Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Antworten
Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21349
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von posy » 04.08.2019, 20:47

Je jünger das Baby desto wichtiger ist eine hohe Anhockung bei geringer Abspreizung. Das ist in der Wickelkreuztrage nicht so möglich, im Känguru schon.
Aber wie gesagt: als Ideal. ;)
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
Lotterliese
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1325
Registriert: 31.10.2014, 19:32

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Lotterliese » 06.08.2019, 15:06

Stimmt, bin im falschen Strang gelandet. Trotzdem danke für deine Antwort! :)
S. 02/01
A. 10/04
R. 02/06
J. 10/14
B. 05/19

MCM18
gehört zum Inventar
Beiträge: 530
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MCM18 » 25.08.2019, 08:50

Hallo
Fahrt ihr in der Rush Hour mit den Öffis? Wie tragt ihr da die größeren Kids? Auf dem Rücken haben die Kids ja vielleicht Angst oder es ist komisch in der Enge?
Oder macht das keine Probleme?

Meist war es nicht voll und unser Kinderwagen dabei oder das Kind klein.
Fangen jetzt bald mit der Krippe an und ich wollte mal wissen wie ihr das so macht. Wir werden sicher verschiedenes ausprobieren, aber ein paar Erfahrungswerte wären klasse.
Lg MCM mit Y (10/17)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Benutzeravatar
Jolina
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1715
Registriert: 09.09.2016, 09:07
Wohnort: Berlin

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Jolina » 25.08.2019, 09:16

Ich finde da Sling eigentlich am praktischsten. Kann man auch im Sitzen wieder anlegen, sollte man einen Platz bekommen haben. Aber auch auf dem Rücken bin ich schon gefahren. So kann man sich halt am besten festhalten. Kommt vielleicht etwas aufs Publikum an. Hier ist es am vollsten, wenn die Schule aus ist, da finde ich Rücken ok. In der Innenstadt wäre mir Sling wohl lieber.
Jolina mit dem Großen (06/13) und der Kleinen (12/15)

Benutzeravatar
Mandala345
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1496
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Mandala345 » 25.08.2019, 10:12

Ich würde in einem richtig dichten Gedränge auch eher Sling bevorzugen. Aber für kurz in den Öffis wenn dein Kind vielleicht sowieso schon am Rücken ist würde ich nicht extra wechseln. Zur Not einfach mit dem Rücken Richtung Wand drehen wenn das möglich ist und du das Gefühl hast dass es deinem Kind unangenehm werden könnte
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

Plueschwuschel
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1663
Registriert: 17.07.2010, 13:24

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Plueschwuschel » 25.08.2019, 10:36

Sling finde ich zum Bus- und Bahnfahren GENIAL! In Sekundenschnelle rein und raus, man kann im Zweifel gezielt Ellenbogen ausfahren und so das Kind abschirmen, Bücherlesen klappt häufig ohne Rausnehmen. Nachteil, man braucht zumindest im Bus wirklich einen Rückwärtsplatz.
Am Rücken würde ich nur einen sehr zuverlässigen Tragling im Tuch tragen. Ein sich regelmäßig rausstrampelndes Exemplar nur in ner stabilen Trage - je nachdem, was um einen herum so los ist, wie die Strecke ist, geht hoch und runter da ja nun wirklich so gar nicht.
Nur drei können einander in die Mitte nehmen: Schulkind E. (12/11), Kindergartenkind H. (07/17), Baby P. (03/19)

und Sternenkind Jannis (07/10)

MCM18
gehört zum Inventar
Beiträge: 530
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MCM18 » 25.08.2019, 11:47

Hmm Sling empfindet mein Sohn irgendwie als Folter. Sobald er das Ding sieht, kriegt er einen Anfall und versucht ihn wieder in den Schrank zu stecken... Selten funktioniert es ihn darein zu bekommen und da das dann eher gequält ist, ist es meist auch nicht bequem, aber vielleicht könnte man es ja noch mal probieren.

Die Strecke an sich ist eher kurz (8 Minuten) und mit U-Bahn. Aber auf dem Arm möchte ich ihn nicht halten. Und stehend im vollen Zug find ich unpassend. Mit Kinderwagen kommt man evtl nicht rein...
Lg MCM mit Y (10/17)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

MCM18
gehört zum Inventar
Beiträge: 530
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MCM18 » 25.08.2019, 11:48

Achso. Beutel zerhopst er eher beim binden, wenn er drin ist (und unterwegs) ist es eigentlich ok.
Lg MCM mit Y (10/17)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Benutzeravatar
Mandala345
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1496
Registriert: 06.12.2017, 14:36

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Mandala345 » 25.08.2019, 13:01

Hast du es für schnell zwischendurch schoneinmal mit einem Onbu probiert?
mit Elfe (05/16), Fee (09/17) und Nymphe (11/19)

MCM18
gehört zum Inventar
Beiträge: 530
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MCM18 » 27.08.2019, 07:42

Ja einen Onbu haben wir auch schon mal probiert, für kürzere Strecken ist der auch ganz gut. War mir nur unsicher, da man das Kind damit ja eher nicht vorne tragen kann...
Aber zur Zeit ist tragen sowieo out, jede Tragehilfe wird mit: "aufwaufen (aufräumen)" oder "eipacken" kommentiert... Mal schauen, das ist nur eine Phase oder haben die Kinder irgendwann einfach keinen Bock mehr
Lg MCM mit Y (10/17)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Antworten