Tragehilfen von Kokadi

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21350
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Tragehilfen von Kokadi

Beitrag von posy » 11.04.2018, 14:45

Absolut verstäbdlich! Wir sind doch hier unter uns ... 😁
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4248
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Tragehilfen von Kokadi

Beitrag von Reh » 01.05.2018, 23:05

Ich habe die Tage die Tai Tai und die Flip getestet, es soll jetzt eine Flip werden. Mit der Tai Tai hatte ich das gleiche Problem wie mit dem Tuch: zu nah am Hals und das Gewicht mehr auf den Schultern als von hinten gegen die Schultern.

Ich würde die neu gekaufte Flip gerne vor Gebrauch einmal waschen, oder macht Kokadi Das, bevor die schnallen dran kommen?
Mein Tuch und die RingSlings hab ich auch vor dem ersten Gebrauch gewaschen- und danach bis jetzt noch nicht wieder.
Bin da jetzt unsicher, trotz des Tipp mit dem Kopfkissenbezug...
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Nerina
hat viel zu erzählen
Beiträge: 247
Registriert: 01.10.2016, 20:42

Re: Tragehilfen von Kokadi

Beitrag von Nerina » 02.05.2018, 10:00

Ob Kokadi schon vorwäscht, kann ich dir leider nicht beantworten. Ich kann dir nur sagen, dass ich bisher eine Frl. Hübsch (also Schnallenhüftgurt) und eine Manduca problemlos in der Maschine gewaschen habe.
LG von Nerina
mit dem Großen (2/13) und der Kleinen (6/16)

Benutzeravatar
ElmRose
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1876
Registriert: 20.02.2017, 20:51
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Tragehilfen von Kokadi

Beitrag von ElmRose » 02.05.2018, 14:19

Hatte meine Flip auch gewaschen. Im Kissenbezug.
Jojo 12/16
Anni 8/18
...........................................................................................................
we make a little history, baby, every time you come around

maiby
gut eingelebt
Beiträge: 31
Registriert: 25.02.2015, 00:02

Re: Tragehilfen von Kokadi

Beitrag von maiby » 02.05.2018, 14:33

Meine Flip habe ich im Handwäsche/Wollprogramm problemlos gewaschen. :)
05/15 & 04/18

Reh
Dipl.-SuT
Beiträge: 4248
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Tragehilfen von Kokadi

Beitrag von Reh » 02.05.2018, 16:07

Dann wasch ich die doch vor Gebrauch einmal, ist mir lieber. Danke für eure Antworten :sling:
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Lösche Benutzer 16233

Re: Tragehilfen von Kokadi

Beitrag von Lösche Benutzer 16233 » 02.05.2018, 16:36

Früher oder später hats die trage ja wahrscheinlich eh nötig :D
Ich habe Frl hübsch und emei auch schon mehrfach gewaschen!

sardine
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 318
Registriert: 01.03.2017, 13:09

Re: Tragehilfen von Kokadi

Beitrag von sardine » 18.05.2018, 08:58

Bei meinem kokadi tragetuch steht dabei dass es vorgewaschen ist und gleich verwendet werden kann allerdings riecht es schon ziemlich streng! Probiere es mal mit lüften aber ich glaube ijne waschen ist mir unwohl dabei den Stoff an mein Baby zu lassen ...
Liebe Grüße,
Sardine mit großem kleinen Mann 05/15 und kleinem Mann 06/17

AnnaM15
Herzlich Willkommen
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2018, 23:55

Re: Tragehilfen von Kokadi

Beitrag von AnnaM15 » 15.11.2018, 23:59

Hallo, ich kann noch was zum Hybrid von Kokadi beitragen- ich hatte erst nur den Flip und als ich wieder schwanger war störte der Bauchgurt eben...super praktisch, dass man ihn umbauen kann und so trägt ihn mein Mann auch gern, aber wenn dann meine Schwester dran ist nutzt sie ihn wider als Flip, geht eigentlich flott 'umzubauen' :D ich bin super zufrieden - man bekommt halt definitiv mehr für s Geld,

AnnaM15
Herzlich Willkommen
Beiträge: 2
Registriert: 15.11.2018, 23:55

Re: Tragehilfen von Kokadi

Beitrag von AnnaM15 » 16.11.2018, 00:03

Ach so und zum Waschen, Schönwäscheangebot und das sensitiv Wollwaschmittel v DM funktioniert super, die Kokadi Stoffe sind ja sehr robust und dennoch superweich...ich finde aber schon, dass die Höherpreisofen Modelle definitiv hochwertiger sind, hätte Mal so einen Monochrom im EdHardy Style (Jugendsünde :DDD) und das war ein riesiger Unterschied zumindest zu den Arielle Stoffen, die sind ja umwerfend weich und die Farben...ich kann nur schwärmen, einfach toll

Antworten