Welches Buch von Jesper Juul?

Buchempfehlungen und Buchbesprechungen
Antworten
Lulamae
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1921
Registriert: 20.06.2011, 13:11
Wohnort: bei Aachen

Welches Buch von Jesper Juul?

Beitrag von Lulamae » 31.01.2016, 14:02

Hallo,
Ich würde gerne mal was von ihm lesen. Bloß welches Buch? Er hat so viele, alle gut bewertet. Überschneidet sich da inhaltlich vieles?
Lg

mit Bohemianmädchen 03/11
und Rabaukenkönig 06/14
Engel können fliegen, weil sie sich selbst nicht so schwer nehmen

mit Sonnenschein (03/11) und Sommerzwerg (06/14)

Benutzeravatar
Schnullerpuppe
alter SuT-Hase
Beiträge: 2707
Registriert: 17.09.2009, 15:38
Wohnort: Dresden

Re: Welches Buch von Jesper Juul?

Beitrag von Schnullerpuppe » 31.01.2016, 15:39

Ich würde als Einstieg "Dein kompetentes Kind" empfehlen. :)

Das war auch mein erstes, ich hatte danach noch ein paar weitere quer gelesen, aber das gefiel mir so am besten.
Mit kleinem Padawan (*11/2009) an der Hand und Überraschungkrümelchen (*12/2013)

»Ich glaube sowieso, wenn die jungen Menschen auf alles hören würden, was die älteren ihnen sagen, würde jede Entwicklung aufhören und die Welt still stehen.«
Astrid Lindgren

Franzi175
hat viel zu erzählen
Beiträge: 196
Registriert: 09.09.2015, 22:34

Re: Welches Buch von Jesper Juul?

Beitrag von Franzi175 » 08.07.2016, 17:57

Mein kompetentes Kind und dann das Buch wo es um Aggressionen geht. Habe zwar noch mehrere von ihm gelesen, aber die anderen fand ich vom Aufbau nicht so gelinge

7buchstaben
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1653
Registriert: 14.02.2014, 22:28
Wohnort: Sachsen

Re: Welches Buch von Jesper Juul?

Beitrag von 7buchstaben » 08.07.2016, 19:49

Noch eine Stimme für "dein kompetentes Kind", wobei ich das neue (Leitwölfe sein) noch nicht gelesen habe

Liebe Grüße von den 7buchstaben mit Minimaus 07/2013
Liebe Grüße von den 7buchstaben mit Minimaus (07/2013) und Babymaus (03/2017)

Antworten