Hörbücher

Buchempfehlungen und Buchbesprechungen
Antworten
Benutzeravatar
Purzel1975
alter SuT-Hase
Beiträge: 2080
Registriert: 01.07.2006, 00:18

Hörbücher

Beitrag von Purzel1975 » 10.05.2014, 12:57

Gibt es hier noch. Ehr Hörbuch-Junkies? Ich hab seit Jahren ein Abo bei Audible und höre im Monat mindestens 2 Bücher. Ich fänd einen Austausch toll, ähnlich wie den Bücher-Threat. Habt ihr Interesse?

Benutzeravatar
(miri)
Profi-SuTler
Beiträge: 3983
Registriert: 24.03.2008, 21:24

Re: Hörbücher

Beitrag von (miri) » 10.05.2014, 14:23

Da ich seit Jahren nicht mehr die Ruhe finde konzentriert zu lesen, bin ich auch zum Hörbuchfanatiker geworden.
Schliess ab, mit dem, was war, sei glücklich über das, was ist und offen für das, was kommt!
Das Leben ist schön! ...von "einfach" war nie die Rede.

Miriam mit Junior(05/09), Madame(01/13) und Sir(07/14)

Benutzeravatar
Ashika
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 683
Registriert: 02.05.2010, 11:09

Re: Hörbücher

Beitrag von Ashika » 10.05.2014, 15:10

Ich bin auch Hörbuchjunkie :-) Zum einschlafen, beim Straßenbahn fahren und vorallem in der Frühschicht wenn ich alleine im laden stehe und vorbereite, hab ich immer nen stöpsel im ohr.
Zur Zeit laufen Herr der Ringe, der Hobbit, Harry Potter und die Rubinrot-Reihe im Wechsel.

Ich bin, wie Miri, dazu übergegangen weil ich seit der kleine auf der welt ist nicht mehr zum lesen komme.

Kannst du denn was empfehlen? Bin auch bei audible.

*vom Handy gesendet*
LG Ashika und Sohnemann 02/10

Füchschen
alter SuT-Hase
Beiträge: 2493
Registriert: 24.04.2009, 14:01

Re: Hörbücher

Beitrag von Füchschen » 10.05.2014, 15:47

Wie teuer ist audible denn? Kann man dann auch auf englisch hören?

Ich liebe Hörbücher.
Füchschen mit Monsterchen L. (12/08) - getragen, gestillt und familiengebettet

Benutzeravatar
moselkind
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1148
Registriert: 05.08.2011, 16:12
Wohnort: kurz vor Ende der Mosel

Re: Hörbücher

Beitrag von moselkind » 10.05.2014, 15:58

10 euro im monat und dafür ein hörbuch im monat gratis. Und 10 euro für jedes weitere hörbuch. Und ja, englische hörbücher gibt es auch sehr viele. Ich mag ken follet gerne. Freue mich auch immer über anregungen :)
K mit großer Schwester L 05/11 und kleinem Bruder M 02/14

Benutzeravatar
Purzel1975
alter SuT-Hase
Beiträge: 2080
Registriert: 01.07.2006, 00:18

Re: Hörbücher

Beitrag von Purzel1975 » 10.05.2014, 16:15

Ich hab noch den alten Vertrag. Bin da schon seit 2007 Kunde. Für 14,95 bekomm ich im monat 2 Hörbücher meiner wahl.

Benutzeravatar
gisasz
alter SuT-Hase
Beiträge: 2296
Registriert: 17.04.2007, 00:01
Wohnort: Alb-Donau-Kreis

Re: Hörbücher

Beitrag von gisasz » 10.05.2014, 16:21

Ich bin auch audible-Junkie. Ich hör alles, was irgendwie nach Thriller klingt....
Beim nähen, putzen, aufräumen, laufen, Rad fahren (aber nur im Wald, ich fühl mich sonst zu abgelenkt)...und auch "erst" seit dem 2.Kind; das erste hat immer sooo lange gestillt, da hab ich nebenher noch ganze Bücher gelesen, das 2.war ein Turbotrinker, und beim Einschlafstillen durfte kein Licht an sein...also Hörbücher.... :D

lanea
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 292
Registriert: 26.06.2013, 12:07

Re: Hörbücher

Beitrag von lanea » 10.05.2014, 16:23

Hier auch eine Süchtige :D Obwohl es gerade wieder etwas nachlässt, da die Wühlmaus abends früher einschläft und ich sowas wie Feierabend habe :) Davor beim Dauerstillen, Tragen, Hausarbeit usw. Stöpsel im Ohr. Das war so eine Erleichterung, als ich das entdeckt habe! Durch Übermüdung habe ich erstmal kürzere Sachen gehört - ziemlich viel Agatha Christie und Sherlock Holmes. Dann wollte ich Leichtes und Spannendes, das war z.B. die Twighlight-Reihe auf Englisch (hätte ich nie, nie gedacht, dass ich die mal lese bzw. höre :wink: ), die Panem-Bücher auch Englisch, den neuen Dan Brown (na ja, aber kurzweilig war's). Komplexere Sachen, die nicht so handlungsorietiert sind, finde ich teilweise schwerer, die lese ich glaube ich lieber gedruckt. Ach ja, sehr schön fand ich auch „Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki“ von Haruki Murakami. Jetzt überlege ich Schätzings "Breaking News" zu hören, bin mir aber noch unsicher... Kennst das schon jemand?
LG Lanea
mit Frühlingskind 2013 und Winterbaby 2015

Benutzeravatar
bienenmeister
Power-SuTler
Beiträge: 6157
Registriert: 31.07.2011, 00:06
Wohnort: Kagamiyama

Re: Hörbücher

Beitrag von bienenmeister » 10.05.2014, 16:27

Oh spannend! Ich würde gerne stricken mit horbuchern kombinieren.

Wo gibt es horbucher zum download ohne abo? Amazon? Marquez würde ich ja gerne mehr lesen, aber es fehlt einfach die Zeit. ..

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
mit Äffchen (02/2012) und Sommerhoffnung (07/2015)
Tragen für Fortgeschrittene: Heute mal ohne Tuch!

.... lost in translation ....

Benutzeravatar
Kinsale
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 10866
Registriert: 26.10.2010, 19:12

Re: Hörbücher

Beitrag von Kinsale » 10.05.2014, 16:35

Oh, hier lese ich mal mit. Ich höre momentan fast nur Podcasts. Die kosten nichts und sind kürzer. Bei Büchern finde ich es so schade, einzuschlafen und am nächsten Tag nervig, die Stelle wieder zu finden.

Aber beim Nähen, Putzen, Kochen würde ich auch gerne mal wieder eines hören. Mal sehen, was ihr so empfehlt :D

Antworten