Firespiral Slings

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Antworten
travelmate
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 889
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: Firespiral Slings

Beitrag von travelmate » 27.01.2019, 20:06

Hallo Ihr Lieben!
Kann mir jemand von euch etwas zu den Trageeigenschaften des Garnet Callisto Kaleidoscope und des Whinlatter Birch Trees sagen?
Wie weich werden die Tücher? Besonders beim Whinlatter auch die Frage, wie lange das Eintragen dauert und nach dem Waschen benötigt. Sind sie eher fluffig oder flach gewebt? Wieviel Grip haben die Tücher?
Ich habe auf der Homepage und auch bei Slingofest nichts zur Webart gefunden. Ist das Alchemy Weave?
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich etwas erhellen könntet. :D
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Cocolin
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 712
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Firespiral Slings

Beitrag von Cocolin » 27.01.2019, 20:52

Ich wollte sowieso noch was zu garnet moorland kaleidoscope schreiben, was mit Garnet callisto bis auf die Farbe ja identisch ist- vielleicht komme ich heut Abend oder morgen früh mal endlich dazu! Das hatte ich AnaR(glaube ich?) vor Weihnachten schon versprochen, oops!

Whinlatter braucht schon ganz schön lang fand ich. Nachdem ich es über Weihnachten fast täglich getragen habe war es dann mal relativ weich, jetzt habe ich es nochmal gewaschen weil es kn der kk ist und finde es wieder einiges härter; aber kann natürlich sein dass es jetzt schneller geht. Zum tragen ist es toll, aber ich fand es in einer 6 mehrtägig irgendwie echt zu viel Arbeit beim binden, da hab ich Schweißausbrüche bekommen 😂 aber Einlagig mit 13 Kilo Kind top!
Cocolin mit Bub ( Juli '17)

AnaR
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 367
Registriert: 04.04.2017, 00:12

Re: Firespiral Slings

Beitrag von AnaR » 27.01.2019, 22:55

Ja, genau, aufs Moorland Caleidoscope wäre ich sehr neugierig. :D
Es grüßt Ana mit temperamentvoller Löwin * 7/2014 und gemütlicher Schildkröte *11/2016

koalina
SuT-Legende
Beiträge: 9543
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Firespiral Slings

Beitrag von koalina » 28.01.2019, 03:36

Das whinlatter trage ich gern einlagig als Rucksack mit toddler, mehrlagig kann ich es mir schwer vorstellen.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

travelmate
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 889
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: Firespiral Slings

Beitrag von travelmate » 28.01.2019, 08:09

Vielen Dank, cocolin und koalina für eure Einschätzung!
Könnt ihr noch was dazu sagen, ob das Whinlatter eher flach gewebt ist oder doch etwas fluffig wird? Und gut zu knoten ist oder eher klettig dabei?
Hört sich ja eher nicht so an :D Gibt's überhaupt fluffige Biester?! :lol:
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Cocolin
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 712
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Firespiral Slings

Beitrag von Cocolin » 28.01.2019, 08:24

Hat von euch eigentlich jemand beim Virtual Winter Wovenland was gekauft? Mein Päckchen soll heute kommen und ich bin heute und morgen den ganzen Tag arbeiten - ich hoffe, es ist wenigstens ein Nachbar da, der es annimmt :cry:

Also, Garnet Moorland Kaleidoscope; ich habe es gebraucht gekauft, und das erste, was mir beim Auspacken gleich auffiel, ist wie weich es ist, fasst sich mitteldick an. GSM ist 270 und es ist Alchemy Weave. Ich habe aber gelesen, dass es sich wohl nicht von Anfang an so weich anfühlt sondern braucht, aber wohl nicht sehr lange. Durch das Muster und den Hanf hat es eine gewisse Griffigkeit, aber es gleitet trotzdem gut auch bei mehrlagigen Trageweisen. Allerdings muss ich schon genauer wickeln und auch festziehen als bei anderen meiner Tücher, die schlampiges Binden etwas besser verzeihen (Whinlatter z.B. finde ich sitzt, auch wenn ich wegen maulendem Kleinkind recht schnell und nicht ganz penibel binde). Aber gut gebunden fühlt es sich auf den Schultern sehr bequem und weich an!

Es ist glaube ich nicht ganz so anfällig für Fadenzieher (wieder im Vergleich mit Whinlatter: Whinlatter sehr anfällig für Fadenzieher, durch das Muster und die Webart; das Kaleidoscope Muster ist da irgendwie weniger empfindlich. Vom Tragen her denke ich, wäre es durchaus auch für ganz kleine was, mein 19monatiger Brocken ist im DH bequem, einlagig finde ich es dann grenzwertig, also für mal kurz ja für längere Strecken eher nicht.

Mehr fällt mir gerade nicht ein, aber fragt sonst gerne nach :)

travelmate, weil du nach Webart etc fragtest. Es sind ja beides Alchemy weave, aber ich finde sie trotzdem ganz unterschiedlich. Bei Whinlatter ist das Muster, also die Leinenfäden viel mehr "3D", Kaleidoscope ist flacher und halt mehr durchgängig von der Oberfläche (ich finds grad schwer zu beschreiben...versteht man, was ich meine? Ich habe gerade keine Nahaufnahmen von Garnet Moorland, aber ich häng' mal ein paar Fotos an, vielleicht sieht man, was ich meine mit 3D und flach?! Auf der Homepage gibt es ja auch die "wrap database" die finde ich ganz gut, hast du die gefunden?

BildBild

Bild
Cocolin mit Bub ( Juli '17)

travelmate
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 889
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: Firespiral Slings

Beitrag von travelmate » 28.01.2019, 08:36

1000 Dank für die ausführliche Beschreibung!! Super gut!
Bei meiner Frage nach flach vs fluffig gewebt kommt es mir vor allem auf das Gefühl auf den Schultern an. Aber ich finde das auch irrsinnig schwierig zu beschreiben!
Mama von zwei Jungs (Sommer 2016 und Sep. 2019) :sling_doppel_2: :tt_ruecken_2:

Cocolin
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 712
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Firespiral Slings

Beitrag von Cocolin » 28.01.2019, 08:51

Auf den Schultern würde ich sagen, fühlt sich Garnet Kaleidoscope fluffiger an, aber Whinlatter ist auch bequem, nur anders...
Cocolin mit Bub ( Juli '17)

AnaR
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 367
Registriert: 04.04.2017, 00:12

Re: Firespiral Slings

Beitrag von AnaR » 28.01.2019, 13:33

Danke, Cocolin! Mhhhh, vielleicht stalke es mal für den nächsten Tragling irgendwann in der Zukunft. :wink:
Es grüßt Ana mit temperamentvoller Löwin * 7/2014 und gemütlicher Schildkröte *11/2016

Cocolin
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 712
Registriert: 17.08.2017, 13:14

Re: Firespiral Slings

Beitrag von Cocolin » 28.01.2019, 18:35

Gerne! Ja, stalke mal. 😀

Ich bin grad so Fispisüchtig, ich hab neulich einen Kauf damit gerechtfertigt dass wir ja bald Kind 2 planen wollen 😂

Mein Neuzugang:
Bild
Cocolin mit Bub ( Juli '17)

Antworten