Bügelfreie Hemden, gibts sowas wirklich??????

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Benutzeravatar
Manu :-)
gehört zum Inventar
Beiträge: 565
Registriert: 28.09.2007, 13:30
Wohnort: Thüringen/SON, geb. in IL
Kontaktdaten:

Bügelfreie Hemden, gibts sowas wirklich??????

Beitragvon Manu :-) » 19.02.2009, 10:35

Hallöchen,

hab grad bissl gestockt und überlegt, wo ich den Beitrag einstellen soll....bei Dies und Das oder bei Haushalt...hab mich dann für Haushalt entschieden, da es ja schließlich um Bügeln geht *lach*....

Also ich hab mal gehört, daß es bügelfreie Hemden gibt, also Männeroberhemden mein ich. Ich hab nämlich die Nase voll. Und da Männe auf Arbeit immer Hemden tragen muß, fällt hier echt viel an und ich mag einfach nimmer. Also, hat jemand ne Ahnung, obs das wirklich gibt und wo? Evtl. online bestellbar?????

Bitte helft einer ansonsten bügelfreien "Hausfrau" ;-)
(meißt mobil online, drum hier und da die üblichen "Rechtschreibfehler" grrrr)
liebe Grüße
Manu mit T. (06/05) und J. (01/08 ) und dem Papa

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 35142
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Bügelfreie Hemden, gibts sowas wirklich??????

Beitragvon Sandküste » 19.02.2009, 10:41

Nö - ich muss die trotzdem noch bügeln und kaufe die nicht mehr (ja, ich muss sie auch noch kaufen- warum kaufen Männer nie selber Socken, Unterwäsche, Hemdne, Krawatten usw.??????? - aber das wäre einen Extra-Thread wert 8) )

Die sind vielleicht nicht so arg zerknittert -aber bügeln muss man immer. Ich finde teilweise, die knittern irgendwie fieser, fester.
Du mußt sie ziemlihc nass und sofort aufhängen (Bügel).

Hemden in die Reinigung geben? Ich mag chemische Reinigung ja nicht- aber wenn ich jeden Tag welche bügeln müßte, würde ich das machen.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"
(5/01) (5/04) und (9/07)

Benutzeravatar
LaLeMi
Miss SuTiversum
Beiträge: 17215
Registriert: 18.06.2007, 15:25
Wohnort: Mittelhessen, bei GI

Re: Bügelfreie Hemden, gibts sowas wirklich??????

Beitragvon LaLeMi » 19.02.2009, 10:43

Hm, hier auch Anzugträger ... also ich finde ja, daß auch die "bügelfreien" Hemden nicht wirklich "bügelfrei" sind, aber zumindest recht "bügelarm" - je nachdem, wie man sie auch gleich aus dem Trockner oder wo auch immer herholt..
Gibt es eigentlich bei allen guten Hemdenmarken, wie z.B. Seidensticker, Eterna, Olymp... bei den billigen steht zwar häufig "bügelfrei drauf, aber ist ganz und gar nicht "bügelfrei" drin :evil:
Lieben Gruß von LaLeMi mit den beiden Maimäusen 2007 und 2010 und dem Septembermäuserich 2013

Bild
Bild
Bild
***ClauWi-Trageberaterin (Grundkurs 2007, Aufbaukurs 2008)***[/i]
Mitglied im TRAGENETZWERK e.V.

Benutzeravatar
Manu :-)
gehört zum Inventar
Beiträge: 565
Registriert: 28.09.2007, 13:30
Wohnort: Thüringen/SON, geb. in IL
Kontaktdaten:

Re: Bügelfreie Hemden, gibts sowas wirklich??????

Beitragvon Manu :-) » 19.02.2009, 10:44

Owei, nimm mir bitte nicht die Hoffnung!!!!!

Also unsere Reinigung bietet auch nen Hemden-Bügelservice an..für 1€ pro Hemd.... hm..... da bin ich irgendwie zu geizig. Oder is da der Geiz an der falschen Stelle????

Wo hast Du diese Hemden her?
(meißt mobil online, drum hier und da die üblichen "Rechtschreibfehler" grrrr)
liebe Grüße
Manu mit T. (06/05) und J. (01/08 ) und dem Papa

Benutzeravatar
LaLeMi
Miss SuTiversum
Beiträge: 17215
Registriert: 18.06.2007, 15:25
Wohnort: Mittelhessen, bei GI

Re: Bügelfreie Hemden, gibts sowas wirklich??????

Beitragvon LaLeMi » 19.02.2009, 10:49

Direkt naß auf den Bügel, oder direkt aus dem Trockner.
Dann muß man nicht mehr richtig bügeln, max. nochmal "drüberhalten".
Die gibts bei uns beim Herrenmodengeschäft, wo Männe meist einkauft (viel Nerv hat er dazu nicht - geht dann halt hin und sagt "ich brauche ..." :lol: ), oder bestellen kann man auch, z.B.http://cgi.ebay.de/SEIDENSTICKER-Hemd-S ... 240%3A1307 (hab ich jetzt einfach nur mal so rausgescuht, kenne diesen Shop nicht)

Ein günstiger Tip für aber auch ganz ordentliche Hemden ist Quelle-Versand
Lieben Gruß von LaLeMi mit den beiden Maimäusen 2007 und 2010 und dem Septembermäuserich 2013

Bild
Bild
Bild
***ClauWi-Trageberaterin (Grundkurs 2007, Aufbaukurs 2008)***[/i]
Mitglied im TRAGENETZWERK e.V.

Benutzeravatar
Manu :-)
gehört zum Inventar
Beiträge: 565
Registriert: 28.09.2007, 13:30
Wohnort: Thüringen/SON, geb. in IL
Kontaktdaten:

Re: Bügelfreie Hemden, gibts sowas wirklich??????

Beitragvon Manu :-) » 19.02.2009, 11:39

Ok, dann werd ich mal nachschauen...sie müssen halt dazu auch noch "jugendlich" aussehen....also nicht diese Anzughemden, sondern einfach leger als Hemd über nem T-Shirt...aber man sieht eben etwas "gediegener" damit aus...Könnt ihr mir folgen?
(meißt mobil online, drum hier und da die üblichen "Rechtschreibfehler" grrrr)
liebe Grüße
Manu mit T. (06/05) und J. (01/08 ) und dem Papa

Mama08
hat viel zu erzählen
Beiträge: 229
Registriert: 18.01.2009, 00:11
Wohnort: Hessen

Re: Bügelfreie Hemden, gibts sowas wirklich??????

Beitragvon Mama08 » 19.02.2009, 11:43

Manu,

welchen Stundenlohn rechnest Du Dir selber zu?
Wie lange dauert das bügeln pro Hemd?

Mit den Zahlen kommst Du dahin, ob sich die Reinigung "lohnt"...

Gruß
Mama08 mit Räubermaus (10/08)

Mama08
hat viel zu erzählen
Beiträge: 229
Registriert: 18.01.2009, 00:11
Wohnort: Hessen

Re: Bügelfreie Hemden, gibts sowas wirklich??????

Beitragvon Mama08 » 19.02.2009, 11:47

Flanellhemden sind meist bügelfrei, wenn sie dick genug sind
Mama08 mit Räubermaus (10/08)

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 35142
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Bügelfreie Hemden, gibts sowas wirklich??????

Beitragvon Sandküste » 19.02.2009, 11:54

Mama08 hat geschrieben:Flanellhemden sind meist bügelfrei, wenn sie dick genug sind


Aber auch eher rustikal :undwech:

Ich habe meinem Mann jetzt mal eine feinen Strickpulli gekauft - der geht auch unterm Sakko oder zur Hose und es sicht auch ein bißchen offizieller aus.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"
(5/01) (5/04) und (9/07)

Benutzeravatar
Seerose
Miss SuTiversum
Beiträge: 20256
Registriert: 26.07.2006, 13:59
Wohnort: Bayern

Re: Bügelfreie Hemden, gibts sowas wirklich??????

Beitragvon Seerose » 19.02.2009, 12:34

Es gibt zwar nicht viel "Ökos" hier im Forum, aber für die, die's interessiert.... Bei den bügelfreien Hemden ist es schlichtweg so, je "bügelfreier" desto mehr Textilgifte. :shock:

Von daher sollte man alles meiden, wo irgendwie draufsteht bügelfrei, knitterarm, formfest, wash and wear o. ä.

Damit diese Hemden bügelfrei werden enthalten sie spezielle Kunststoffbeschichtungen, die beim Schwitzen oder Bügeln Formaldehyd freisetzen. Ganz krass find ich immer diese bügelfreie, mit formaldehydhaltigen Harzen ausgerüstete Bettwäsche. Die Vorstellung darin zu schlafen.... :shock:
__________________________________________________

Liebe Grüße,
Seerose


Zurück zu „Das bisschen Haushalt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste