Pinkelhilfe für kleine Mädchen gesucht

Babys ohne Windeln? Gibt's denn das? Klar....

Moderator: Daria

Wuppi
Herzlich Willkommen
Beiträge: 9
Registriert: 25.01.2017, 20:44

Pinkelhilfe für kleine Mädchen gesucht

Beitragvon Wuppi » 12.08.2017, 21:37

Meine kleine Tochter ist 19 Monate alt und ich bin seit ihrem ersten Tag fasziniert und mit Freude an EC.
Sie möchte nun gerne selber im Stehen an den Baum pieseln, Cousins und Bruder machen das ja auch... bei gutem Wetter nackig kann sie das gerne machen (Beine breit und Unterkörper nach vorne beugen klappt halbwegs) aber wie gebe ich ihre diese Möglichkeit, wenn die Hose nur runtergezogen wird? Gibt es so etwas wie eine Urinella für Kleinkinder? Hat da jemand einen heißen Tipp für uns? Freue mich über eure Erfahrungsberichte und Ideen :D
Tigermädchen (Juli 2010)
Forscherfuchs (Jan. 2012)
Bärenmädchen (Jan. 2016)

glückskind
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1626
Registriert: 24.09.2012, 01:37

Re: Pinkelhilfe für kleine Mädchen gesucht

Beitragvon glückskind » 12.08.2017, 22:04

Die urinellas sind doch meist aus Silikon und entsprechend formbar?
Bis es richtig kalt ist ist es ja noch ein bisschen hin. Geht sie alleine oder erkennst du Signale und "schickst" sie? Ich würde sie im zweifel einfach weiterhin aus und anziehen, sie kann das sicher bald alleine. Unsere Töchter pinkeln auch gerne im stehen, die große -keine Ahnung warum, ausprobieren?- die kleine, weil sie es bei der großen sieht, meist ist die kleine nackig. Wenn wir unterwegs sind und sie wehement auf alleine pullern besteht, also nicht abhalten dann sage ich ihr, sie soll sich hocken oder sie und ich ziehen sie gemeinsam aus.
Kommt zeit, kommt körperbeherrschung :)
..mit 2 Kindern 2012 und 2015

Wuppi
Herzlich Willkommen
Beiträge: 9
Registriert: 25.01.2017, 20:44

Re: Pinkelhilfe für kleine Mädchen gesucht

Beitragvon Wuppi » 25.09.2017, 23:36

Danke für die Tipps. Ich werd mal so eine Urinella ausprobieren. Ihr großes Vorbild ist der zweijährige Cousin. Wenn er pieselt steht sie auch ganz schnell am Straßenrand... ich finde das sehr süß. Mal sehen ob es mit der Urinella auch ohne nasse Hosen und Schuhe geht. Sie möchte nicht mehr gerne abgehalten werden, beschert sich aber wenn sie man muss. Das Töpfchen möchte ich aber nicht mit mir herumschleppen ;-)
Tigermädchen (Juli 2010)
Forscherfuchs (Jan. 2012)
Bärenmädchen (Jan. 2016)

Serafin
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8353
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Pinkelhilfe für kleine Mädchen gesucht

Beitragvon Serafin » 26.09.2017, 08:54

Wir haben zwar nen Buben, aber Stehpieseln gibts hier nicht. Ich halte ab oder zieh ihn halt aus. Selber kann und will er es nicht. (Und ich will ihm das eigentlich auch nicht angewöhnen, ich will nciht, dass er dann am Klo auch meint im Stehen pieseln zu können :oops: )
kleiner Maulwurf 12/15

Benutzeravatar
Sakura
Miss SuTiversum
Beiträge: 19193
Registriert: 01.05.2011, 19:17
Wohnort: MEI

Re: Pinkelhilfe für kleine Mädchen gesucht

Beitragvon Sakura » 26.09.2017, 09:13

Ich kenne ein kleines Mädchen, das die Hosen bis zu den Knien runter gezogen hat, Oberkörper nach vorn, und sich einfach ein bissl in die Hocke begeben hat. Wenn die Mädels weit genug in die Hocke gehen, und den Oberkörper nach vorn beugen, dann geht der Strahl senkrecht runter, die Hose ist dann in Sicherheit. Gegen nasse Schuhe muss aber der Boden weich sein, sonst spritzt es trotzdem hoch :lol:
Sakura mit zwei tollen Mädels 04/11 und 05/13

Ich werde sie lehren, den eigenen Weg zu gehen,
vor keinem Popanz, keinem Weltgericht,
vor keinem als sich selber gerade zu stehen. (Reinhard Mey)


Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 35211
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Pinkelhilfe für kleine Mädchen gesucht

Beitragvon Sandküste » 26.09.2017, 09:25

Ein Junge darf nicht im Stehen pinkeln???
Das ist doch genial unterwegs. Zu Hause ist doch was anderes.
Meine haben unterwegs nur im Stehen gepinkelt.


using Tapatalk - daher kurz und knapp und evtl. nicht fehlerfrei
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"
(5/01) (5/04) und (9/07)

Serafin
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8353
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Pinkelhilfe für kleine Mädchen gesucht

Beitragvon Serafin » 26.09.2017, 10:38

Achso, wenn ichs weils mal ganz dringend war, im Stehen versucht hab, kann er nicht. Wenn Mama hilft, dann will er gehalten werden.
kleiner Maulwurf 12/15

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 35211
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Pinkelhilfe für kleine Mädchen gesucht

Beitragvon Sandküste » 26.09.2017, 10:43

Naja, bei ganz kleinen Jungs eben halten :) - das können die aber allein ganz, ganz schnell
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"
(5/01) (5/04) und (9/07)

Missie
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1880
Registriert: 24.06.2014, 18:33
Wohnort: NRW

Re: Pinkelhilfe für kleine Mädchen gesucht

Beitragvon Missie » 26.09.2017, 11:35

Ja, ich habe das auch geliebt, als Nr1 trocken wurde. An den nächsten Busch, einmal rauswursteln und fertig. Das konnte er sehr schnell alleine. :-)
Zwei Jungs:
Januar 2014 und März 2016

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 35211
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Pinkelhilfe für kleine Mädchen gesucht

Beitragvon Sandküste » 26.09.2017, 13:23

Oder auf öffentlichen Klos - auf die Brille stellen und im Stehen pieseln :)
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"
(5/01) (5/04) und (9/07)


Zurück zu „Windelfrei-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast