Netiquette/ respektvoller Umgang im Forum

Der kleine Wegweiser...
Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 35831
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: miettrocknerbenutzung für dummies

Beitrag von Sandküste » 29.11.2017, 12:55

Khaleesi hat geschrieben:
29.11.2017, 12:29
Das mit Ellen’s Beitrag war nur ein Beispiel. Ich finde, es hat schon was mit Respekt zu tun, auf solche zeitintensiven Beiträge zu antworten. Und zwar genauso wie auf einen respektvollen Umgang zu achten. Vielleicht stehe ich mit der Meinung alleine da aber das stört mich nicht.

Natürlich kann nicht auf jeden Beitrag geantwortet werden. Nach meiner Beobachtung zieht sich da aber ein roter Faden durch, welche Beiträge beantwortet werden und welche nicht. Ich wollte nur meinen Eindruck von außen schildern und möchte das jetzt nicht weiter hochkochen. Die Mods und Leitung haben sich ja schon entschieden.
Kann man so sehen - ja.
Aber es hat durchaus auch etwas mit der eigenen Erwartungshaltung zu tun. Du erwartest von Menschen eine gewisse Reaktion auf Deine Handlungen. Verhalten sie sich anders, empfindest du das als "falsch".
Ich versuche diese Erwartungshaltung mehr und mehr abzulegen. Ich kann von anderen keine bestimmte Handlung erwarten - ich kann aber sehen, warum ich so empfinde und daran arbeiten.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"
(5/01) (5/04) und (9/07)

Benutzeravatar
Sakura
Miss SuTiversum
Beiträge: 19654
Registriert: 01.05.2011, 19:17
Wohnort: MEI

Re: miettrocknerbenutzung für dummies

Beitrag von Sakura » 29.11.2017, 13:25

Ich verstehe das Problem jetzt nicht so richtig. Wenn ich Beiträge / User / Themen nicht lesen möchte, warum auch immer, dann lese ich sie einfach nicht. Im realen Leben, jedenfalls in meinem, gibt es Menschen, die ich richtig nervig finde. Die mir ans Bein pinkeln. Real. Aber in einem Internet-Forum? Hier ist doch vieles nur Schall und Rauch. Da sollte man als User doch die Fähigkeit entwickelt haben, Dinge auch mal zu ignorieren? Das hier ist das Internet. Ob und was da stimmt und wie es im RL wirklich aussieht, kann niemand überprüfen. Ich finde auch, man sollte sich als User abgrenzen können. Sich abmelden, weil andere User nicht das schreiben, was ich gern hätte, finde ich strange....
Sakura mit zwei tollen Mädels 04/11 und 05/13

Ich werde sie lehren, den eigenen Weg zu gehen,
vor keinem Popanz, keinem Weltgericht,
vor keinem als sich selber gerade zu stehen. (Reinhard Mey)


Tinkerbell82
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 636
Registriert: 16.12.2012, 14:21
Wohnort: LK Oldenburg

Re: miettrocknerbenutzung für dummies

Beitrag von Tinkerbell82 » 29.11.2017, 15:11

Khaleesi hat geschrieben:
29.11.2017, 12:29
Das mit Ellen’s Beitrag war nur ein Beispiel. Ich finde, es hat schon was mit Respekt zu tun, auf solche zeitintensiven Beiträge zu antworten. Und zwar genauso wie auf einen respektvollen Umgang zu achten. Vielleicht stehe ich mit der Meinung alleine da aber das stört mich nicht.

Natürlich kann nicht auf jeden Beitrag geantwortet werden. Nach meiner Beobachtung zieht sich da aber ein roter Faden durch, welche Beiträge beantwortet werden und welche nicht. Ich wollte nur meinen Eindruck von außen schildern und möchte das jetzt nicht weiter hochkochen. Die Mods und Leitung haben sich ja schon entschieden.
Ich sehe es genauso wie Du :wink:

Und Ginevere geht es sicherlich nicht darum, hier nur Posts mit ihrer Meinung zu lesen. Mit einer Blockierung ist einem ja nicht geholfen wenn, wie sie auch schrieb, ganze Threads nicht mehr lesbar sind.
LG Tinkerbell
mit kleinem Prinzen *28.07.2012 und großem Wunder *03.02.2014

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 35831
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: miettrocknerbenutzung für dummies

Beitrag von Sandküste » 29.11.2017, 15:12

Man muss im Leben aber nun mal mit den unterschiedlichsten Menschen zurechtkommen.
Wenn einem jemand nicht passt - vermeiden, wo es eben möglich ist. Und in einem Forum ist das sehr gut möglich.
Ich verstehe das Problem echt nicht.
Jeder kann hier - im Rahmen der Forumsregeln - schreiben was und wie viel er mag.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"
(5/01) (5/04) und (9/07)

Benutzeravatar
Sakura
Miss SuTiversum
Beiträge: 19654
Registriert: 01.05.2011, 19:17
Wohnort: MEI

Re: miettrocknerbenutzung für dummies

Beitrag von Sakura » 29.11.2017, 19:30

Was passiert denn, wenn ich einen User per Klick "ignoriere". Kann ich dann den ganzen Thread nicht mehr lesen?
Sakura mit zwei tollen Mädels 04/11 und 05/13

Ich werde sie lehren, den eigenen Weg zu gehen,
vor keinem Popanz, keinem Weltgericht,
vor keinem als sich selber gerade zu stehen. (Reinhard Mey)


julimama
Dipl.-SuT
Beiträge: 4519
Registriert: 22.10.2012, 13:01
Wohnort: da wo ich zu Hause bin

Re: miettrocknerbenutzung für dummies

Beitrag von julimama » 29.11.2017, 20:10

Es ist halt doof, wenn man selbst nen Thread aufmacht, besagter User antwortet. (wie z. B. In diesem Fall von G.) wenn man jetzt alle threads mit Beteiligung dieses users ignoriert, kann man unter Umständen seine eigenen threads nicht mehr lesen. So stell ich mir das vor, habe noch nie jemanden ignoriert. Muss ich mir mal zu Gemüte führen.
Mama von Räuber (07/12) und Knopfauge (08/15)

Benutzeravatar
Juventas
Profi-SuTler
Beiträge: 3230
Registriert: 28.02.2008, 21:51
Wohnort: Hamburg

Re: miettrocknerbenutzung für dummies

Beitrag von Juventas » 29.11.2017, 20:13

Die eigenen Freds kann man lesen. Die vom ignorierten User werden einfach nicht angezeigt. Da steht dann so etwas wie, du hast diesen User gesperrt, möchtest du den Betrag trotzdem anzeigen lassen?
Liebe Grüße,
Juventas mit Dreien (sie 06/07, er 04/10 und nochmal sie 07/13)

Benutzeravatar
beccarei
SuT-Legende
Beiträge: 8588
Registriert: 25.10.2012, 19:04

Re: miettrocknerbenutzung für dummies

Beitrag von beccarei » 29.11.2017, 20:24

Meines Wissens werden einfach nur die Beiträge des Users nicht angezeigt. Man sieht, dass derjenige geschrieben hat, es ist aber kein Inhalt zu sehen.
Liebe Grüße,
Becca
(Mit der Reiterin (2012), dem Bauarbeiter (2015) und dem kleinen Kämpfer im Herzen (2015)

carolina
alter SuT-Hase
Beiträge: 2537
Registriert: 20.12.2010, 10:22

Re: miettrocknerbenutzung für dummies

Beitrag von carolina » 29.11.2017, 20:32

Und mit einem Klick ist der Beitrag dann zu sehen. Einzig blöd ist, wenn das ignorierte Mitglied von jemand anderem zitiert wird, dann sieht man das Zitat. Aber zumindest ich komme damit klar :wink: Auch Threads, die von ignorierten Mitgliedern erstellt wurden, kann man ganz normal in der Liste der Aktiven Themen oder sonstwo sehen. Und wenn man irgendwann nicht mehr so genervt ist von jemandem, kann man die Ignorierung mit zwei Klicks rückgängig machen.

Dass man mit Ignorierfunktion Threads nicht mehr mitverfolgen könnte, ist mir noch nicht aufgefallen. Nun ignoriere ich auch nicht 130 Personen oder so.
Mit der wilden Bande 2010, 2013 und 2015.
Ich nähe mit einer Brother innovis-100 und - immer noch - der Babylock Desire3. Oller Bandeinfasser.

Jadzia
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1393
Registriert: 15.07.2011, 21:10

Re: miettrocknerbenutzung für dummies

Beitrag von Jadzia » 29.11.2017, 20:56

Ich finde daß es zum Leben

zu Beziehungen

zum Lernen und

zum Wachsen dazugehört, wenn man gesagt bekommt, daß man

sich unpassend verhält.


Jetzt kann jeder sich überlegen was "unpassend" ist.

Aber es zeugt nicht von Größe, Liebe oder Respekt jemandem NICHT zu sagen daß er eine Nudel im Gesicht hat.

Wie man sas sagt : nun es gibt viele Stile.
Ignorieren kann man natürlich alles.
Und es ist auch jedem überlassen das zu wählen.

Es ist nicht immer das freundlichste was man tun kann.


In diesem Sinne kann ich es nicht gut finden, es zu unterdrücken, was die Userin auslöst.

Wir alle brauche einen Spiegel in den wir sehen können.
Zuletzt geändert von Giraeffchen am 04.12.2017, 17:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Usernamen editiert
We are all made of stardust

Jadzia mit Dax (03/11)

Antworten