Buch für Kleinkind über Schwangerschaft und Geburt

Buchempfehlungen und Buchbesprechungen
Lanali
gehört zum Inventar
Beiträge: 448
Registriert: 28.02.2010, 07:09
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Buch für Kleinkind über Schwangerschaft und Geburt

Beitrag von Lanali » 30.11.2017, 14:09

Wir haben Peter, Ida und das Minimum gelesen. Das hat meine Mutter mit damals schon vorgelesen als meine Brüder auf die Welt kamen. Ist daher von den äußeren Umständen - Krankenhaus, Rückenlage- eher altmodisch, aber ansonsten ist wirklich alles abgebildet inkl. Kopf der gerade zwischen den Beinen raus schaut.
Meine vierjährige hat es geliebt.
Dem Siebenjährigen waren es schon zu viele Details :D
Liebe Grüße
Lanali mit B. (01/2010), S. (11/2012) und N. (09/17)

Seifenblasenfrau
Dipl.-SuT
Beiträge: 4540
Registriert: 06.11.2015, 11:59

Re: Buch für Kleinkind über Schwangerschaft und Geburt

Beitrag von Seifenblasenfrau » 30.11.2017, 14:22

Ich meinte das gleiche wie Melli 🙈
mit wilder Mausi 08/15 und Bauchbaby 2018

AnnaKatharina
Profi-SuTler
Beiträge: 3903
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Buch für Kleinkind über Schwangerschaft und Geburt

Beitrag von AnnaKatharina » 30.11.2017, 19:15

Peter Ida Minimum hab ich als Kidn geliebt.
Aber die in Rückenlage im Krankenhaus, und dann das Baby im eigenen bett und so, dass möchet ich als Bidl ncoh nicht in die Köpfe meiner Töchter tun. ;-)

Louka
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1763
Registriert: 27.05.2014, 10:36

Re: Buch für Kleinkind über Schwangerschaft und Geburt

Beitrag von Louka » 30.11.2017, 20:58

Meine Tochter fand mit gut zwei Jahren "Wir sind jetzt vier" toll.
Von unserer Hebamme hat sie noch "Süße Milch für Jules Bruder" im Pixi-Format bekommen. Jules Bruder kommt zu Hause zur Welt, wird gestillt, getragen (?) und mit Stoff gewickelt. :)

Marieke
gut eingelebt
Beiträge: 31
Registriert: 23.10.2017, 14:40

Re: Buch für Kleinkind über Schwangerschaft und Geburt

Beitrag von Marieke » 30.11.2017, 22:09

Wir hatten "Hallo Baby wann kommst du?'". Das spart die eigentliche Geburt aus, die Eltern fahren allerdings von zu Hause weg. Fand ich ganz schön, um die Lücke dann selbst zu füllen!
Ist nicht genau das was du suchst aber vielleicht als Ergänzung?
Stolze Mama von Drachenmädchen (7/15) und Babyfuchs (7/17)

Blumee
hat viel zu erzählen
Beiträge: 198
Registriert: 16.01.2015, 21:17

Re: Buch für Kleinkind über Schwangerschaft und Geburt

Beitrag von Blumee » 30.11.2017, 22:35

Hmm, schwierig. Also eigentlich wünsche ich mir auch - vielleicht vor allem - etwas zur Geburt. Wir planen zwar eine (ambulante) Geburt im KH, aber den Unterschied zu Hause/KH finde ich nicht weiter schlimm. Spatz hat jetzt schon irgendwie einen "Draht" zum Baby, er kann sich ziemlich gut vorstellen, dass da ein Bauchbewohner ist. Nur wie der da rauskommen soll ist ihm ein Rätsel :lol:

Bislang sind das Schwups-Buch, Klopft da wer?, und ein französisches Buch ("Il y a une maison dans ma maman" - Es gibt ein Haus in meiner Mama) auf meiner Merkliste. Mal schauen was es wird. Runa's Geburt mag ich sehr von der Geschichte, spricht mich aber bei den bisher gesehenen Seiten von den Illustrationen weniger an.

Süße Milch für Jules Bruder ist übrigens nicht mehr zu haben :(
Sarah, kleiner Spatz (November 2014) und Mini im Bauch (April 2018)

AnnaKatharina
Profi-SuTler
Beiträge: 3903
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Buch für Kleinkind über Schwangerschaft und Geburt

Beitrag von AnnaKatharina » 01.12.2017, 00:01

Blumee, süße Milch hab ih hier glaube ich noch irgendwo rumfliegen.
Soll ich mal danach suchen?

Ich find die Illustarzonen sehr altbacken und die Story teilweise konstruiert bzw. mt erhobenem Zeigefinger, und es gibt einige Seiten wo man arg merkt, welche "Botschaft" die Autorin transportieren will.

Meine Kinder haben es sich trotzdem gerne vorlesen lassen.

Blumee
hat viel zu erzählen
Beiträge: 198
Registriert: 16.01.2015, 21:17

Re: Buch für Kleinkind über Schwangerschaft und Geburt

Beitrag von Blumee » 01.12.2017, 09:06

AnnaKatharina hat geschrieben:
01.12.2017, 00:01
Blumee, süße Milch hab ih hier glaube ich noch irgendwo rumfliegen.
Soll ich mal danach suchen?

Ich find die Illustarzonen sehr altbacken und die Story teilweise konstruiert bzw. mt erhobenem Zeigefinger, und es gibt einige Seiten wo man arg merkt, welche "Botschaft" die Autorin transportieren will.

Meine Kinder haben es sich trotzdem gerne vorlesen lassen.
Ja, gerne! Ich konnte jetzt nicht so viel Info's darüber finden, aber wir leihen es uns gerne mal aus. Sieht ja nach einem kleinen Buch aus, das kann man sicher per Brief verschicken?
Sarah, kleiner Spatz (November 2014) und Mini im Bauch (April 2018)

Blumee
hat viel zu erzählen
Beiträge: 198
Registriert: 16.01.2015, 21:17

Re: Buch für Kleinkind über Schwangerschaft und Geburt

Beitrag von Blumee » 07.12.2017, 10:14

Soooo, erster Bericht! :-)

"Schwupps und das Wunder der Geburt" und "Klopft da wer?" wurden gestern geliefert und natürlich gleich getestet. Sie sind beide sehr gut angekommen! Schwups finde ich lustiger und interaktiver, für ihn super. Die Reime sind witzig und ich finde die Fragen toll - der kleine Spatz war gleich dabei und begeistert. "Klopft da wer?" steht näher an der Wirklichkeit, trotzdem mit viel Fingerspitzengefühl. Die Texte sind für den Sohnemann noch ein bisschen lang und auch schwer verständlich, das liegt aber wahrscheinlich eher an seinem Deutsch-Niveau. Durch die drei Sprachen mit denen er aufwächst verhält es sich bei ihm ein bisschen anders als "Durchschnitt". Ich bin sehr froh, beide Bücher bestellt zu haben, sie ergänzen sich meiner Meinung nach für unsere Situation perfekt.

Das französische Buch muss noch ankommen - bin gespannt! Ich habe entdeckt, dass "Ein Baby in Mama's Bauch" in unserer Bibliothek zu haben ist, irgendwann nach Weihnachten werde ich es einfach mal aus Neugierde auf die schönen Illustrationen holen.

Werde noch weiter berichten und möchte für alle eure guten Tipps Danke sagen! :-)
Sarah, kleiner Spatz (November 2014) und Mini im Bauch (April 2018)

sälawie
gut eingelebt
Beiträge: 24
Registriert: 31.05.2014, 23:19

Re: Buch für Kleinkind über Schwangerschaft und Geburt

Beitrag von sälawie » 07.12.2017, 10:30

Wie schön dass die beiden Bücher euch gefallen :)
Mit dem Großen (07.2013) und der Kleinen (09.2017)

Antworten