Katzen-Thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: Xapor, gartenbritta, SlingingMama, frau schneider

Antworten
Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1016
Registriert: 13.10.2016, 17:57
Wohnort: Österreich

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Fernweh » 14.11.2017, 23:31

Ich habe noch Hygienestreu im Keller, das bekommt er morgen ins andere Katzenklo.

Achja, ich schimpfe nicht mit ihm!

Aber wenn es wenigstens nicht Couch und Bett wären :(

Ich hab das schon oft gehört mit dem wählerisch sein. Meine Katze war da ganz anders. Der hat ein Klo gereicht, Streu war ihr total egal. Sie hätte vorher in einen Blumentopf gepinkelt, bevor es _irgendwo_ gewesen wäre. Selbst nach ihrer Operation mit 22 Jahren hat sie sich zu ihrem Klo geschleppt.

Dieses Holzstreu hatten wir auch mal getestet. Bei uns hat das aber damals zu schimmeln begonnen.
Löwenbaby 08/16
Im Herzen ewig Katzenmama...

Benutzeravatar
Cryptomon
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7865
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Cryptomon » 15.11.2017, 07:57

Wir haben auch nur ein klo für 2 kater. Protestpinkeln machen die aber nur, wen die badtür zu ist (z.b. weil jemand duscht). Jackie hat uns sogar einmal vor die Tür gekackt -.-

Wir haben grad das Problem, dass Jackie 2 eigentlich kleine, aber schlecht verheilende Wunden hat. Einmal zwischen Auge und Ohr und einmal zwischen den schulterblättern. Wir haben von Tierarzt was zum draufschmieren bekommen und er soll eine halskrause bekommen, wenn er weiter drangeht. Problem nur: es ist Chuck, der ihn putzt. Da bringt die halskrause auch nix (wenn wir sie denn nochmal finden und er sie auch anbehält). Ideen?
CK-one¹ 10/2014

-------

¹ Cryptokind 1


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Portrait und Elna Easy Cover

Ginevere
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12070
Registriert: 14.07.2009, 08:50
Kontaktdaten:

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Ginevere » 15.11.2017, 08:37

Das Problem hatten wir nach dem Unzug auch. 😏
Sie sucht sich die Stelle für ihr Klo grundsätzlich selber aus und im neuen Haus war das mitten in der (offenen) Wohnküche. Wir haben dann dort in eine Ecke ein zweites Klo aufgestellt, zusätzlich aber eins an anderer Stelle die uns besser passte.
Sie hat dann irgendwann beide benutzt und nach ein paar Wochen konnten wir das im Wohnzimmer entfernen.
Also vielleicht wirklich mal einen Karton an die Stelle stellen? Ich drücke die Daumen!
LG Gini
mit :ilvy: 3/09 und :ilvy: 3/12

Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1016
Registriert: 13.10.2016, 17:57
Wohnort: Österreich

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Fernweh » 15.11.2017, 11:31

Es ist ja immer eine andere Stelle :(

Hab jetzt das zweite Katzenklo in den Raum gestellt, wo er hinter einem Bücherregal schläft. Dort kann es dann auch nach dem Umbau stehen, solange es kein Kinderzimmer wird.

Gebt ihr Sackerl in die Katzenklos? Er zerreißt sie so stark beim Scharren, dass ich überlegt habe beim nächsten Vollwechsel keines mehr hineinzulegen.



Puh, Cryptomon. Schleckt der zweite denn trotz der Salbe? Vielleicht lässt sich eine andere Creme finden, die auch hilft, aber widerlich schmeckt?
Löwenbaby 08/16
Im Herzen ewig Katzenmama...

Benutzeravatar
Cryptomon
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7865
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Cryptomon » 15.11.2017, 12:01

Die Salbe schleckt er sofort ab. Darum trennen wir sie nach dem auftragen schon für 10-15min. Ich hab jetzt eine halskrause bestellt. Mal gucken, ob's was bringt...
CK-one¹ 10/2014

-------

¹ Cryptokind 1


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Portrait und Elna Easy Cover

Benutzeravatar
mayra
Miss SuTiversum
Beiträge: 13103
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Katzen-Thread

Beitrag von mayra » 15.11.2017, 12:03

Und diese Katzenbodies? Ich hab damit zwar keine Erfahrung, aber es würde ja beide Probleme lösen?
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

Benutzeravatar
Cryptomon
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7865
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Cryptomon » 15.11.2017, 12:26

Naja, das im Gesicht ja nicht... wir gucken mal, ob der Kragen schön was bringt
CK-one¹ 10/2014

-------

¹ Cryptokind 1


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Portrait und Elna Easy Cover

Elena
Power-SuTler
Beiträge: 5553
Registriert: 05.08.2009, 17:08

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Elena » 15.11.2017, 14:43

Fernweh hat geschrieben:
15.11.2017, 11:31

Gebt ihr Sackerl in die Katzenklos? Er zerreißt sie so stark beim Scharren, dass ich überlegt habe beim nächsten Vollwechsel keines mehr hineinzulegen.
Wir nicht. Da wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen. Allerdings erledigt unsere Katze das meiste draußen, da bekommt das Klo vielleicht ohnehin nicht so viel ab.

Benutzeravatar
lunchen78
Miss SuTiversum
Beiträge: 13810
Registriert: 18.06.2007, 12:52
Wohnort: Nähe von München

Re: Katzen-Thread

Beitrag von lunchen78 » 15.11.2017, 16:12

@Fernweh: Das ist echt nervig, vor allem wenn es immer andere Stellen sind. Auf der Couch kann ich Inkontinenzeinlagen (diese Moltondinger mit Nässesperre innen) nur empfehlen. So eine Tüte im Katzenklo hatten wir ganz am Anfang mal, die wurde immer kaputt gekratzt, bringt also nix.

@Cryptomon: Dass Katzen sich das normalerweise weglecken ist ja normal. Hat der Tierarzt was gesagt, wie lange das mindestens drauf bleiben muss? Sonst fällt mir an der Stelle auch nichts ein, außer eben Halskrause, ggf für beide und nach dem Cremen in getrennte Räume.

Hier ist grad doof, sie pieselt wieder öfter, wo sie grade liegt und auch nur da. Seit dem Wochenende kommen wieder Krämpfe und ERbrechen dazu und dann springt sie wieder rum, als wäre gar nichts.
O. 18.Mai 2006
M. 26.Februar 2008
MaRaMo

Fernweh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1016
Registriert: 13.10.2016, 17:57
Wohnort: Österreich

Re: Katzen-Thread

Beitrag von Fernweh » 15.11.2017, 16:48

Lunchen, ich habs grad nicht so im Kopf, ob dus schon erwähnt hast. Was sagt denn der Tierarzt dazu?
Wie sehen denn die Krämpfe aus? Erbricht sie mit Würgen oder kommt es einfach so raus?
Löwenbaby 08/16
Im Herzen ewig Katzenmama...

Antworten