Alte Manducas...wird der Stoff porös oä? Aus welchem Jahr ist diese...

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Antworten
Benutzeravatar
Cinnamon
alter SuT-Hase
Beiträge: 2513
Registriert: 24.06.2009, 13:09
Wohnort: Ba-Wü

Alte Manducas...wird der Stoff porös oä? Aus welchem Jahr ist diese...

Beitrag von Cinnamon » 22.10.2018, 07:33

Guten Morgen ihr lieben,

ich bin derzeit auf der Suche nach einer gebrauchten Manduca und hätte ggf. gerne eine LimitedEdition.
Wie ist das denn mit dem Stoff über die Jahre. Müsste man sich da Gedanken machen? Hat jemand diesbezüglich Erfahrung?
Teils sind die Modelle die mir gefallen mind. von 2010.

Und kennt jemand diese und weiß aus welchem Jahr die ist?
F01F3910-B120-4770-B769-3EAA760AAB26.jpeg
Daaanke!!!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Liebe Grüße Cinn und '97, '01, '04,
'09, '10 & Zimt-Baby 08/01/18

Lösche Benutzer 24700

Re: Alte Manducas...wird der Stoff porös oä? Aus welchem Jahr ist diese...

Beitrag von Lösche Benutzer 24700 » 22.10.2018, 07:52

Also wir haben damals eine schwarze Manduca gebraucht gekauft. Damit wurden vor dem MM also bereits zwei Kinder getragen. MM ist das dritte. Sie hält immer noch. Ist aber extrem ausgewaschen. Also schön ist anders :lol:

davisalo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2586
Registriert: 19.06.2010, 20:25

Re: Alte Manducas...wird der Stoff porös oä? Aus welchem Jahr ist diese...

Beitrag von davisalo » 22.10.2018, 08:11

Habe bei meiner zweiten Tochter iim Jahr 2010 eine gekauft. Kann da nicht erkennen, dass irgendwas porös wäre!
Liebe Grüße
davisalo mit zwei Mädels: D (2007) und S (2010)

Benutzeravatar
vergissmeinnicht
hat viel zu erzählen
Beiträge: 159
Registriert: 27.07.2007, 14:58

Re: Alte Manducas...wird der Stoff porös oä? Aus welchem Jahr ist diese...

Beitrag von vergissmeinnicht » 22.10.2018, 08:50

Wir haben hier auch noch eine alte Manduca rumfliegen. Die ist von 2008 oder so, und wurde intensiv genützt. Das sieht man ihr auch an, die Kanten sind abgestoßen, die Farbe ausgeblichen, man sieht die typischen Nuckelstellen am Träger... Bedenken, sie zu benützen hätte ich trotzdem nicht,die Gurte am Träger sind noch voll in Ordnung, und so ein Stoff reißt ja auch nicht urplötzlich komplett durch, das bemerkt man doch rechtzeitig.

Wenn ich jetzt die Trage auf Deinem Bild anschaue, die sieht ja aus wie neu, keine Abnutzungsspuren, da würde ich mir keine Sorgen machen.

(Wobei ICH persönlich trotzdem immer die Buzzidil bevorzuge, ich finde, der Tragetuch-Stoff am Rückenteil ist schon angenehmer für's Kind - aber das war ja nicht die Frage 😉).
Herzliche Grüße
Doro mit R *03, N *05, E *07, S *14 und J *Nov17

Erinnya
hat viel zu erzählen
Beiträge: 188
Registriert: 03.10.2018, 21:11

Re: Alte Manducas...wird der Stoff porös oä? Aus welchem Jahr ist diese...

Beitrag von Erinnya » 22.10.2018, 13:59

Auch wir haben eine schwarze Manduca von 2012, die extrem viel genutzt wurde. Der Stoff ist hässlich ausgeblichen, aber von der Stabilität her ist das Ding wie neu. Ich hätte daher an Deiner Stelle keine Bedenken!
Erinnya mit drei Kindern (*2012, *2015 und *2018)

hmpfchen
ist gern hier dabei
Beiträge: 92
Registriert: 26.06.2018, 17:15

Re: Alte Manducas...wird der Stoff porös oä? Aus welchem Jahr ist diese...

Beitrag von hmpfchen » 22.10.2018, 16:47

Hallo!

Ich würde mir eher Gedanken um die große Schnalle machen. Die könnte evtl. schon "ausleihern" oder eine Kante abbrechen. Jedenfalls wollte mir eine Bekannte mal ihre gebrauchte Ergo andrehen und da war die Schnalle so locker, damit hätte ich kein Baby tragen wollen. Gibt es aber wahrscheinlich auch als Ersatzteil.

Beim Stoff hätte ich bei normaler Nutzung keine Bedenken.

Liebe Grüße

Antworten