, falls sich zum Tausch kein passender findet ;)
Ich leben mit meinem Monster (Hochzeit 2017) und unserem Monsterchen (März 2018) im Sauerland.

Ich bin LARPERIN und würde mich freuen, mich mit anderen Mamas über LARP mit Kind auszutauschen!

Benutzeravatar
Imkii
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1646
Registriert: 16.03.2018, 21:11

Re: Ring-Sling für Bröckchen gesucht

Beitrag von Imkii » 30.10.2018, 17:05

Myla hat geschrieben:
30.10.2018, 11:01
Unterm Mamalila Mantel und der Froggy Style Sweatjacke ja. Mamalila mit altem Trageeinsatz ist es schwieriger, weil da ja nur ein Loch für den Kinderkopf ist. Weil ich aber zwei Mäntel habe ( :oops: ), kann ich im Zweifel den neuen Einsatz in die alte Tragejacke zippen, dann geht es wieder (ist dann nur farblich gemischt). Meist nehme ich aber bei Rückentragen und "arschalt" oder "Schneetreiben" oder alles weiterem in dieser Richtung eher Rückentrage mit altem Trageeinsatz (ist mehr zu, da guckt wirklich nur der Kopf durch) und bei allem anderen die neuere Variante. Ich schau mal, ob ich demnächst ein Foto machen kann von Slingkind unterm Tragemantel.
Oh ja, ein Foto wäre toll! 😄
Imkii mit großem Sohn (07/2015) und kleiner Tochter (04/2018)

Meine Kruschelkisten-Threads

Antworten