Buchempfehlungen für 4 Jährigen Bücherwurm

Buchempfehlungen und Buchbesprechungen
Luscinia
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 117
Registriert: 30.05.2012, 11:35

Buchempfehlungen für 4 Jährigen Bücherwurm

Beitrag von Luscinia » 16.03.2016, 08:03

Was schauen sich Eure 4 - 5 jährigen gern für Bücher an und welche bekommen sie gern vorgelesen? Mir geht zu Hause langsam der Vorrat aus und unsere Bibliothek im Ort ist auch nicht soooo gut sortiert. Bücher über Natur, Tiere, Feuerwehr und Co. sind nicht so das Thema meiner Tochter.
Mädelsmama *4/12 und *9/16

Benutzeravatar
chamomillas
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 359
Registriert: 23.10.2008, 14:09

Re: Buchempfehlungen für 4 Jährigen Bücherwurm

Beitrag von chamomillas » 16.03.2016, 09:23

Oh da könnte ich Dir ganz viele aufzählen.
Hier wurde/wird zB sehr gemocht Hier stimmt was nicht (oder auch allgemein Bücher mit "falschen" Bildern), Amelie Anders, Ritter Rost, Jim Knopf, Die kleine Spinne Widerlich, Mama Muh, Lieselotte, Pettersson und Findus, Zilly, Die kleine Hexe (von Lieve Beatens), Lucy ist heute Piratin, Lucy ist heute Prinzessin, Lotte und die Monster, Lotte in New York..

Benutzeravatar
rueckenwind
alter SuT-Hase
Beiträge: 2963
Registriert: 29.02.2012, 15:30
Wohnort: Leipzig

Re: Buchempfehlungen für 4 Jährigen Bücherwurm

Beitrag von rueckenwind » 16.03.2016, 09:32

Wir lesen grade das erste 'Ritter Trenk'-Buch und meine Tochter findet es super. Mir gefällt es auch ganz gut, am besten finde ich, dass ich es selbst noch nicht kenne.
Ansonsten mag L. grad sehr gerne Märchen, die scheinen im Kindergarten grad Thema zu sein - ich mag die klassischen nicht so gerne, dafür andere, wie z.B. von Astrid Lindgren.
Ansonsten fällt mir noch ein: Nils Holgersson (da gibt es auch verkürzte bebilderte Ausgaben), Latte Igel, Michel aus Lönneberga.

Hier warten außerdem noch Snörfried und Das Sams darauf gelesen zu werden, auf beides freue ich mich auch.
T. mit Rumpeltochter (04.11) und Purzelsohn (08.13)

Luscinia
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 117
Registriert: 30.05.2012, 11:35

Re: Buchempfehlungen für 4 Jährigen Bücherwurm

Beitrag von Luscinia » 16.03.2016, 09:58

Ritter Rost werden ich mal versuchen, den findet sie ganz witzig. Von A. Lindgren hab ich so gut wie alles noch aus meiner Kindheit, die Bücher liebt sie auch. Das Sams eher nicht. Das finden wir beide ähhm seltsam. :)
Mädelsmama *4/12 und *9/16

Sibi
alter SuT-Hase
Beiträge: 2756
Registriert: 21.05.2011, 20:39

Re: Buchempfehlungen für 4 Jährigen Bücherwurm

Beitrag von Sibi » 16.03.2016, 10:03

Ab 3/4 Jahren:
Petersson und Findus
Kinder aus der Krachmacherstraße
Mama Muh

ab 4,5-5 Jahren:
Otfried Preußler (Die kleine Hexe, Das kleine Gespenst, Räuber Hotzenplotz)

Immer aktuell:
Märchen in diversen Ausgaben, also Pixie-bücher, Bearbeitungen für Kinder, aber teilweise auch schon richtig große Märchensammlungen
Eine Bearbeitung vom Kiplings Dschungelbuch ist hier auch sehr gut angekommen. Das Original ist noch zu kompliziert.
Sibi mit Märztochter 2011, Februartochter 2017 und Februarsohn 2017

Luscinia
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 117
Registriert: 30.05.2012, 11:35

Re: Buchempfehlungen für 4 Jährigen Bücherwurm

Beitrag von Luscinia » 16.03.2016, 10:13

Märchen sind hier auch total beliebt, Hauptsache es kommen Hexen und Wölfe vor :lol: An Preussler hätte ich in dem Alter noch gar nicht gedacht. Hab da damals recht spät mit angefangen und mich gerade beim Hotzenplotz noch ziemlich gegruselt :D
Mädelsmama *4/12 und *9/16

Benutzeravatar
rueckenwind
alter SuT-Hase
Beiträge: 2963
Registriert: 29.02.2012, 15:30
Wohnort: Leipzig

Re: Buchempfehlungen für 4 Jährigen Bücherwurm

Beitrag von rueckenwind » 16.03.2016, 10:42

'Die kleine Hexe' und 'Der kleine Wassermann' sind, finde ich, nicht so gruselig, 'Hotzenplotz' würde ich auch noch nicht unbedingt vorlesen.

Neulich verschenkt habe ich 'Die Prinzessin, die Kuh und der Gartenheini', die Bilder treffen nicht komplett meinen Geschmack aber die Geschichte ist toll - kam bei beschenktem Kind auf jeden Fall sehr, sehr gut an!
T. mit Rumpeltochter (04.11) und Purzelsohn (08.13)

Benutzeravatar
Marjanka
alter SuT-Hase
Beiträge: 2328
Registriert: 23.01.2012, 14:32
Wohnort: Hessen

Re: Buchempfehlungen für 4 Jährigen Bücherwurm

Beitrag von Marjanka » 16.03.2016, 12:50

Mein Sohn liebt Gespenster und Ritter und gruselt sich gern, daher sind Geschichten über das Thema interessant.

Momentan lese ich Ritter Kuno Kettenstrumpf aus der Bücherei, das findet er lustig, ich so mittelmäßig. Drache Kokosnuss mag er gern, Kleiner Vampir hat mein Mann ihm auch schon vorgelesen, wird aber momentan nicht eingeforert.

Dschungelbuch die gekürzte Fassung (Copenrath Verlag?) fand er gut, aber auch Peter Pan, Pinocchio und Robin Hood haben ihm gefallen (da aber Disney Fassung, er hat die Bücher beim Roten Kreuz Laden selbst ausgesucht). Zauberer von Oz mochte er auch, so dass wir auch noch ein Hörbuch gekauft haben. Auch andere diverse Märchen wie Aladin, Sindbad oder Grimms Märchen, die auch in gekürzter Fassung. Kleiner Gedpenst haben wir als Hörbuch, das wäre eine Idee das als Buch zu holen, Danke [emoji4]

An sich probieren wir vieles. Unsere Bücherei mustert regelmäßig Bücher aus, die gibt es dann für 50 Cent, und ich nehme immer mal welche mit, die mir interessant erscheinen.
Marjanka mit Sohn (6/11), ** und zwei Mädchen (7/14)

Benutzeravatar
Marjanka
alter SuT-Hase
Beiträge: 2328
Registriert: 23.01.2012, 14:32
Wohnort: Hessen

Re: Buchempfehlungen für 4 Jährigen Bücherwurm

Beitrag von Marjanka » 16.03.2016, 12:51

Ach so, mein Sohn ist 4,5.
Marjanka mit Sohn (6/11), ** und zwei Mädchen (7/14)

Benutzeravatar
Marjanka
alter SuT-Hase
Beiträge: 2328
Registriert: 23.01.2012, 14:32
Wohnort: Hessen

Re: Buchempfehlungen für 4 Jährigen Bücherwurm

Beitrag von Marjanka » 16.03.2016, 12:53

Und zum Anschauen Sachbücher von Wieso Weshalb Warum oder auch welche für Grunschüler ohne Klappen. Der Verlag fällt mir nicht ein...
Marjanka mit Sohn (6/11), ** und zwei Mädchen (7/14)

Antworten