Argh....! reloaded

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: kaehde, Giraeffchen, Miffi

Antworten
Kuriburi
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 623
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Kuriburi » 16.11.2017, 19:13

Antifee, diese Unruhe in den Morgenstunden haben wir schon sehr sehr lange. Ab schön zu hören dass es IRGENDWANN besser wird.
Viele Grüße von Kuriburi mit geliebtem Wunschzwerg (7/2016)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Antifee
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 16.09.2017, 15:54

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Antifee » 17.11.2017, 07:45

Das war bei uns auch so. Quasi ab Geburt. Und dann über zwei Jahre konstant, es gab nur ganz selten Ausnahmen.

Gestern habe ich wohl zu optimistisch unsere Situation eingeschätzt, die letzte Nacht war grauenhaft und ich fahre gerade völlig gerädert zur Arbeit. Aber während ich das schreibe, fällt mir die nächste positive Veränderung auf: schreckliche Nächte sind nicht mehr Standart, sonder in der Regel begründet, weil er irgendwas hat. Und da er nicht immer was hat, sind die Nächte nicht mehr immer schrecklich.
Da wächst direkt mein Kinderwunsch... :roll: :shock:
Viele Grüße von Antifee... mit dem kleinen Raben *09/15

Benutzeravatar
Nachtblau
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 850
Registriert: 15.01.2013, 07:18

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Nachtblau » 17.11.2017, 08:26

Ich hab bei diese Unruhe immer nur ein Dankesgebet über das Stillen verfasst. Damit blieb´s Kind dann meist liegen. Nerviger fand ich Aufstehen wollen nachts um zwei und ähnlich tollen Uhrzeiten. Und nix mit Stillen wollen oder so. Das hatten wir zum Glück aber immer nur kurz und nur bei der Kleinen.

Besagte Lütte hat heute Morgen bis um sieben geschlafen. Ist fast schon ein Grund für Argh weil: Wir waren ja schon mal bei sechs Uhr und das hat immer recht gut geklappt. Mal sehen, was das dann heute gibt. Wobei sie ja heute eh erst spät schlafen könnte, da wir mittags den Großen abholen müssen. Mittwoch hat sie den Mittagsschlaf dann ausfallen lassen, ist aber - oh Wunder - dann abends gut um sechs ins Bett gegangen und hat schön geschlafen. Nur der Nachmittag war nicht so entspannt. ;) Aber vielleicht klappt das ja heute wieder, da wäre ich nicht böse drum. Grad wenn sie morgens etwas länger geschlafen hat, könnte das ja was werden.
Sprotterich (09/12), Kleine Krabbe (03/15)
gestillt, getragen und familiengebettet

Benutzeravatar
Nachtblau
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 850
Registriert: 15.01.2013, 07:18

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Nachtblau » 17.11.2017, 08:28

Noch vergessen: Mein Argh mache ich mir momentan selber. Kind schläft gut, stillt immer nur kurz und ich? Hab derbe Schulterschmerzen. Ich hab jetzt schon die Schlafseite gewechselt, so hatte ich heute wenigstens eine halbe schmerzfreie Nacht. Aber die zweite Hälfte war dafür umso schlimmer. Keine Position war schmerzfrei. Echt übel. :(
Sprotterich (09/12), Kleine Krabbe (03/15)
gestillt, getragen und familiengebettet

Benutzeravatar
LilyGreen
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 689
Registriert: 10.02.2017, 13:11
Wohnort: Südhessen

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von LilyGreen » 17.11.2017, 15:28

Eben wusste ich noch, was ihr geschrieben habt und jetzt nicht mehr.

Mein Tag geht heute so:
stehe auf, Kind wird wach und brüllt. Mann fordert Milch. Stille das Kind nochmal in den Schlaf.
Nacht fragmentiert trotz Ibu vorm schlafengehen und paracetamol zur Halbzeit.
Habe 10 Minuten um mich fertig zu machen. Bei der Auffahrt auf die Autobahn fällt mir auf, dass ich vergessen habe Zähne zu putzen. Und das deo. Und meine lunchbox. Auf der Arbeit bemerke ich das fehlen meines Smartföhns...
Mann hat heute Arbeits-Termin von 11:00 bis 15:00 (bei meinem Vater). Meine Mutter hat das Kind. Fahre also nach der Arbeit zu meinen Eltern. Keine Sau (sry) da. Warte 1h in der Kälte. Fahre heim, niemand da. Schlüssel auch nicht, handY nicht...
Fahre wieder zurück. Treffe endlich meine Mutter mit Kind im Tuch („sie schläft erst seit 15:00“). Mann, Vater und Geschäftspartner trudeln ein. Waren lecker 1,5h essen.

ARGH!!!


Und ich habe keine Ahnung ob das alles so ätzend ist, weil ich meine ganze konzentration fürs arbeiten brauche. Ich darf da nicht nur keine Fehler machen, sondern muss auch allen Murks der vorher gemacht wurde finden + fixen.
+ Nuggeltier (6.16)

Benutzeravatar
LilyGreen
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 689
Registriert: 10.02.2017, 13:11
Wohnort: Südhessen

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von LilyGreen » 17.11.2017, 15:32

Antifee, das mit dem Kinderwunsch, da sagst du was. Mann fantasiert immer noch heimlich von 3, am besten vor seinem 40. er ist 79 geboren...
Ich will eigentlich grade einfach nur meine Ruhe.
+ Nuggeltier (6.16)

Benutzeravatar
LilyGreen
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 689
Registriert: 10.02.2017, 13:11
Wohnort: Südhessen

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von LilyGreen » 17.11.2017, 15:34

Also vor Mann und Kind (Singular)
+ Nuggeltier (6.16)

Antifee
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 16.09.2017, 15:54

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Antifee » 17.11.2017, 16:12

Ach Mensch... ich kann das so gut nachvollziehen. Klingt nach einem echten scheißtag. Immerhin ist jetzt Wochenende. Vielleicht kann der Papa ja mal etwas mehr machen die nächsten beiden Tage und du bekommst die gewünschte Ruhe. Manchmal muss man die einfach haben. Wann soll man denn auch durchatmen, wenn man tagsüber arbeitet und nachts keine Erholung bekommt?!
Seit wann arbeitest du denn wieder?
Viele Grüße von Antifee... mit dem kleinen Raben *09/15

Kuriburi
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 623
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Kuriburi » 17.11.2017, 19:09

Nachtblau, gute Besserung deiner Scvhulter. Das hört sich fies an. Ich bin auch froh, dass ich bei der Unruhe in den frühen Morgenstunden wenigstens stillend liegenbleiben kann. Aufstehen wäre tatsächlich noch schlimmer, wohl für alle Beteiligten.

Und LilyGreen, was für ein besch...... Tag! Ein Glück ist nun Wochenende!! Dass ist auch schon ohne eine anstrengende Arbeit mistig. Darf ich fragen was du arbeitest? Dein Mann hat ja Nerven, meiner hat genau wird ich die Schnauze voll und wir tendieren zum Einzelkind. Er möchte auch mal wieder nen Abend mit mir und nicht immer alleine verbringen. :(

Antifee, Kinderwunsch??? Wo ist der davonlaufende Smiley? :lol:
Viele Grüße von Kuriburi mit geliebtem Wunschzwerg (7/2016)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Antifee
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 16.09.2017, 15:54

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Antifee » 18.11.2017, 12:43

Kuriburi, ich wünsche euch, dass du bald abends auch mal aufstehen kannst, damit ihr abends mal wieder ein bisschen Zeit zu zweit habt. Das ist dann alles schon deutlich besser zu ertragen, wenn man wenigstens abends 1 bis 2 Stunden Pause hat..
Viele Grüße von Antifee... mit dem kleinen Raben *09/15

Antworten