Über das Schreiben über Tragetuch- und andere Hersteller

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: posy, sTanja, Marla84

Gesperrt
Benutzeravatar
Alexandra
Miss SuTiversum
Beiträge: 14743
Registriert: 05.01.2005, 19:25
Wohnort: Elz
Kontaktdaten:

Über das Schreiben über Tragetuch- und andere Hersteller

Beitrag von Alexandra » 18.05.2008, 19:49

Hallo Ihr Lieben,

in einem Internetforum ist es gestattet, seine Meinung, klar als solche gekennzeichnet, zu äußern.

Vorsichtig sein sollten all diejenigen, die selber Tücher oder Tragehilfen verkaufen. Will heißen, wenn ich Tücher der Marke A verkaufe, dann muß ich vorsichtig sein, meine Meinung über B zu formulieren - daß es sich bei der Äußerung um meine persönliche Meinung handelt, muß klar zu erkennen sein, sonst droht Unlauterer Wettbewerb. Wer sich da nicht sicher ist, sollte lieber zu vorsichtig, als zu forsch formulieren.

Weiterhin sind absolute bzw. nicht beweisbare Aussagen zu vermeiden (als Beispiel "Tragehilfe XY ist gesundheitsschädlich => hier müssten klare medizinische Beweise vorliegen, um so formulieren zu dürfen).

Bisher gab es keine Vorkommnisse mit den großen Tuchherstellern, allenfalls die Bitte um Fairness; in der Regel wird Kritik gerne angenommen und konstruktiv in Verbesserungen umgesetzt.

Sollten aber User unseres Forums per PN oder Email "abgemahnt" bzw. "ermahnt" werden, bitte ich darum, uns (Admins bzw. Mods im Trageforum) davon in Kenntnis zu setzen.

Das Thema Internetrecht ist oft nur wenig geregelt, so daß ich hier natürlich auf nichts Garantien geben kann, ich denke aber, die grobe Richtlinie dürfte klar sein.

Unser Forum lebt von der Vielfältigkeit und der freien Meinungsäußerung, und solange diese fair und höflich formuliert ist, freuen wir uns über jeden geschriebenen Beitrag!

Liebe Grüße Alex
Dem ganz Großen 05/00, dem Großen 06/04, dem bald Großen 01/08, der kleinen Schwester 11/13 an der Hand und Mondmädchen Luna Nicole (*+ 9/11) für immer im Herzen

Ins Leben getragen - Trageberatung Westerwald und Taunus
ClauWi Trageberaterin
Tragekinder - "Mein" Kindersachbuch zum Tragen

"Ich ehre das Leben... In tiefer Dankbarkeit..." alequito
Ließe der Mensch sich genügen, so hätte er Ruhe. Jakob Böhme

Gesperrt