Yaro Slings

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Antworten
mignonange
gehört zum Inventar
Beiträge: 419
Registriert: 19.03.2017, 16:46
Wohnort: Wien

Re: Yaro Slings

Beitrag von mignonange » 27.01.2018, 14:19

Sanilii das ist ur lieb. Leider hab ich grad bemerkt, dass mein DD bereis einen Riss hat. Also werd ich mich jetzt schneller als gedacht entscheiden müssen.
Liebe Grüße
Ange und Rübe (09/17)
und Sternchen im Herzen 2008 + 2016

FORENPAUSE

Meine KK Bewertungen

Lizzie
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 312
Registriert: 04.03.2017, 11:03

Re: Yaro Slings

Beitrag von Lizzie » 27.01.2018, 15:54

Nein, ich habe es bisher noch nicht gewagt. Da es ja noch recht neu ist, konnte ich es gebraucht noch nicht entdecken und neu war mir der Preis ohne zu wissen wie es sich für mich trägt dann doch zu hoch...
Stattdessen habe ich gebraucht ein La Vita mit 20% Leinen ergattern können. Das ist mir mit 250 g/m² Flächengewicht aber irgendwie doch etwas zu dünn... 😟 Naja, jetzt bin ich schlauer ;)

Ich freue mich schon auf saniliis Urlauber! Bin gespannt, wie mir das gefällt vom Tragekomfort her. Inzwischen gibt es dann Elvish leider nicht mehr in meiner favorisierten Größe, sodass mir wohl nur noch Abwarten, bis eins irgendwo gebraucht verkauft wird, übrig bleibt...
Flokind *08/2012
Winterwunder *02/2017

mignonange
gehört zum Inventar
Beiträge: 419
Registriert: 19.03.2017, 16:46
Wohnort: Wien

Re: Yaro Slings

Beitrag von mignonange » 27.01.2018, 16:35

Welche Größe wolltest du denn?
Liebe Grüße
Ange und Rübe (09/17)
und Sternchen im Herzen 2008 + 2016

FORENPAUSE

Meine KK Bewertungen

Lizzie
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 312
Registriert: 04.03.2017, 11:03

Re: Yaro Slings

Beitrag von Lizzie » 27.01.2018, 16:52

Gr. 4. War bei Slingomama recht erschwinglich, aber dort gibt's das Tuch inzwischen gar nicht mehr. Bin mir auch nicht sicher, ob mir das Muster steht (finde es aber total schön) daher wollte ich nicht so viel ausgeben wie es derzeit bei Helden tragen kostet... 😳
Flokind *08/2012
Winterwunder *02/2017

Benutzeravatar
sanilii
Profi-SuTler
Beiträge: 3560
Registriert: 30.10.2016, 20:19
Wohnort: Oberfranken

Re: Yaro Slings

Beitrag von sanilii » 27.01.2018, 19:17

Fürs Muster könntest du vorab mein Tencel Yaro noch zum Urlauben haben ;)
Bild

Lizzie
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 312
Registriert: 04.03.2017, 11:03

Re: Yaro Slings

Beitrag von Lizzie » 27.01.2018, 21:32

Oh ja, das wäre grandios!!! 💕
Flokind *08/2012
Winterwunder *02/2017

Benutzeravatar
sanilii
Profi-SuTler
Beiträge: 3560
Registriert: 30.10.2016, 20:19
Wohnort: Oberfranken

Re: Yaro Slings

Beitrag von sanilii » 27.01.2018, 22:42

Ich schreib dir mal ;)
Bild

Benutzeravatar
Yelma
Profi-SuTler
Beiträge: 3008
Registriert: 17.08.2017, 16:00

Re: Yaro Slings

Beitrag von Yelma » 10.03.2018, 15:05

Huhu, ich zitier mich mal selbst :mrgreen:
Yelma hat geschrieben:
10.03.2018, 14:05
Ich will mir ein Rucksacktuch kaufen, ich bräuchte mal Entscheidungshilfe.

Aktuell hab ich ein Hoppediz und ein Lotties aber irgendwie ist es mir auf den Schultern bisschen unbequem ... und zu lang.

Mein Baby ist eher von der sehr zarten Sorte, wiegt mit 7 Monaten 7kg, wird nicht viel getragen, aber wenn, dann lang. Also sie macht keine Schläfchen im Tuch mehr aber wenn ich wandern gehe wird sie dann gleich mal stundenlang getragen. Ansonsten vielleicht täglich ne Stunde zum spazieren gehen. Ich bin klein und schmal und hab keine Rücken/Schulterprobleme
Ich lande immer wieder bei Yaro (weil günstig) und hab da drei Tücher ins Auge gefasst

https://helden-tragen.de/epages/f4b75e5 ... ucts/82253 das hat ein mega Flächengewicht, ich vermute das ist sehr schulterfreundlich - jemand Erfahrung ob sich das noch halbwegs gut binden lässt?
https://helden-tragen.de/epages/f4b75e5 ... ucts/82144 das wäre vermutlich die Vernunftentscheidung, aber ich finds nur mäßig schick
https://helden-tragen.de/epages/f4b75e5 ... ucts/82037 das will der kleine Nerd in mir haben, find ich schön. Aber hm, ist das vielleicht bisschen zu leicht?
Pupselchen 07/2017
Fünkchen 03/2020

AnaR
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 367
Registriert: 04.04.2017, 00:12

Re: Yaro Slings

Beitrag von AnaR » 12.03.2018, 20:47

Ich probier's mal und hoffe du kriegst noch Yaro-erfahrenere Antworten ;-)
Kenne leider natural bamboo von Yaro nicht, aber meine pure bamboo Oschas fühlten sich wesentlich dünner an als das FG vermuten ließ. 334g waren da als Rucksacktuch voll ok zu binden und sehr angenehm auf den Schultern, nur der Knoten war mir etwas zu dick, aber das lässt sich mit Ring Finish lösen. Und tibetanisch wollte ich damit auch nicht so gern abschließen, aber ich bin auch sehr empfindlich, wenn's unter den Achseln drückt. Aber, wie gesagt, das ist Oscha pure bamboo und nicht Yaro.
Ich finde ja die roten Berries total schick, aber wenn sie dich nicht begeistern, würd ich's lassen.
Das Quantum mit 240g wäre mir persönlich als Rucksacktuch wahrscheinlich zu dünn, aber ich mag eben generell etwas dickere Tücher. Für DH später kann ich's mir aber durchaus vorstellen.
Es grüßt Ana mit temperamentvoller Löwin * 7/2014 und gemütlicher Schildkröte *11/2016

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4670
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Yaro Slings

Beitrag von IdieNubren » 12.03.2018, 22:03

Ich würde sagen das erste passt zu dem Bild was ich von dir habe, deswegen würde ich vom zweiten abraten ;) wenn dich das dritte reizt warum nicht??
Zu den Materialien kann ich leider nichts sagen, hab fast nur baumwoll Tücher (finde es praktisch dass ich mir da keine Gedanken wegen waschen machen muss)
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

Antworten