Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Antworten
MCM18
gehört zum Inventar
Beiträge: 519
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MCM18 » 31.07.2019, 16:00

Hallo
Ich weiß, es gab vor kurzem eine ähnliche Frage zwecks Wandern. Bräuchte aber mal kurz eure Trageerfahrung :?
Ich fange im November in einem neuen Team wieder an. Morgen ist dort Teamtag (Wanderung Schliersbergalm, ca 1h nicht so anspruchsvoll). Ich wollte dort den halben Tag mitmachen, meine Mutter hätte meinen Sohn betreut.
Nun kann meine Mutter wahrscheinlich wegen Krankheit nicht. Andere Betreuung gibt es eigentlich nicht.
Nun meinte die Teamleitung ich könnte ihn ja auch mitnehmen. Da nicht klar ist, welcher Weg geplant ist, wäre tragen angesagt.
Wir tragen immer wieder mal, aber eher selten, zur Zeit häufiger, da Umzugs bedingt der KiWa nicht hier ist. Zur Zeit meist Tuch auf dem Rücken(ER mit Sicherungskreuz?). Ich beherrsche die Bindeweise mittelmäßig, 20 Minuten sind voll ok, dann wird es etwas unbequem, aber noch machbar.

Jetzt meine Frage, macht es Sinn dort morgen mit zu gehen? Gibt es Tipps für den ER, dass es länger tragbar ist? Eine neue Bindeweise schaff ich nicht mehr bis morgen. Als Alternative hätte ich noch eine Flytai (und Sling). Das wäre bzgl nachstraffen vielleicht leichter?

Freue mich über eure Gedanken
Lg MCM mit Y (10/17)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4804
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von IdieNubren » 31.07.2019, 16:07

Du kannst beim ER tibetanisches finish machen oder mit einem Tuch einen Brust Gurt imitieren - das hilft oft schon. Auserdem ganz bewusst sauber und ordentlich binden, gerade stehen, schön strähnchenweiße fest ziehen, evtl jemanden bitten den kleinen etwas zu unterhalten damit er nicht zappelt.
Ich würde glaub gehen. Wir tragen hauptsächlich kurz zum einschlafen und dennoch schafft die kleine auch mal einen längeren Spaziergang, gerade wenn die Umgebung neu ist.
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21289
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von posy » 31.07.2019, 17:51

Hast du mit der FlyTai auf dem Rücken getragen?
Ansonsten hätte ich beim ER dasselbe gesagt: sorgfältig binden, Brustgurt machen.
Wenn das Tuch lang genug ist, könntest du die Stränge noch ein bisschen über dem Po auffächern (reinforced) , aber das kannst du jetzt nicht mehr gut üben.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

MCM18
gehört zum Inventar
Beiträge: 519
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MCM18 » 31.07.2019, 18:11

Danke euch Idie und Posy. Die Leitung hat jetzt doch gesagt, dass es mit Kind nicht geht.
Die Bindeweisen werde ich mir aber trotzdem anschauen und üben. Wer weiß, wann man es brauchen kann :D
Lg MCM mit Y (10/17)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21289
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von posy » 31.07.2019, 19:30

Sehr gern!
Tut mir nur leid, dass es jetzt doch nicht geht. Ich hoffe, du findest eine Lösung!
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

MCM18
gehört zum Inventar
Beiträge: 519
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von MCM18 » 01.08.2019, 07:39

Danke dir. Leider nein, wir bleiben dann zu Hause.
Vielleicht besteht aber noch die Möglichkeit, am Betriebsausflug o. Ä. Teilzunehmen
Lg MCM mit Y (10/17)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Benutzeravatar
Lotterliese
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1315
Registriert: 31.10.2014, 19:32

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Lotterliese » 04.08.2019, 12:57

Ich hab gestern Anne's FCWW gebunden und frage mich, ob das für den Mini schon geeignet ist... Es fühlte sich zwar super an, aber irgendwie ist er da nicht so rund drin, hab ich den Eindruck...
S. 02/01
A. 10/04
R. 02/06
J. 10/14
B. 05/19

Benutzeravatar
Lotterliese
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1315
Registriert: 31.10.2014, 19:32

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Lotterliese » 04.08.2019, 13:01

Fwcc sollte das heißen
S. 02/01
A. 10/04
R. 02/06
J. 10/14
B. 05/19

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21289
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von posy » 04.08.2019, 18:02

Das ist mehr eine Frage für den Strang im Trageforum. 8)

Vom Tuchverlauf her ist es schon so, dass die bandage quer über den Rücken des babys sowohl bei der Wickelkreuztrage als auch bei Anne's FWCC auf den Rücken in seiner Breite Druck ausübt, so dass das baby sich nicht so einrunden kann wie im Känguru, Einfachen Rucksack oder Ringsling. Ansonsten ist der Unterschied zwischen WXT und Anne's FWCC zu vernachlässigen. Vorsicht mit der Nackenrolle, falls Du eine machst, die sollte nicht zu straff sein.

Ansonsten: Viel Tragefreude mit Deinem Mini!
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
Dorkas
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1000
Registriert: 19.02.2017, 17:51

Re: Kaffeeklatsch - Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Dorkas » 04.08.2019, 19:54

Das finde ich jetzt gerade interessant, posy!
Würdest du bei einem Minibaby also das Känguruh der WXT vorziehen? Oder ist der Unterschied so minimal, dass es egal ist?
Dorkas mit Spätzchen (11/2016) an der Hand und Mäuschen (09/2019) vorm Bauch.

Antworten