Emaille-Rührschüssel??

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Benutzeravatar
amantedealmeria
Dipl.-SuT
Beiträge: 4329
Registriert: 27.02.2014, 16:13

Re: Emaille-Rührschüssel??

Beitrag von amantedealmeria » 21.04.2017, 06:26

Ich hab 2 Emaille Messbecher in denen ich auch mixe. Die landen immer im Spüler und haben nach vielleicht 1,5 Jahren noch keinen Schaden genommen.

von unterwegs gesendet
(mit Sohn, 10/13 und Tochter, 10/15)
1. Kor. 10, 23-24:
Alles ist erlaubt, aber nicht alles dient zum Guten. Alles ist erlaubt, aber nicht alles baut auf. Niemand suche das Seine, sondern was dem andern dient.

Mit Sohn, 10/13 und Tochter 10/15

Misurina
Profi-SuTler
Beiträge: 3150
Registriert: 03.06.2009, 09:24

Re: Emaille-Rührschüssel??

Beitrag von Misurina » 28.04.2017, 23:08

amantedealmeria hat geschrieben:Ich hab 2 Emaille Messbecher in denen ich auch mixe. Die landen immer im Spüler und haben nach vielleicht 1,5 Jahren noch keinen Schaden genommen.

von unterwegs gesendet
(mit Sohn, 10/13 und Tochter, 10/15)


Ui, Du mixt also mit dem Elektromixer drin? Das ist interessant.

Ich habe mich jetzt bisschen quer gelesen und bei Riess gelesen, dass Emaille in den Geschirrspüler kann, allerdings kann es dann Glanz verlieren. Ok, das kann ich aushalten. :wink: Beim Sieb kann ich mir vorstellen, dass es eher Roststellen bekommt, vielleicht an Griffen oder Rändern, je nach Verarbeitung.

Aber der Tipp mit der tollen Keramikschüssel hat mich auch nicht so ganz losgelassen. Wo habt ihr Eure mason cash Schüsseln gekauft? Online?
Misurina mit Winterkind 01/2009 und Frühlingsbaby 03/2012

Benutzeravatar
sabbelschnuut
Power-SuTler
Beiträge: 6645
Registriert: 25.11.2012, 14:30
Wohnort: NRW

Re: Emaille-Rührschüssel??

Beitrag von sabbelschnuut » 29.04.2017, 08:35

Hier gibts zufälligerweise im lokalen Haushaltswarenladen welche, weil die Eigentümer auf ne sehr gute Auswahl achten.
Mit großem Wichtel 07/2012

Benutzeravatar
Khaleesi
gehört zum Inventar
Beiträge: 574
Registriert: 26.01.2016, 20:47

Re: Emaille-Rührschüssel??

Beitrag von Khaleesi » 29.04.2017, 09:02

Serafin hat geschrieben:
sabbelschnuut hat geschrieben:Ja, Mason Cash kann ich hier auch empfehlen, die sind noch dazu wunderschön.

Emaille rostet in der Spülmaschine, und ich könnte mir auch vorstellen, dass beim Handrührer da auch Teile des Emaille abplatzen könnten.

Oder halt Edelstahl. Oder Glas?
Ist halt alles lauter als Plastik, beim drin rum rühren.

Glas geht definitiv nicht. Da hinterlässt der Mixer Spuren



Ich habe eine Glasrührschüssel von kitchenAid. Da sind bisher keine Spuren.
LG,
Khaleesi mit kleinem Dino (10/16)

Benutzeravatar
Khaleesi
gehört zum Inventar
Beiträge: 574
Registriert: 26.01.2016, 20:47

Re: Emaille-Rührschüssel??

Beitrag von Khaleesi » 29.04.2017, 09:05

Wahh, jetzt habe ich auch Mason Cash gegooglet, ihr furchtbaren Anfixer. :evil: :lol:
LG,
Khaleesi mit kleinem Dino (10/16)

Benutzeravatar
sabbelschnuut
Power-SuTler
Beiträge: 6645
Registriert: 25.11.2012, 14:30
Wohnort: NRW

Re: Emaille-Rührschüssel??

Beitrag von sabbelschnuut » 29.04.2017, 09:13

Beim Glas kommt es bestimmt auch auf die Qualität an. Kann mir schon vorstellen, dass günstigeres Glas weicher ist. Es läuft ja zB auch schneller an als hochwertiges Glas.
Mit großem Wichtel 07/2012

Serafin
SuT-Legende
Beiträge: 8610
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Emaille-Rührschüssel??

Beitrag von Serafin » 29.04.2017, 09:14

Khaleesi hat geschrieben:
Serafin hat geschrieben:
sabbelschnuut hat geschrieben:Ja, Mason Cash kann ich hier auch empfehlen, die sind noch dazu wunderschön.

Emaille rostet in der Spülmaschine, und ich könnte mir auch vorstellen, dass beim Handrührer da auch Teile des Emaille abplatzen könnten.

Oder halt Edelstahl. Oder Glas?
Ist halt alles lauter als Plastik, beim drin rum rühren.

Glas geht definitiv nicht. Da hinterlässt der Mixer Spuren



Ich habe eine Glasrührschüssel von kitchenAid. Da sind bisher keine Spuren.

Normale gehen auf jeden Fall nicht. Hat Mann mal ausprobiert :roll:
kleiner Maulwurf 12/15

muh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1298
Registriert: 29.02.2012, 21:03

Re: Emaille-Rührschüssel??

Beitrag von muh » 29.04.2017, 09:18

Ich habe ein Glasgefäß, so ein hitzebeständiges, da mixe ich manchmal drin. Keine Spuren.
Riess-email hält die Geschirrspülmaschine aus, ich hätte aber auch Sorge, dass da mal was abplatzt durch den Mixer.
großer schatz 08.2011
kleiner schatz 11.2013
baby schatz 01.2017

Towonda
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1874
Registriert: 11.03.2011, 21:59
Wohnort: bei München

Re: Emaille-Rührschüssel??

Beitrag von Towonda » 29.04.2017, 18:21

EllenRipley hat geschrieben:
Francisam hat geschrieben:Hmm, Emaille finde ich zwar wunderschön, mir wäre es aber zu laut und zu rostgefährdet.
Wenn Du an Keramik denkst, schau Dir mal die Schüsseln von Mason Cash an - das ist eine englische Traditionsfirma und ist sicher auch Mixer-geeignet.

Vielleicht wäre Melamin sonst ein Kompromiss?

Waaaaah die sind ja hübsch!!
:shock: Neue SuT-gemacht Begehrlichkeit...tststs

Oh nein!! Da kann ich mich nur anschließen. Warum nur gerate ich immer in solche Threads... :roll: :lol:

Bani
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1379
Registriert: 24.11.2012, 13:00
Wohnort: BaWü

Re: Emaille-Rührschüssel??

Beitrag von Bani » 29.04.2017, 18:31

Die sind wirklich schön. Aber kann man in denen mixen? Ich hab dazu nichts gelesen und hätte da echt Angst, dass die schöne Schüssel kaputt geht.
Bani mit Sohn (05/12) und Tochter (07/14)

Antworten