Leserunde - Vorschläge für Bücher

Buchempfehlungen und Buchbesprechungen
EhMiSL

Re: Leserunde - Vorschläge für Bücher

Beitrag von EhMiSL » 19.03.2014, 10:00

Ich habe diesen Thread gerade gefunden und würde mich hier gerne anhängen, damit ich die nächste Leserunde nicht verpasse ;-)

elfenblume
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 305
Registriert: 07.03.2014, 14:41
Wohnort: Österreich

Re: Leserunde - Vorschläge für Bücher

Beitrag von elfenblume » 18.04.2014, 19:17

Hallo! Das mit der Leserunde finde ich eine super Idee! Läuft zufällig gerade eine bei der man noch zusteigen kann bzw. wann beginnt denn die nächste oder gibt es das nicht mehr?
Liebe Grüße!
Rasselbande und Herbstbienchen 2015, das immer noch stillt... :7:

Das Leben ist so bunt, wie du es dir ausmalst!

Benutzeravatar
Lärche
gehört zum Inventar
Beiträge: 573
Registriert: 07.08.2013, 18:28
Wohnort: Niederrhein

Re: Leserunde - Vorschläge für Bücher

Beitrag von Lärche » 19.04.2014, 21:35

Hey elfenblume,

Ich glaube, dass zur Zeit keine Leserunde läuft.
Aber wenn du magst, dann könntest du ja eine starten / Buchvorschläge machen :-)


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Bild

elfenblume
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 305
Registriert: 07.03.2014, 14:41
Wohnort: Österreich

Re: Leserunde - Vorschläge für Bücher

Beitrag von elfenblume » 20.04.2014, 18:17

Hallo!
Gut, dann schlage ich mal einige vor:

Vier minus 3: Wie ich nach dem Verlust meiner Familie zu einem neuen Leben fand, von Barbara Pachl-Eberhart (autobiographisch aber sicher sehr traurig)
Weil ich dich liebe, von Guillome Musso
Eine Handvoll Worte oder Weit weg und ganz nah, von Jojo Moyes (Ein ganzes halbes Jahr habe ich schon gelesen von ihr und hat mir sehr gut gefallen)
Platzspitzbaby, von Michelle Halbheer
Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry, von Rachel Joyce
Die Stadt der träumenden Bücher, von Walter Moers
Noah, von Sebastian Fitzek (Thriller)
Die Heilerin von Lübeck, von Kari-Köster Lösche (historischer Roman)
Tausend strahlende Sonnen, von Khaled Hosseini

Über Rückmeldungen, ob da für euch was dabei wäre oder natürlich andere Vorschläge, würde ich mich freuen!
Rasselbande und Herbstbienchen 2015, das immer noch stillt... :7:

Das Leben ist so bunt, wie du es dir ausmalst!

Benutzeravatar
Mausebaby
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1043
Registriert: 18.03.2013, 12:46

Re: Leserunde - Vorschläge für Bücher

Beitrag von Mausebaby » 20.04.2014, 19:15

Oh, ich wäre auch mal wieder dabei!
“Tausend strahlende sonnen“ hab ich zwar schon gelesen, würde ich aber gerne bei einer leserunde nochmal lesen.
Bei “Die unwahrscheinliche ...“ würde ich auch sehr gerne mitmachen.

Bei den anderen büchern müsste ich erstmal nachlesen um was es genau geht ;)
Steffi mit großem Mädchen (09/03) und kleinem Mädchen (12/12) und mini Mädchen (01/15)

Benutzeravatar
coccolone
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7577
Registriert: 13.04.2007, 18:12
Wohnort: home is where the ❤ is

Re: Leserunde - Vorschläge für Bücher

Beitrag von coccolone » 20.04.2014, 19:38

Bei Harold Fry waere ich gerne dabei.

"Eine Handvoll Worte" kenne ich bereits und "Weit weg und ganz nah" erscheint ja glaub' erst noch, aber da ich die Originalversion eh auf meinem Wunschzettel habe, wuerde ich es hier mitlesen.

Ich werfe auch noch einen weiteren Vorschlag in die Runde: "Twelve Years a Slave" von Solomon Northup.
"You can't start a new chapter in your life, if you keep re-reading the last one."

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 35535
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Leserunde - Vorschläge für Bücher

Beitrag von Sandküste » 20.04.2014, 19:58

Bei Letzterem waere ich dabei. Wenn ich schon so lange auf den Film warten muss ;)
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"
(5/01) (5/04) und (9/07)

elfenblume
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 305
Registriert: 07.03.2014, 14:41
Wohnort: Österreich

Re: Leserunde - Vorschläge für Bücher

Beitrag von elfenblume » 20.04.2014, 20:34

Hab jetzt gerade bei amazon geschaut und "Twelve years a slave" würde mich auch interessieren. Würde aber die deutsche Ausgabe lesen. Habt ihr vor die Englische zu lesen? Die letzten englischen Bücher, die ich gelesen habe, liegen nämlich schon ein Weilchen zurück, genau genommen, zu "Matura Zeiten" :oops:
Oder "Die unwahrscheinliche Pilgerreise....".
Da ich noch ganz neu hier bin, weiß ich nicht wie das jetzt weiter abläuft. Warten wir noch ab, ob sich noch wer dazugesellt oder noch andere Vorschläge kommen?
Mausebaby, wärst du bei "Twelve years a slave" auch dabei?
Rasselbande und Herbstbienchen 2015, das immer noch stillt... :7:

Das Leben ist so bunt, wie du es dir ausmalst!

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 35535
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Leserunde - Vorschläge für Bücher

Beitrag von Sandküste » 20.04.2014, 20:37

Ich auf deutsch. Englisch ist mir gerade zu anstrengend. Aber inhaltlich macht das ja nichts.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"
(5/01) (5/04) und (9/07)

Benutzeravatar
coccolone
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7577
Registriert: 13.04.2007, 18:12
Wohnort: home is where the ❤ is

Re: Leserunde - Vorschläge für Bücher

Beitrag von coccolone » 20.04.2014, 20:44

Eben, inhaltlich macht es keinen Unterschied und in vorherigen Leserunden war es bisher auch kein Problem. Ich wuerde dann wohl auf Englisch lesen. (Das ebook ist uebrigens kostenlos erhaeltlich, hab's in der Bluefire Reader App bekommen.)

Ja, lasst uns schauen, wer noch dabei waere. Ich muss allerdings erst noch meine aktuellen Buecher beenden...

Aber ich wuerde wie gesagt auch die Pilgerreise des Harold Fry mitlesen.
"You can't start a new chapter in your life, if you keep re-reading the last one."

Antworten