Schwimmbad mit 2 kleinen Kindern und Baby

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Benutzeravatar
Atsitsa
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 6126
Registriert: 19.04.2011, 13:38

Re: Schwimmbad mit 2 kleinen Kindern und Baby

Beitrag von Atsitsa » 28.06.2018, 11:38

Hi,
ich hab den Mittleren als Baby drin getragen. ob 12 kg geht, kann ich nicht versprechen. Ich müsste es mal unter der Dusche testen. ;-)
Soll ich ihn Dir mal zur Probe schicken? Dann kannst Du es ausprobieren bevor Du ihn kaufst.
Atsitsa
(ModTeam Stillberatung)

mit ihren Jungs 10/2013, 3/2016 und 1/2018

Benutzeravatar
Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1695
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Schwimmbad mit 2 kleinen Kindern und Baby

Beitrag von Myla » 28.06.2018, 12:37

Ich hab den Vlokup und der hält mein 10,5kg Kind auch außerhalb des Wassers ohne rutschen. Ich finde ihn jetzt nicht sonderlich bequem und würde da auch nicht länger außerhalb des Wasser drin tragen, aber dafür ist er ja auch nicht gemacht.
Myla mit Madame (9.9.2011) und dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

sardine
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 318
Registriert: 01.03.2017, 13:09

Re: Schwimmbad mit 2 kleinen Kindern und Baby

Beitrag von sardine » 28.06.2018, 14:57

Atsitsa hat geschrieben:
28.06.2018, 11:38
Hi,
ich hab den Mittleren als Baby drin getragen. ob 12 kg geht, kann ich nicht versprechen. Ich müsste es mal unter der Dusche testen. ;-)
Soll ich ihn Dir mal zur Probe schicken? Dann kannst Du es ausprobieren bevor Du ihn kaufst.
Kämest du mal zum unter der Dusche testen 🙈?
Wir fliegen in zehn Tagen ans Meer und habe deshalb bisschen Zeitdruck :mrgreen:
Myla hat geschrieben:
28.06.2018, 12:37
Ich hab den Vlokup und der hält mein 10,5kg Kind auch außerhalb des Wassers ohne rutschen. Ich finde ihn jetzt nicht sonderlich bequem und würde da auch nicht länger außerhalb des Wasser drin tragen, aber dafür ist er ja auch nicht gemacht.

Zwischen 10,5 und 12,5 liegen halt doch zwei Kilo 😅! Vl bestelle ich ihn einfach, so teuer ist der zum Glück nicht :?: hätte ich ihn dich schon letzten Sommer bestellt :shock:
Liebe Grüße,
Sardine mit großem kleinen Mann 05/15 und kleinem Mann 06/17

sardine
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 318
Registriert: 01.03.2017, 13:09

Re: Schwimmbad mit 2 kleinen Kindern und Baby

Beitrag von sardine » 28.06.2018, 14:58

30 Pfund also 13,6kg soll der vlockup aushalten :D
Liebe Grüße,
Sardine mit großem kleinen Mann 05/15 und kleinem Mann 06/17

Siduri
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1454
Registriert: 12.09.2014, 21:50
Wohnort: Wien

Re: Schwimmbad mit 2 kleinen Kindern und Baby

Beitrag von Siduri » 28.06.2018, 20:16

Ich habe den Wermli Active Sling als Kompromiss. Deutlich stabiler (allerdings auch dicker), als die getesteten Aquaslings, aber aus Kunstfaser-Strick, dadurch recht schnell trocknend (wenn auch nicht so schnell, wie Mesh). Die 11kg meiner Kleinen trägt er problemlos. Man muss sich an das Wippen des elastischen Stoffs gewöhnen und Bequemheitspreis gewinnt er nicht, aber er erfüllt seinen Zweck.
Junge (geb. 17.11.2013)
Mädchen (geb. 02.12.2016)

Für die KK: Ich versende aus Österreich!

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6941
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Schwimmbad mit 2 kleinen Kindern und Baby

Beitrag von Sabina » 28.06.2018, 20:23

Ich bin ganz böse und nehme einen normalen, nicht sehr geliebten DD Sling ins Wasser. Allerdings tauche ich ihn nie direkt ein, Baby mag noch nicht so richtig baden. Aber komplett nass wird er trotzdem durch das viele Spritzwasser etc. der anderen Kinder. Hat uns bis anhin nicht gestört und das Tuch war rel. bald wieder trocken.
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

sardine
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 318
Registriert: 01.03.2017, 13:09

Re: Schwimmbad mit 2 kleinen Kindern und Baby

Beitrag von sardine » 29.06.2018, 06:41

Siduri hat geschrieben:
28.06.2018, 20:16
Ich habe den Wermli Active Sling als Kompromiss. Deutlich stabiler (allerdings auch dicker), als die getesteten Aquaslings, aber aus Kunstfaser-Strick, dadurch recht schnell trocknend (wenn auch nicht so schnell, wie Mesh). Die 11kg meiner Kleinen trägt er problemlos. Man muss sich an das Wippen des elastischen Stoffs gewöhnen und Bequemheitspreis gewinnt er nicht, aber er erfüllt seinen Zweck.
Okay ich suche den mal! Es ist eh schon bisschen knapp weil über Amazon zB bekomme ich die slings gar nicht mehr rechtzeitig 😋
Sabina hat geschrieben:
28.06.2018, 20:23
Ich bin ganz böse und nehme einen normalen, nicht sehr geliebten DD Sling ins Wasser. Allerdings tauche ich ihn nie direkt ein, Baby mag noch nicht so richtig baden. Aber komplett nass wird er trotzdem durch das viele Spritzwasser etc. der anderen Kinder. Hat uns bis anhin nicht gestört und das Tuch war rel. bald wieder trocken.
Das möchte ich eben nicht, bei dem sling den ich bisher verwendet habe und der der einzige ist der in frage kommt dauert mir das trocknen viel zulange und eben nass verwenden mag ich gar nicht brrr
Liebe Grüße,
Sardine mit großem kleinen Mann 05/15 und kleinem Mann 06/17

Benutzeravatar
Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1695
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Schwimmbad mit 2 kleinen Kindern und Baby

Beitrag von Myla » 29.06.2018, 07:26

sardine hat geschrieben:
28.06.2018, 14:57

Zwischen 10,5 und 12,5 liegen halt doch zwei Kilo 😅! Vl bestelle ich ihn einfach, so teuer ist der zum Glück nicht :?: hätte ich ihn dich schon letzten Sommer bestellt :shock:
Ich würde ja mit etwas mehr Gewicht testen, aber mein nächstschwereres Testobjekt hat 24 Kilo, das ist in normalen Slings schon grenzwertig :lol:
Myla mit Madame (9.9.2011) und dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

sardine
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 318
Registriert: 01.03.2017, 13:09

Re: Schwimmbad mit 2 kleinen Kindern und Baby

Beitrag von sardine » 29.06.2018, 08:20

Myla hat geschrieben:
29.06.2018, 07:26
sardine hat geschrieben:
28.06.2018, 14:57

Zwischen 10,5 und 12,5 liegen halt doch zwei Kilo 😅! Vl bestelle ich ihn einfach, so teuer ist der zum Glück nicht :?: hätte ich ihn dich schon letzten Sommer bestellt :shock:
Ich würde ja mit etwas mehr Gewicht testen, aber mein nächstschwereres Testobjekt hat 24 Kilo, das ist in normalen Slings schon grenzwertig :lol:
Haha wäre dann auch nicht so aussagekräftig :lol: Danke auf jeden Fall! Ich stöbere gerade nach was gebrauchten 😅
Liebe Grüße,
Sardine mit großem kleinen Mann 05/15 und kleinem Mann 06/17

sardine
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 318
Registriert: 01.03.2017, 13:09

Re: Schwimmbad mit 2 kleinen Kindern und Baby

Beitrag von sardine » 01.07.2018, 19:21

Habe jetzt einen günstigen gebrauchten Wasser sling von taylormade (noch nie gehört 😂) erstanden! Hoff wer kommt noch vor dem Urlaub an und werde dann berichten 😆! Danke für eure Hilfe!
Liebe Grüße,
Sardine mit großem kleinen Mann 05/15 und kleinem Mann 06/17

Antworten