2,50€ Gebühr Apotheke im Notdienst

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
SandraKoeln
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 310
Registriert: 16.07.2014, 20:58
Wohnort: Köln

Re: 2,50€ Gebühr Apotheke im Notdienst

Beitragvon SandraKoeln » 19.06.2017, 15:33

Ob der Arzt "noctu" ankreuzt, ist übrigens nicht einfach Willkür. Sondern eine Frage der Dringlichkeit. Ein Antibiotikum, das definitiv heute noch genommen werden sollte oder auch ein Durchfallmittel bei drohender Exikkose würde ich mit "noctu" verschreiben. Fenistil bei Ringelröteln ist hingegen eine rein symptomatische Therapie ohne Einfluss auf den Verlauf der Erkrankung. Und daher eher kein Fall für "noctu".

Auch wenn man um 14:00 beim Arzt war und dann das Rezept aber erst um 21:00 einlöst, muss man selber zahlen.

Gesendet von meinem GT-I8200N mit Tapatalk
* Großer (08/11) an der Hand und Kleine (09/14) im Tuch *

Kätzchen2013
alter SuT-Hase
Beiträge: 2682
Registriert: 14.08.2013, 13:36
Wohnort: Ba-Wü

Re: 2,50€ Gebühr Apotheke im Notdienst

Beitragvon Kätzchen2013 » 19.06.2017, 18:22

Vielen Dank an alle!
... mit Bübchen 07/2013 und 05/2016


Zurück zu „Dies und das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Joheli und 2 Gäste