Den ganzen Tag Tragen?

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: posy, sTanja, Marla84

carol
Herzlich Willkommen
Beiträge: 13
Registriert: 11.02.2015, 09:20

Den ganzen Tag Tragen?

Beitrag von carol » 26.12.2017, 10:40

Liebe Mamis,
ich bin quasi ein Trageneuling.Unseren Großen(5 Jahre) habe ich nur zu Hause ab und an getragen im Tragetuch (war mir einfach zu kompliziert).Für die kleine Maus (5 Wochen)habe ich mir noch in der Schwangerschaft einen Bondolino zugelegt und bin auch sehr zufrieden.Zunächst war ich auch total happy-beide Hände frei,Baby zufrieden.Aktuell ist es aber so,dass sie nur noch zufrieden ist wenn sie in der Trage ist.Es geht wirklich nichts mehr ohne das Teil! Ich habe das Gefühl den ganzen Tag nur noch zu Tragen,Stillen und Wickeln.5 min ablegen ist nicht drin.Es ist ja einerseits schön zu wissen,wie man sie schnell beruhigen kann,aber andererseits fühle ich mich auch so ...gefangen....Und ich frage mich auch ob das alles noch normal ist.Wie ist das bei euch so?
LG

Serafin
SuT-Legende
Beiträge: 9041
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Den ganzen Tag Tragen?

Beitrag von Serafin » 26.12.2017, 11:02

Normal würd ich sagen. Wenn die Kinder mobil werden, wird's von alleine besser.
kleiner Maulwurf 12/15

carol
Herzlich Willkommen
Beiträge: 13
Registriert: 11.02.2015, 09:20

Re: Den ganzen Tag Tragen?

Beitrag von carol » 26.12.2017, 11:21

Von unserem Großen kenne ich das so gar nicht.Den konnte ich immer gut ablegen und er hat überall gepennt.
Na dann muss ich wohl noch paar Monate durchziehen-wird halt nicht mehr geduscht :D

Sophia85
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 291
Registriert: 02.07.2017, 16:48

Re: Den ganzen Tag Tragen?

Beitrag von Sophia85 » 26.12.2017, 11:29

Mit 5 Wochen war hier auch noch permanent Körperkontakt angesagt. Unsere Hebamme fand das anscheinend normal, also hab ich mir keine Gedanken gemacht.

Auf der Krabbeldecke sein mochte er so ab 3 - 4 Monaten. Und jetzt wo er krabbeln kann, ist er im wachen Zustand eigentlich sehr viel in der Wohnung unterwegs und lässt sich nur noch zum schlafen gerne tragen - oder draußen, wo es was interessantes zu gucken gibt. Oder wenn ich koche.

Ich denke auch, dass sich das von alleine gibt, wenn dein Baby mobiler wird.

Kann dich jemand ab und zu ablösen? Hier trägt der Papa viel, wenn er zuhause ist.
Zum ersten Mal Mama, Sohn wurde 04/2017 geboren.

carol
Herzlich Willkommen
Beiträge: 13
Registriert: 11.02.2015, 09:20

Re: Den ganzen Tag Tragen?

Beitrag von carol » 26.12.2017, 11:48

Mein Mann ist gesundheitlich stark eingeschränkt,er kann im Moment leider so gar nichts übernehmen :|

klecksauge
SuT-Legende
Beiträge: 9606
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Den ganzen Tag Tragen?

Beitrag von klecksauge » 26.12.2017, 11:54

Klingt total normal.
Hast du jemanden aus der Familie oder eine Freundin zum entlasten?
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

carol
Herzlich Willkommen
Beiträge: 13
Registriert: 11.02.2015, 09:20

Re: Den ganzen Tag Tragen?

Beitrag von carol » 26.12.2017, 12:29

Leider auch nicht!
Es ist wirklich ganz krass,sie liegt echt keine 5min mal.
Sobald sie in ihre Trage kommt ist Ruhe,sonst nur Gemecker und Geschrei.

koalina
Dipl.-SuT
Beiträge: 5032
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Den ganzen Tag Tragen?

Beitrag von koalina » 26.12.2017, 12:56

Krümel war keibe Minute ablegbar in den ersten 6 Monaten. Mein Mann wurde gar nicht akzeptiert. Önderte sich mkt ca 6 monaten. Er blieb aber Tragling. Krümelchen ist mal so, mal so, aber auch selten wirklich ablegbar.
Mir half bei nr 2 das Rücken tragen im Alltag. Sie war schon sehr früh im einfachen Rucksack, mit 2 Wochen meine ich. Kann ich nur empfehlen.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

carol
Herzlich Willkommen
Beiträge: 13
Registriert: 11.02.2015, 09:20

Re: Den ganzen Tag Tragen?

Beitrag von carol » 26.12.2017, 13:24

Also sind wir nicht ganz unnormal :? Obwohl es schon das zweite Kind ist,habe ich mir immernoch kein dickes Fell bezüglich der Kommentare zum Stillen und Tragen zulegen können.”Das ist doch nicht normal “,”Du verwöhnst sie total” usw....

Benutzeravatar
Brianna
Dipl.-SuT
Beiträge: 4281
Registriert: 13.11.2013, 12:33

Re: Den ganzen Tag Tragen?

Beitrag von Brianna » 26.12.2017, 14:46

Mein erstes Kind war monatelang nach acht ablegbar. Die Kleine ließ sich öfter auch ablegen. Ich war völlig geplättet, als ich es merkte.

Antworten