Tragekleidungsberatung

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

AméliePoulain
ist gern hier dabei
Beiträge: 83
Registriert: 21.10.2014, 12:42
Wohnort: München

Re: Tragekleidungsberatung

Beitrag von AméliePoulain » 06.11.2015, 14:07

Sorry für die vielen Typos, meine Tastatur. Ich habe im anderen Thread gesehen dass Du den geschlossenen Bereich oben aufmachen möchtest... Dazu habe ich keine Erfahrungswerte. Ich trage auch tendenziell hoch, aber nicht so hoch dass es stört.
Meine Handytastatur-Korrektur hat manchmal ein Eigenleben.
Liebe Grüße, Amelie
mit kleinem Spatz Aurelia (* 08/2014)

EleanorRigby
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1510
Registriert: 01.08.2012, 22:12
Wohnort: Berlin

Re: Tragekleidungsberatung

Beitrag von EleanorRigby » 06.11.2015, 14:33

Amelie,
toll, schonmal vielen, vielen Dank!

Dh. Du hast noch oberhalb des vorhandenen Tunnelzugs ein Gummiband eingezogen, ja? Und das ziehst Du jetzt aber schon vorher fest und machst stattdessen den Reißverschluss etwas auf? Und dann Jacke an und mit Hilfe des Bändchens am Reißverschluss diesen ganz zu. So richtig?
Und das bunte, was man so etwas sieht, ist die Kopfstütze? Also so ähnlich wie bei Frl. Hübsch?

Ja, ich muss auf jeden Fall den oberen Teil öffnen, vielleicht ist bei mir das Problem größer, weil mein Baby noch kleiner ist? Aber wenn ich da heute ohnehin 3 Stunden verbringe und bezahle, kann ich den Mantel auch gleich richtig pimpen, dachte ich mir. :wink: Daher die Frage nach auch noch anderen Tipps.

Vielen lieben Dank!
Wenn Du noch zu einem Foto "frontal" von hinten kommst, wäre super. Aber das hier ist schon toll.
Liebe Grüße
Liebe Grüße, Eleanor
(Frühjahr 2012 & Frühjahr 2015)

koalina
SuT-Legende
Beiträge: 9533
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Tragekleidungsberatung

Beitrag von koalina » 06.11.2015, 16:03

Kann mir jemand (Glöckchen??) ein Bild mit Tragling hinten von der Momawo Jacke machen? Und wie warm ist sie??? Mit Tragling ist mir in der Mam immer recht warm... daher scheidet die Liliputi wohl eh aus.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

koalina
SuT-Legende
Beiträge: 9533
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Tragekleidungsberatung

Beitrag von koalina » 06.11.2015, 16:07

Und noch ne Frage: wie fallen sie aus? Braucht man mit 4 eher L oder XL?

koalina
SuT-Legende
Beiträge: 9533
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Tragekleidungsberatung

Beitrag von koalina » 06.11.2015, 16:29

... falscher Faden... sorry!

AméliePoulain
ist gern hier dabei
Beiträge: 83
Registriert: 21.10.2014, 12:42
Wohnort: München

Re: Tragekleidungsberatung

Beitrag von AméliePoulain » 06.11.2015, 16:29

Also hier noch ein paar Bilder, aber ohne Tragling, der ist gerade nicht verfügbar... Also es ist total simpel, da noch einen Gummizug einzufädeln. Die Kopfstütze ist selbst genäht, einfach frei Schnauze 25 cm lang, etwas gebogen oben und dann noch die Gummis an der Seite mit angenäht.
rps20151106_162551.jpg
rps20151106_162534.jpg
rps20151106_162523.jpg
rps20151106_162505.jpg
rps20151106_162451.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Meine Handytastatur-Korrektur hat manchmal ein Eigenleben.
Liebe Grüße, Amelie
mit kleinem Spatz Aurelia (* 08/2014)

EleanorRigby
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1510
Registriert: 01.08.2012, 22:12
Wohnort: Berlin

Re: Tragekleidungsberatung

Beitrag von EleanorRigby » 07.11.2015, 12:14

Amelie,
ganz, ganz vielen Dank!!
Ich bin gestern gar nicht so weit gekommen, wie erhofft, sitze noch am Rückenausschnitt. Aber das schwierigste ist geschafft (dank der professionellen Unterstützung), fehlen nur noch die Druckknöpfe.

Sag mal, hast Du den oberen Kordelzug durch die schon vorhandene Naht gefädelt?
Und die Kopfstütze finde ich eine sooo tolle Idee. Hatte das schon wieder ganz vergessen, weil ich momentan nur im Tuch trage, aber bei den Mei Tais fand ich sie auch immer praktisch. Hast Du die oben rangenäht? Es sieht aus, als wäre sie nur einmal links und rechts oben am Trageeinsatz befestigt. Dann entsteht vermutlich ein kleines Loch dazwischen, wenn Du sie hochklappst? Stört das?

Liebe Grüße!
Liebe Grüße, Eleanor
(Frühjahr 2012 & Frühjahr 2015)

EleanorRigby
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1510
Registriert: 01.08.2012, 22:12
Wohnort: Berlin

Re: Tragekleidungsberatung

Beitrag von EleanorRigby » 07.11.2015, 12:19

EvaE hat geschrieben:Jetzt sehe ich gerade, dass es einen neuen gibt. Peony. Hübsch. Ob das mauve/taupe mich blass macht? Hach, und mit einem Schwangerschafts-Insert wäre es vielleicht eine Idee für den Winter. Aber leider nur noch in S...
Hallo Eva,
zuerst fand ich den auch am schönsten und wollte den haben, aber mein Mann hat mir dann abgeraten. Ich glaube, das grau ist tatsächlich etwas blass und farblos... Er nannte es soldatisch. Ich finde, auf diesem Foto sieht man besser, was ich meine:
http://www.liliputi-babytrage.ch/
Hilft Dir das?
LG
Liebe Grüße, Eleanor
(Frühjahr 2012 & Frühjahr 2015)

AméliePoulain
ist gern hier dabei
Beiträge: 83
Registriert: 21.10.2014, 12:42
Wohnort: München

Re: Tragekleidungsberatung

Beitrag von AméliePoulain » 07.11.2015, 12:23

EleanorRigby hat geschrieben:Amelie,
ganz, ganz vielen Dank!!
Ich bin gestern gar nicht so weit gekommen, wie erhofft, sitze noch am Rückenausschnitt. Aber das schwierigste ist geschafft (dank der professionellen Unterstützung), fehlen nur noch die Druckknöpfe.

Sag mal, hast Du den oberen Kordelzug durch die schon vorhandene Naht gefädelt?
Und die Kopfstütze finde ich eine sooo tolle Idee. Hatte das schon wieder ganz vergessen, weil ich momentan nur im Tuch trage, aber bei den Mei Tais fand ich sie auch immer praktisch. Hast Du die oben rangenäht? Es sieht aus, als wäre sie nur einmal links und rechts oben am Trageeinsatz befestigt. Dann entsteht vermutlich ein kleines Loch dazwischen, wenn Du sie hochklappst? Stört das?

Liebe Grüße!
Ja genau, ich habe die vorhandene Naht/ den vorhandenen Tunnel genommen. Ich trage nur im Tuch, habe die Kopfstütze bei Kokadi an der Tragejacke gesehen und fand es si klasse. Das mit dem Loch ist bisserl suboptimal. Der Kopf rutscht aber nicht durch. Luxusversion wäre ein Reißverschluss wie bei Kokadi, aber das wäre dann auch ein Fall für professionelle Hilfe ;-).
Meine Handytastatur-Korrektur hat manchmal ein Eigenleben.
Liebe Grüße, Amelie
mit kleinem Spatz Aurelia (* 08/2014)

Benutzeravatar
Atsitsa
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 6095
Registriert: 19.04.2011, 13:38

Re: Tragekleidungsberatung

Beitrag von Atsitsa » 07.11.2015, 19:08

EleanorRigby hat geschrieben:
EvaE hat geschrieben:Jetzt sehe ich gerade, dass es einen neuen gibt. Peony. Hübsch. Ob das mauve/taupe mich blass macht? Hach, und mit einem Schwangerschafts-Insert wäre es vielleicht eine Idee für den Winter. Aber leider nur noch in S...
Hallo Eva,
zuerst fand ich den auch am schönsten und wollte den haben, aber mein Mann hat mir dann abgeraten. Ich glaube, das grau ist tatsächlich etwas blass und farblos... Er nannte es soldatisch. Ich finde, auf diesem Foto sieht man besser, was ich meine:
http://www.liliputi-babytrage.ch/
Hilft Dir das?
LG
Stimmt, da sieht sie viel grauer aus. Hmmmmm.
Atsitsa
(ModTeam Stillberatung)

mit ihren Jungs 10/2013, 3/2016 und 1/2018

Antworten